info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
One BillionRising |

Eröffnung: One Billion Rising for Justice - Osnabrück is Rising

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Weltweite Demonstration gegen Gewalt gegen Frauen am Valentinstag

Am 14. Februar 2014 wird im Rahmen der weltweiten Kampagne ONE BILLION RISING FOR JUSTICE erneut weltweit zu Tanzdemonstrationen und Flashmobs aufgerufen.



In der Friedensstadt Osnabrück wird es zusätzlich rund um den 14. Februar, über einen Zeitraum von vier Wochen, zahlreiche Veranstaltungen zum Thema "Keine Gewalt gegen Frauen" geben.

Ein überaus breites Spektrum an Organisationen, Unternehmen und Initiativen steht hinter ONE BILLION RISING OSNABRÜCK und trägt - zum Teil mit eigenen Veranstaltungen - zum Gelingen der Kampagne bei:



OSNABRÜCK IS RISING



Am Mittwoch, 5. Februar findet in der Lagerhalle in Osnabrück zur Eröffnung der Aktionstage ein Konzert mit Alin Coen, der Schirmfrau von ONE BILLION RISING Osnabrück statt.



Am Freitag, 7. Februar lädt der Schirmherr von ONE BILLION RISING OSNABRÜCK, Oberbürgermeister Wolfgang Griesert zum Eröffnungsempfang im Friedenssaal des Osnabrücker Rathauses.



Vom 4. Februar bis zum, 5. März finden zahlreiche Veranstaltungen statt, Näheres dazu im Programmheft und auf der Homepage



Am Freitag, 14.2.2014 um 17 Uhr gibt es auf dem Osnabrücker Nikolaiort eine Tanzdemonstration im Rahmen des weltweiten Aktionstages (auch in vielen anderen Städten wird es an diesem Tag Demonstrationen und andere Veranstaltungen geben http://onebillionrising2014.de/OBR-Events-in-der-BRD).



Wir freuen uns über Ihren Bericht und stehen Ihnen gerne für weitere Fragen zur Verfügung:

Maria Braig, 0175 433 8013, Martina Scholz 0541 3387416

Email: onebillionrising_os@yahoo.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Frau Maria Braig (Tel.: 0175 433 89013), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 248 Wörter, 2290 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema