info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Murrplastik Systemtechnik GmbH |

EMV-Schutz mit Köpfchen

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Neue Murrplastik EMV-Schirm-Clips und Montagefüße für die Hut- und Sammelschiene sowie Direktmontage.

Murrplastik Systemtechnik, Oppenweiler erweitert das umfangreiche Kabeldurchführungs-, Befestigungs- und Kennzeichnungsprogramm für den Schaltschrank um ein EMV-taugliches Befestigungssystem. Angeboten werden acht EMV-Schirm-Clips mit Klemmbereichen von 1,5 bis maximal 37 mm. Prüfungen belegen den sehr guten Dämpfungswiderstand (Noise Reduction) von über 50 dB. Elektromagnetische - Störfelder und insbesondere hochfrequente Störströme werden zuverlässig abgeleitet. In punkto Montagetechnik haben sich die Murrplastik Ingenieure etwas ganz Besonderes einfallen lassen: Die unterschiedlichen EMV-Schirm-Clips werden einfach auf dem Universal-Montagefuß befestigt. Im Ergebnis können mit wenigen Bauteilen unterschiedlichste EMV-Verkabelungsvarianten für DIN-Hut- und Sammelschiene sowie Direktmontage realisiert werden. Die Lagerhaltung kann entsprechend reduziert werden.



EMV-Problematik nimmt zu.



Im Maschinen-, Anlagen- und Schaltschrankbau werden heute auf engstem Raum eine Vielzahl von Schaltreglern, aktiven Bauelementen und elektronische Baugruppen eingesetzt. Zusätzlich werden Versorgungsleitungen, Sensor- und Steuerungskabel in dichten Kabelpaketen geführt. Elektromagnetische Felder und hohe störende Übertragungsfrequenzen sind die logische Konsequenz.



EMV-Schirm-Clips.

Kompakte Bauweise - Sehr gute Ableitung von Störströmen.



Die neuen EMV-Schirm-Clips bieten dank ihrer Federwirkung vollflächigen und ständigen Kontakt zum Geflechtschirm und damit eine sehr hohe und sicherer Leitfähigkeit. Die Ableitungswirkung ist gegenüber dem Punktkontakt deutlich besser.



Die Montage erfolgt kinderleicht ganz ohne Werkzeug. Die Schirm-Clips können entweder mit Schnappfuß (SCF-EMV) direkt auf der 35 mm Hutschiene befestigt werden oder auf einem universell einsetzbaren EMV-Montagefuß.



Einfacher geht die Montage nicht.

Universal-Montagefüße für Direktmontage sowie Hut- und Sammelschiene.



Eine genial einfache Montagelösung bieten die universell verwendbaren EMV-Montagefüße, die es für drei Einbauvarianten gibt:



35 mm DIN-Hutschiene (MF-EMV)

10 x 3 mm Sammelschiene (SF-EMV)

Direktmontage auf z.B. Montageplatte (DF-EMV)



Der Clou: die Montagefüße dienen als Universalträger für die Schirm-Clips. Bei der Neuverkabelung und bei Nachrüstungen bzw. Reparaturen muss nur der EMV-Clip auf dem Universal-Montagefuß getauscht werden. Die Montagefüße sind mit oder ohne Zugentlastung erhältlich. Die Montagefüße werden werkzeugfrei auf der Hut- bzw. Sammelschiene aufgerastet oder direkt angeschraubt (Typ DF-EMV).



Zeichen: ca. 2.687


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Günter Milla (Tel.: 07191/482-2845 ), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 340 Wörter, 3014 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Murrplastik Systemtechnik GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Murrplastik Systemtechnik GmbH lesen:

Murrplastik Systemtechnik GmbH | 08.08.2014

EMV-Sicherheit wird noch flexibler

Mit den EMV-Doppelclips kann die Packungsdichte der verlegten Kabel im Schaltschrank verdoppelt werden, mit den EMV-Multiclips können unterschiedlichste Kabeldurchmesser flexibel verkabelt und geerdet werden. Das von der Murrplastik Systemtechnik u...
Murrplastik Systemtechnik GmbH | 27.03.2014

Zart besaitet und richtig hart im Nehmen.

Die Murrplastik Systemtechnik ergänzt mit der MP 20.2 ihre Energieführungsketten-Familie Multi-Line um eine einteilige, robuste und preiswerte Version für den Einsatz an kleinen und schnellen Handlings- und Montagerobotern. Der Spezialist für En...
Murrplastik Systemtechnik GmbH | 19.02.2014

Ready for the toughest jobs

Murrplastik Systemtechnik, Oppenweiler stellt mit der KDL/C und KDL/D zwei neue Kabeldurchführungsleisten für den robusten Einsatz in extrem rauen Industrieumgebungen vor. Also überall dort, wo neben hohen mechanischen Belastungen, Feuchtigkeit, S...