info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
MAKRO IDENT e.K. - Lockout-Tagout Solutions |

Arbeitssicherheitssysteme: Brady-Verriegelungen zur Unfallverhütung

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
2 Bewertungen (Durchschnitt: 5)


Lockout-Verriegelungssysteme retten Leben, verhindern Unfälle und die dadurch entstehenden Kosten. Diese Systeme sind eine perfekte Absicherung für jeden Mitarbeiter.

Nicht nur US-Unternehmen mit Niederlassungen in Europa setzen Lockout-Verriegelungen und Tagout-Sicherheitskennzeichnungen ein. US-Unternehmen waren die ersten, die sich an die weltweit strengsten Verordnungen der OSHA-Arbeitsschutzbehörde (Occupational Safety and Health Administration) in den Vereinigten Staaten halten müssen. Lockout-Tagout Verriegelungssysteme und Kennzeichnungen werden weltweit als beste Sicherheitspraxis für viele Branchen anerkannt und ist in den USA eine gesetzliche Anforderung.



In den letzten zwei Jahren setzen auch europäische Unternehmen mehr und mehr Lockout-Verriegelungen und Tagout-Sicherheitskennzeichnung für den Schutz ihrer Mitarbeiter ein, um den Vorgaben der jeweiligen Berufsgenossenschaft und den Betriebssicherheitsvorschriften gerecht zu werden.



Der bekannte Systemanbieter und Brady-Distributor MAKRO IDENT verfügt über ein Komplettprogramm unterschiedlichster Lockout-Tagout Verriegelungs- und Kennzeichnungssysteme des Herstellers Brady für das Absperren, Blockieren und Verriegeln gefährlicher Energiequellen wie z.B. Elektrik, Mechanik, Pneumatik, Hydraulik, flüssige und gasförmige Chemikalien, Thermik, heiße Flächen und Substanzen, gravitationsbedingte Gefahrenquellen, für Gegenstände oder Arbeitsmittel über Kopf die herunterfallen und zerschmettern können, gespeicherte Energie sowie in Bewegung gestoppte Schwungräder mit verbleibender elektrischer Energie die abgelassen werden muss.



MAKRO IDENT verfügt ebenso über die bekannten SCAFFTAG-Sicherheitskontrollsysteme für Anlagen, Maschinen, Gerüste, Gerüsttürme, Leitern, Tritthocker, Sicherheitsgeschirre, Gabelstapler usw. Diese visuellen Sicherheitskontrollsysteme bestehen aus einer Halterung und einem zu beschriftenden Einsteckschild. Die Halterung wird mit dem Betriebsmittel verbunden, so dass sie im Gebrauch nicht stört. Das zu beschriftende Einsteckschild erlaubt es jedem Mitarbeiter, den Inspektionsverlauf des betreffenden Ausrüstungsteils bis zum Datum der letzten Prüfung zu verfolgen.



Wenn ein Ausrüstungsteil die Prüfung nicht besteht, wird das Einsteckschild entfernt. Da auf der Halterung selbst ein gut sichtbarer, roter Warnhinweis mit Warnsymbol aufgedruckt ist, erscheint so nach der Entfernung des Einsteckschildes die Warnung und der Hinweis, dass ein Gebrauch des Ausrüstungsteil absolut untersagt ist.



Neben dem umfassenden Sortiment an Lockout-Verriegelungen, Tagout-Sicherheitsanhängern und Scafftag-Sicherheitskontrollsystemen bietet das Münchner Unternehmen MAKRO IDENT auch entsprechendes Zubehör und Hilfsmittel an. Dazu gehören Sicherheitsschlösser in verschiedenen Größen, Materialien, Farben und Schließsystemen, Sicherheitsanhänger und -Etiketten sowie ausreichende Sicherheitsbeschilderungen, Verschlusskästen, Schlösser-Stationen, Lockout-Tafeln, verschiedene Lockout-Sets und vieles mehr.



Für die Mitarbeiter-Schulung und zur Unterstützung der Erstellung eines eigenen unternehmensweiten Lockout-Tagout Sicherheitsprogramms ist auch das professionell erstellte Brady-Schulungsprogramm erhältlich. Das Lockout-Tagout Schulungsprogramm ist 9-sprachig aufgebaut und enthält 32 Kapitel mit Informationen über weltweite Richtlinien, Einführung, Vorstellung und Bedienung der Lockout-Systeme, Hilfestellung für eigene Lockout-Programme, Wissenstests und vieles mehr. Weitere Informationen unter www.lockout-tagout.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Frau Angelika Wilke (Tel.: 089-615658-28), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 399 Wörter, 3886 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von MAKRO IDENT e.K. - Lockout-Tagout Solutions lesen:

MAKRO IDENT e.K. - Lockout-Tagout Solutions | 11.02.2014

Sicherheitsanhänger mit Kontrollfunktion helfen Arbeitsunfälle zu verringern

Berufsgenossenschaften und die Betriebssicherheitsverordnung fordern regelmäßige Inspektionen von Arbeitsmitteln wie z.B. Maschinen, elektrische Geräte, Gabelstaplern, Hebevorrichtungen, Hubarbeitsbühnen, Gerüste, Gerüsttürme und vielen mehr. ...
MAKRO IDENT e.K. - Lockout-Tagout Solutions | 24.01.2014

Tagout Sicherheits-Kontrollsysteme - Hohe Arbeitssicherheit durch visuelle Warnung

Arbeitsunfälle und kostspielige Ausfälle können durch regelmäßige Inspektionen und Wartungen mit der richtigen Sicherheitskennzeichnung von Anlagen, Maschinen, Gerüsten, Hebevorrichtungen usw. vermieden werden. Ohne genaue, aktuelle und rechtz...
MAKRO IDENT e.K. - Lockout-Tagout Solutions | 24.01.2014

Betriebssicherheit durch Inspektion und Prüfung mit Sicherheitskontrollsystemen

Fehlerhafte oder verschlissene Ausrüstung zu verwenden kann dramatische Folgen in Wirtschaftsbereichen wie Bauindustrie, Fertigung und Verfahrenstechnik, Transportwesen oder der chemischen Industrie nach sich ziehen. Regelmäßige Inspektionen sind ...