info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Zing! Veranstaltungen |

Deutsche Moorfußball Meisterschaft 2014: Alle Titelverteidiger sind wieder dabei

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Die Titelverteidiger der Deutschen Meisterschaften im Moorfußball sind auch in diesem Jahr wieder dabei. Sowohl die Damen des Piesberger SV als auch "Die Moormonen" treten erneut an.

Qualifikation für die Moorfußball-Weltmeisterschaft in Finnland führt über das Turnier in Rieste bei Osnabrück am 31. Mai und 1. Juni 2014



Neben Herren und Damen diesmal auch "Mixed Teams"



Rieste / Bramsche. In die gespannten Erwartungen auf die FIFA Weltmeisterschaft in Brasilien mischt sich bei vielen Fußball-Fans bereits die Vorfreude auf die Deutschen Meisterschaften im Moorfußball, die am 30. Mai und 1. Juni in Rieste bei Osnabrück ausgetragen werden.



Technische Kabinettstückchen à la Özil, Götze und Müller sind auf dem Biestmoor-Geläuf weniger zu erwarten - dafür aber "die größte Fußballparty Deutschlands", wie Veranstalter Karsten Lammers von Zing! Events meint: "Sportlich ist der Moor-Kick wegen des schweren Bodens für alle natürlich eine echte Herausforderung. Aber schon die ersten beiden Turniere um die Deutsche Meisterschaft haben gezeigt, dass Moorfußball in erster Linie ein großer Spaß ist. Darum haben sich viele Mannschaften aus den Vorjahren bereits wieder angemeldet, sind teilweise sogar zum dritten Mal dabei."



Come-together mit Grill-Party am 30. Mai



Den Auftakt bildet am 30. Mai eine Come-together-Grillparty mit DJ im und am Festzelt. Dazu können sich die Spieler/innen ihr Grillgut selbst mitbringen. Für alle Teilnehmer stehen ausreichend Zeltplätze zur Verfügung, die mit der Anmeldung zum Moorfußball-Event reserviert werden können.



Die meisten Anmeldungen kommen bisher aus Niedersachen, Schleswig-Holstein und Nordrhein-Westfalen. Auch die Titelverteidiger sind dabei: Sowohl bei den Damen (Piesberger SV, Osnabrück) als auch bei den Herren (Die Moormonen aus Rieste) treten die siegreichen Teams von 2013 wieder an. Karsten Lammers erwartet eine hohe Beteiligung aus dem ganzen Bundesgebiet. Bis zum 28. Februar läuft die Anmeldefrist für die maximal 80 Startplätze.



Die neuen Deutschen Meister sowohl bei den Damen als auch bei den Herren erhalten nicht nur einen Pokal, sondern qualifizieren sich zugleich für die Moorfußball-Weltmeisterschaft, die am 18. und 19. Juli in Ukkohalla (Finnland) stattfindet. Die Reise für 20 Personen pro Team über vier Tage wird von Zing! Events organisiert und von dem Reiseveranstalter Fintouring gesponsert. Der Gesamtwert der Gewinne beläuft sich auf mehr als 10.000,00 Euro.



Neue Niedersachsenpark-Liga für Firmenteams und gemischte Gruppen



Einen Pokal gibt es auch in der neu gegründeten "Niedersachsenpark-Liga" zu gewinnen. Diese Kategorie wurde in erster Linie für Firmenteams initiiert. Da es in vielen Unternehmen nicht genug Aktive gibt, um eine eigene Firmenmannschaft zu stellen, können Spieler sich hier zu einer gemeinsamen Equipe in einem "Allstar-Team" formieren. Organisatoren aus dem Niedersachsenpark Neuenkirchen/Vörden sind dabei behilflich.



Mixed Teams aus Männern und Frauen können erstmals bei dieser Deutschen Moorfußball-Meisterschaft selbst entscheiden, ob sie in der Herren-Kategorie um die WM-Qualifikation mitspielen, oder ob sie sich der Niedersachsenpark-Liga anschließen wollen.



Eine weitere Neuerung betrifft den Informationsfluss für alle teilnehmenden Mannschaften. Erstmals werden die Teams per E-Mail über alle Ergebnisse und Spielansetzungen auf dem Laufenden gehalten.



Mehr Matsch im Match und verbesserte Infrastruktur



Gegenüber den Vorjahren verspricht die Veranstaltung noch deutlich matschiger zu werden, was die Spielfelder betrifft: Dafür soll eine Kartoffelberegnungsanlagen sorgen, die das Areal bewässern wird. Dafür sollen Parkplätze und infrastrukturelle Einrichtungen auf einem höher gelegenen Gebiet besser geschützt sein als früher.



Einen Tipp hält Veranstalter Karsten Lammers noch für jene Sportler bereit, die am letzten Mai-Wochenende möglicherweise noch ein Ligaspiel zu bestreiten haben: "Für manche Teams geht es im regulären Spielbetrieb noch um Alles oder Nichts. Einige Vereine kämpfen um die Meisterschaft, gegen den Abstieg etc. und wissen momentan nicht, ob sie Zeit haben, um zum Moorfußball zu kommen. Darum empfehlen wird dringend, sich jetzt für das Turnier anzumelden und sofort die Staffelleiter bzw. Spiel-Ansetzer zu kontaktieren. Im Kreis Osnabrück zum Beispiel ist es zurzeit noch kostenlos möglich, die Spiele vorzuziehen."



Weitere Infos: www.zing-events.org, www.moorfussball.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Karsten Lammers (Tel.: Tel.: 0 5461 / 958 9697), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 636 Wörter, 4976 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Zing! Veranstaltungen lesen:

Zing! Veranstaltungen | 31.10.2013

Deutsche Meisterschaft im Moorfußball 2014: Bis zu 80 Teams für Mega-Schlamm-Schlacht in Rieste erwartet

Rieste / Bramsche. Die 3.000-Seelen-Gemeinde Rieste im nördlichen Osnabrücker Land wird auch in der 3. Auflage der Deutschen Meisterschaft im Moorfußball wieder Sportfreunde aus dem ganzen Land anziehen. Vom 30. Mai bis zum 1. Juni 2014 werden Ver...
Zing! Veranstaltungen | 16.05.2013

Ehefrauentragen: Deutsche Meisterschaft 2013 feiert am 19. Mai Generalprobe im ZDF Fernsehgarten

Moorfußball: Über 60 Teams kämpfen in zwei Kategorien um die Deutsche Meisterschaft 2013 Mega-Veranstaltungswochenende 24.-26. Mai 2013 am Alfsee in Rieste Bramsche / Rieste. Das Mega-Event am Alfsee im Landkreis Osnabrück wirft seine Schatten...