info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Kodak |

KODAK Scan Station 100 – Dokumentenmanagement leicht gemacht!

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


CeBIT-Weltpremiere bietet Scan-to-Mail, Scan-to-Print, Scan-to-File und Scan-to-USB ohne PC-Anschluss; Help Desk sorgt für umfassenden Service & Support

CeBIT Hannover, 9. März 2006 – Eines der CeBIT- Messe-Highlights 2006 heißt KODAK Scan Station 100. Die innovative Office-Lösung von Kodak vereint qualitativ hochwertige Scanfunktionen für Papierdokumente mit einer besonders einfachen, intuitiven Bedienbarkeit. Über einen farbigen LCD-Touchscreen können Benutzer der Scan Station 100 ihre Papierdokumente in digitale Bilder konvertieren (farbig, schwarzweiß und Graustufe) und diese per E-Mail versenden, in einem Netzwerkordner abspeichern, an einen Drucker bzw. Kopierer senden oder auf einen USB-Stick mobil abspeichern.

Vor der Weiterverarbeitung können Scans per Bildvorschau auf dem um 90 Grad drehbaren Touchscreen kontrolliert werden. Die KODAK Scan Station 100 bietet Anwendern zudem die Möglichkeit, ihre Geräteeinstellungen zu personalisieren. Routine-Vorgänge lassen sich so mit nur einem einzigen Tastendruck auf dem Screen ausführen. Für den Betrieb der Scan Station 100 ist kein eigener Computer und keine zusätzliche Software nötig. Die Einbindung in das Firmennetzwerk erfolgt einfach über eine 10/100-Base-T-Ethernet-Schnittstelle.

Hohe Scan-Qualität und Bedienkomfort
Mit Auflösungen von maximal 600 dpi und Scan-Geschwindigkeiten von bis zu 25 Seiten pro Minute verarbeitet KODAK Scan Station 100 die unterschiedlichsten Papierdokumente bis zu einer Länge von 86 cm. Auch besonders kleine oder dickere Vorlagen wie Versicherungskarten oder Führerscheine erfasst das Gerät problemlos. Digitalisierte Dokumente können dann direkt als JPEG-, TIFF-, PDF- oder durchsuchbare PDF-Dateien gespeichert werden.

Die „Perfect Page Technologie“ von Kodak sorgt dabei für qualitativ besonders hochwertige Scans. Diese integrierte Funktion erkennt zum Beispiel schräg eingezogene Dokumente, richtet diese gerade und entfernt Ränder automatisch. Helligkeits- und Schwellenwerte für die einzelnen Dokumente werden bei der Stapelverarbeitung dynamisch festgelegt, so dass selbst die schwierigsten Originaldokumente mit konstant hoher Qualität verfügbar sind. Dies alles geschieht automatisch, der Anwender muss dazu keine Einstellungen am Scanner vornehmen.

„Um im hart umkämpften Marktumfeld zu bestehen, müssen Büroscanner heute leicht bedienbar sein und dabei gleichzeitig modernste Kommunikationsoptionen bieten“, erläutert Mark Nicholson von InfoSource, einem führenden Analystenunternehmen auf diesem Gebiet. „Mit der Markteinführung der Scan Station 100 hat Kodak genau diese Anforderungen erfüllt und einen Scanner präsentiert, der durch seinen großen Funktionsumfang und seine Netzwerkfähigkeit glänzt und sich dabei dennoch mit nur einem Tastendruck bedienen lässt.“

Maßgeschneiderter Service & Support
Zusätzlich bietet Kodak mit Kodak Help Desk Support und einer optionalen Garantieerweiterung auf 36 Monate ein überzeugendes Service-Konzept für Käufer der Scan Station 100 an.

Am Help Desk stehen schon auf erster Ebene Kodak-Produktspezialisten zur Verfügung, die bei der Problemdiagnose helfen, Kunden bei der Hardware-Installation beraten und alle Garantiefälle regeln. Mit Hilfe des Help Desks können Kunden Scannerpro-bleme sogar selbst beheben und auf diese Weise Ausfallzeiten auf ein Minimum reduzieren. Der Help Desk Support von Kodak ist über spezielle Telefonnummern zu Inlandstarifen in Deutsch, Englisch, Französisch, Spanisch, Italienisch, Holländisch, Portugiesisch, Schwedisch und Dänisch erreichbar.

Weiterhin können Käufer der KODAK ScanStation 100 ihre im Preis enthaltene 12-Monats-Garantie auf 36 Monate erweitern – inklusive Vor-Ort-Service mit Reaktionszeit innerhalb eines Geschäftstags. Dieser Service beinhaltet alle Kosten für Anreise, Arbeitszeit und Ersatzteile. Die Garantieerweiterung kann bei autorisierten Vertriebspartnern bis zu zwei Monate nach dem Kauf einer KODAK Scan Station 100 erworben werden. Zusätzlich bieten von Kodak Service & Support autorisierte Händler in ganz Europa die Garantieerweiterung an.

Preise und Verfügbarkeit
Die KODAK Scan Station 100 wird für Business-to-Business-Kunden ab Mai über die Vertriebspartner von Kodak erhältlich sein. Die Scan Station 100 wird zu einem Netto-Listenpreis von ca. € 2.995 vertrieben. Im Preis enthalten ist eine 12 Monate*-Garantie durch KODAK Service & Support.

*Mit möglichen regionalen Einschränkungen

Über Eastman Kodak:
Die Eastman Kodak Company (NYSE: EK) ist der weltweit führende Hersteller von Produkten rund um das analoge und digitale Bild. Das Unternehmen hilft seinen Kunden dabei zu fotografieren, Bilder miteinander zu teilen, diese zu drucken und zu betrachten - zur Erinnerung, zur Information, geschäftlich oder in der Freizeit. 2005 erzielte Kodak einen Jahresumsatz von weltweit rund 14,3 Milliarden US-Dollar. Im Rahmen seiner digitalen Wachstumsstrategie konzentriert sich das Unternehmen auf vier Bereiche. Digital & Film Imaging Systems umfasst sowohl analoge, als auch digitale Produkte & Dienstleistungen für den privaten und geschäftlichen Bereich, sowie für die Film- und Fernsehindustrie. Traditionelle und digitale Produkte sowie IT-Lösungen und Dienstleistungen für die Bilderfassung, Speicherung und Bildausgabe im medizinischen Bereich stellen den zweiten Kernbereich im Lösungsportfolio von Kodak dar. Die Graphic Communications Group als dritte Säule bietet Produkte und Lösungen im Prepress-Umfeld, für das analoge und digitale Drucken sowie im Bereich Dokumentenscanner. Zusätzlich bietet die Graphic Communications Group eine breite Palette an IT-Services, auch für die Produkte anderer Hersteller, an. Hinzu kommt schließlich der Bereich Display & Components, der OEMs bei der Entwicklung und Herstellung von Bildsensoren sowie OLED & LCD-Displays unterstützt. Weitere Informationen finden Sie unter www.kodak.com und www.kodak.de.

Kontakt:
Kodak Deutschland, Österreich, Schweiz
Bettina Eberhard
Marketing Document Imaging
Hedelfinger Str. 60
70323 Stuttgart,
Tel.: +49 (0)711 / 406 -2535
Fax: +49 (0)711 / 406 -3619
E-Mail: bettina.eberhard@kodak.com
Web: www.kodak.com
HBI GmbH (PR Agentur)
Stefan Lange / Christian Weber
Stefan-George-Ring 2
81929 München
Tel.: +49 (0)89 / 99 38 87 -0
Fax: +49 (0)89 / 930 24 45
E-Mail: stefan_lange@hbi.de
christian_weber@hbi.de
Web: www.hbi.de

Diese Pressemitteilung sowie Bildmaterial von Kodak können Sie auch unter http://www.hbi.de/clients/Kodak_GmbH/Kodak_GmbH.php downloaden oder direkt bei der HBI anfordern.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Christian Weber, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 811 Wörter, 6519 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Kodak lesen:

Kodak | 10.02.2009

Scannen auf der Überholspur: Die neuen i700er von Kodak

Stuttgart, 10. Februar 2009 – Auf der CeBIT 2009 stellt KODAK, Marktführer im Bereich der Mid-Volume-Dokumentenscanner, zwei neue Modelle vor, mit deren Hilfe Unternehmen die ständig wachsende Menge an Dokumenten und unstrukturierten Informatione...
Kodak | 26.01.2009

Kodak startet großen Scanner-Fotowettbewerb

Stuttgart, 26. Januar 2009 – Scanner von Kodak sind längst zu unverzichtbaren Begleitern in der Arbeit oder im privaten Bereich geworden. Dem entsprechend vielseitig, kreativ, ausgefallen und einfach nur clever kommen die treuen Helfer in Büros od...
Kodak | 04.03.2008

KODAK ScanMate i1120: Kompletter Dokumentenscanner für jedes Budget

CeBIT, Hannover/ Stuttgart, 4. März 2008 – KODAK Document Imaging gibt auf der CeBIT 2008 seinen Einstieg in das Personal Scanner-Segment bekannt. Der „Kleine“ von Kodak, mit dem Namen ScanMate i1120, ist eine komplette Dokumentenscannerlösung, ...