info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Dr. Neuhaus Telekommunikation GmbH |

Dr. Neuhaus Gruppe erweitert Produkt Portfolio um Basiszähler und zeigt das BSI konforme, intelligente Messsystem auf der E-world 2014 in Essen

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Der Basiszähler SMARTY ix-330 ist die jüngste Ergänzung im Dr. Neuhaus Produkt-Portfolio hin zu einem kompletten Messsystem. Dr. Neuhaus Telekommunikation GmbH arbeitet mit Beginn an gemeinsam mit Ihrer Tochtergesellschaft ITF-EDV Fröschl GmbH an der...

Hamburg, 31.01.2014 - Der Basiszähler SMARTY ix-330 ist die jüngste Ergänzung im Dr. Neuhaus Produkt-Portfolio hin zu einem kompletten Messsystem. Dr. Neuhaus Telekommunikation GmbH arbeitet mit Beginn an gemeinsam mit Ihrer Tochtergesellschaft ITF-EDV Fröschl GmbH an der Entwicklung des intelligenten Messsystems. Die Systemkomponenten werden nach den Vorgaben des Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI), der Physikalisch-Technischen Bundesanstalt (PTB) sowie des Forum Netztechnik / Netzbetrieb im VDE (FNN) entwickelt.

Auf der E-world präsentiert das Unternehmen kommerziell verfügbare Produkte in Funktion und zum Anfassen. Gezeigt wird das Messsystem vom Basiszähler, über das Smart-Meter Gateway SMARTY iQ bis hin zum Gateway Administrator sowie dem Meter Data Management System. Für die Bestandsinstallation bietet das Unternehmen einen konformen Kommunikationsadapter zwischen Gateway und Zähler.

"Mit der Erweiterung des Portfolios bieten wir Versorgungsunternehmen und Dienstleistern die Möglichkeit aus einem Baukasten, die nach BSI-Schutzprofil und Technischer Richtlinie entwickelten Systemkomponenten aus einer Hand auszuwählen", kommentierte Ludger Böggering, Leiter Marketing und Produkt Management bei Dr. Neuhaus Telekommunikation GmbH. "Mit diesen Systemkomponenten können die Marktteilnehmer sämtliche Prozesse bei der Zählerfernauslese entsprechend den Rechts- und Sicherheitsvorgaben verwalten und bedienen."

Sicherheit spielt eine zunehmend wichtigere Rolle bei der Gestaltung und Architektur von Smart Metering und Smart Grid Lösungen. Dr. Neuhaus und ITF-EDV Fröschl kooperieren mit Versorgungsunternehmen, Dienstleistern und Herstellern und nutzten ihre Erfahrung in der Telekommunikation, Software und Security, um Lösungen für diese System-Kritischen-Infrastrukturen zu schaffen. Smart Meter Gateways sind wichtige Komponenten in Energie Management Installationen, zum Erfassen, Steuern und Regeln des Energieverbrauchs in Haushalten und anderen Verbrauchsstellen.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 243 Wörter, 2058 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Dr. Neuhaus Telekommunikation GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Dr. Neuhaus Telekommunikation GmbH lesen:

Dr. Neuhaus Telekommunikation GmbH | 16.05.2014

Der Erste seiner Art - Basiszähler gemäß FNN MS2020

Hamburg, 16.05.2014 - Nach intensiver Entwicklung hat die Dr. Neuhaus Gruppe vergangene Woche mit der Auslieferung der ersten Basiszählern gemäß FNN Lastenheft MessSystem2020 begonnen. Wenige Monate nach der ersten Veröffentlichung einer Spezifik...
Dr. Neuhaus Telekommunikation GmbH | 04.12.2013

EnBW und Dr. Neuhaus Telekommunikation kooperieren bei der Einführung von intelligenten Messsystemen

Stuttgart / Hamburg, 04.12.2013 - Die EnBW Energie Baden-Württemberg AG, eines der führenden europäischen Energieversorgungsunternehmen, und die Dr. Neuhaus Telekommunikation GmbH, ein Innovator in der Industriekommunikation und Pionier im Bereich...
Dr. Neuhaus Telekommunikation GmbH | 31.01.2013

Dr. Neuhaus neues Smart Meter Gateway für Innovation und Sicherheit mit europäischen Smart Metering Awards ausgezeichnet

London / Hamburg, 31.01.2013 - Dr. Neuhaus Telekommunikation GmbH wurde anlässlich des Smart Metering UK & Europe Summit 2013 in London für ihr Produkt ausgezeichnet. Eine unabhängige Jury aus Branchenexperten hat das kürzlich in Belgien eingefü...