info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Internet Security Systems |

ISS schnürt drei Promo-Pakete für Vertriebspartner

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


KASSEL/ATLANTA. ISS startet jetzt drei Sonderaktionen, die sich für Vertriebspartner auszahlen.

Die jetzt anstehende CeBIT nimmt das Unternehmen zum Anlass, seine Proventia Desktop-Software für einen begrenzten Zeitraum zu Sonderkonditionen anzubieten. Bis zum 31. März 2006 gewährt der Hersteller autorisierten Resellern auf die bestellten Produkte einen Preisnachlass in Höhe von 25 Prozent. Die Lösungen können über die ISS-Distributoren Entrada und Infinigate bezogen werden.

Des Weiteren führt ISS seine im ersten Quartal gestartete Aktion „Sonder-Marge“ ebenfalls bis zum 31. März 2006 fort. Ziel ist es, zertifizierten Resellern einen zusätzlichen Anreiz zum Verkauf von ISS-Produkten zu bieten. Sämtliche Neuabschlüsse (bereits bekannte Projekte sind hiervon ausgenommen), deren Bestellvolumen einen Betrag von 10.000 Euro überschreitet, werden mit einem Preisnachlass in Höhe von fünf Prozent belohnt.

Darüber hinaus verknüpft ISS bis zum 31. März 2006 das Erlangen des Silberpartner-Status mit Sonderkonditionen. Die Aktion gilt ausschließlich für neue Reseller, Voraussetzung für die Zertifizierung ist die Teilnahme an einer eintägigen Schulung. Im Gegenzug erhalten sie ein Proventia M10 Demogerät für nur 850 Euro. In diesen Preis sind fünf Proventia Desktop-Lizenzen für die interne Nutzung inbegriffen, deren Warenwert 410 Euro entspricht. Ebenso erbringt ISS sechs Monate lang kostenfreie Supportleistungen, dies gilt sowohl für das Demogerät als auch die Software.

Ca. 1.655 Zeichen bei durchschnittlich 65 Anschlägen pro Zeile (inklusive Leerzeichen)

Weitere Informationen:

Internet Security Systems GmbH
Jörg Lamprecht
Miramstraße 87
D-34123 Kassel
Telefon: 0561.57087.10
Telefax: 0561.57087.18
E-Mail: jlamprecht@iss.net

billo pr GmbH
Tina Billo / Annette Spiegel
Taunusstraße 43
D-65183 Wiesbaden
Telefon: 0611.5802.417 od. 415
Telefax: 0611.5802.434
E-Mail: tina@billo-pr.com
annette@billo-pr.com

Kurzprofil Internet Security Systems: Global agierende Unternehmen und Regierungsbehörden vertrauen Internet Security Systems (ISS) bei der Abwehr von Internetgefahren sowie Bedrohungen in firmeneigenen Netzwerken. Dafür liefert der Hersteller ein weites Spektrum an Produkten und Services. Als eines der weltweit führenden Security-Unternehmen bietet ISS seinen Kunden kosteneffiziente Lösungen zur Minimierung von Geschäftsrisiken. Alle Lösungen basieren auf der Expertise und dem Know-how der ISS X-Force, dem Forschungs- und Entwicklungsteam. Das 1994 gegründete Unternehmen hat seinen Hauptsitz in Atlanta, USA, und ist auf allen Kontinenten vertreten. Sitz der deutschen Niederlassung ist Kassel.

Mehr Informationen erhalten Sie unter www.iss.net.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Tanja Detig, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 328 Wörter, 2672 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Internet Security Systems lesen:

Internet Security Systems | 11.06.2007

Internationale Anwaltskanzlei Sonnenschein setzt bei der Absicherung seiner IT-Infrastruktur auf IBM

KASSEL/ATLANTA, 11. Juni 2007. Die mit über 700 Rechtsanwälten rund um den Globus vertretene Anwaltskanzlei Sonnenschein Nath and Rosenthal LLP sichert seine IT-Infrastruktur mit Lösungen des IBM Tochterunternehmens Internet Security System ab. Um...
Internet Security Systems | 23.04.2007

Internet Security Systems, ein IBM Unternehmen, geht mit IPS-Lösung zum Schutz dezentraler Netzsegmente an den Start

KASSEL/ATLANTA, 23. April 2007 - Mit dem ab sofort verfügbaren Modell Proventia Network IPS GX3002 bietet das IBM Unternehmen Internet Security Systems jetzt eine kostengünstige Appliance zum präventiven Schutz dezentraler Netzwerksegmente an. Da...
Internet Security Systems | 01.03.2007