info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Support-Office Höhle |

IT Forensik & Computerforensik

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Digitale Beweismittelsicherung bei Straftaten oder Datenmissbrauch

Im digitalen Zeitalter werden immer mehr Straftaten auch mit Hilfe von Computern verübt. In vielen Unternehmen entsteht ein immens hoher Schaden durch Computerkriminalität, wie zum Beispiel Datenklau oder sogar Industriespionage. Nicht selten kommt es vor, dass komplette Kundendatenbanken verschwinden und plötzlich bei der Konkurrenz auftauchen. Das ist natürlich ein Desaster und kann sogar existenzgefährdend für die betroffene Firma sein. Den Täter zu finden ist in den meisten Fällen nur sehr schwer oder gar nicht möglich. Insbesondere wenn der Täter auch noch über ein entsprechend reichhaltiges IT-Knowhow verfügt und in der Lage ist seine Spuren effizient zu verwischen, erscheint es auf den ersten Blick kaum möglich den Schuldigen dingfest zum machen, anzuzeigen und Schadenersatz zu verlangen.



Es gibt jedoch Möglichkeiten diese Fälle aufzuklären. Mit Hilfe von professionellen IT-Forensikern, besteht doch noch Hoffnung. Das Unternehmen Support-Office Höhle unterstützt kompetent und diskret bei der Sicherung von Beweisen und hilft dabei Fälle von Datenmissbrauch, Industriespionage und Datendiebstahl aufzuklären. Der Vorteil bei der Beweismittelsicherung von Support-Office Höhle besteht nicht nur in der Gerichtsverwertbarkeit, sondern auch in der Geschwindigkeit, in der brauchbare Ergebnisse präsentiert werden. Die Fälle werden sofort nach Auftragsvergabe untersucht und innerhalb kürzester Zeit bekommt der Kunde mitgeteilt, ob es eine Lösung für das Problem gibt. Wenn diese Betrugsfälle den Ermittlungsbehörden übergeben werden, muss hingegen nicht selten bis zu einem Jahr gewartet werden, bis etwas Brauchbares präsentiert wird. Diese Zeit steht aber nur in seltensten Fällen zur Verfügung, da die wirtschaftlichen Schäden durch höhere Wartezeiten noch deutlich erhöht werden können.



Als Spezialist für Computerforensik und IT-Forensik werden offene Fragen rund um die digitale Beweismittelsicherung beantwortet. So kann zum Beispiel geklärt werden, wer zu welchem Zeitpunkt welche Daten bewegt hat. Außerdem wird herausgefunden mit welchen physikalischen Mitteln dabei vorgegangen wurde. Auf diese Weise kann ein Profil über den Täter erstellt und der komplette Tathergang reproduziert werden. Die digitale Beweismittelsicherung von Support-Office Höhle ist deshalb ein wichtiger Schritt, um Straftaten zu dokumentieren und aufzudecken.



Am Anfang einer jeden Untersuchung steht immer der Verdacht. Nachdem sämtliche Fakten dokumentiert wurden, wird zusammen mit einem erfahrenen Team von Computerspezialisten das weitere Vorgehen besprochen. Support-Office Höhle freut sich über eine Kontaktaufnahme.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Markus Höhle (Tel.: +49 561 7392714), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 375 Wörter, 3131 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Support-Office Höhle lesen:

Support-Office Höhle | 15.02.2013

Was tun bei einem Festplattenschaden? Datenrettung & Reparatur vom Profi

Die meisten Menschen machen sich nur wenige Gedanken um die Sicherheit ihrer Daten. Kaum jemand ist auf einen Festplattenschaden wirklich vorbereitet und Sicherheitskopien werden viel zu oft einfach vernachlässigt. Ein Festplattenschaden tritt aber ...