info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
clear sky energietechnik GmbH |

Photovolatikanlage Gewerblich Hallendach Lackiererei

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Da sich Herr Kellner von der Lackiererei Kellner aus Bruchsal bei Heidelberg nicht nur mit seinem Betrieb den Fortschritt auf die Fahne geschrieben hat, lies er sich im Januar 2013 auf seinem Hallendach eine Photovoltaikanlage installieren und zeigt auch hier Zukunftsorientierung, Umwelt- und Kostenbewusstsein. Erfahren Sie im folgenden Interview welche positiven Erfahrungen er bisher damit gemacht hat.

„Herr Kellner, lohnt sich so etwas überhaupt noch? Die Einspeisevergütung für Ihre Photovoltaikanlage beträgt doch nur noch 16,36 Cent pro kWh.“

„Das kommt darauf an, was Sie mit dem selbsterzeugten Strom machen. Selbst wenn ich den komplett einspeisen würde, hätte ich noch ein Plus. Richtig interessant wird es aber, wenn man möglichst viel von dem Strom selbst verbraucht.“

„Warum?“

„Sehen Sie, ich bezahle für jede kWh an den Stromversorger 18 Cent. Wenn ich nur von 20 Jahren Betriebszeit der Photovoltaikanlage ausgehe, kostet mich die kWh ca. 9 Cent. Pro kWh spare ich also 9 Cent“

„Sind Sie sicher, dass die PV-Anlage tatsächlich so lange hält? Wenn man den Strom so günstig produzieren kann, dann ist das doch sicher eine Billig-Anlage.“

„Nein, im Gegenteil. Die Firma clear sky energietechnik hat, angefangen von einer umfassenden und objektiven Beratung, über die Auswahl der Komponenten - übrigens deutsche Markenmodule mit 26 Jahren Leistungsgarantie - der Montage, bis hin zur Inbetriebnahme, eine qualitativ hochwertige Anlage installiert.“

„Für Sie als Unternehmer ist letztendlich eine gute Rendite maßgeblich. Lassen wir doch mal die nackten Zahlen sprechen.“

„Gehen wir von einer jährlichen Strompreissteigerung von 4 Prozent aus, dann erwirtschafte ich bei einem Eigenverbrauch von 50 % auf 20 Jahre gerechnet 7,5 Prozent Rendite.

So war die Prognose der Firma clear sky. Wenn ich mir aber die Zahlen für das Jahr 2013 ansehe, dann habe ich einen Eigenverbrauch von sage und schreibe 87%.

Oder anders ausgedrückt: Meine Anlage hat rund 36.000 kWh produziert und davon habe ich über 31.000 kWh selbst verbraucht. Und bei einer Ersparnis von 9 Cent pro kWh – also Strom, den ich nicht vom Stromversorger beziehen muss – sind das dann 2.800 Euro. Und bei steigenden Strompreisen spare ich jedes Jahr mehr Geld ein.

Die restlichen 4.000 kWh wurden eingespeist und werden mit je 16,36 Cent pro kWh vergütet.“

„Wie kommt es, dass Sie so einen hohen Eigenverbrauch haben?“

„Ganz einfach. Nachts brauchen wir nur sehr wenig Strom. Unsere Hauptverbrauchszeit ist dann, wenn die Sonne scheint – also tagsüber zu normalen Geschäftszeiten. Wenn die PV-Anlage richtig dimensioniert und an das Lastprofil angepasst ist - und das hat die Firma clear sky offensichtlich besonders gut hinbekommen - dann können Sie praktisch den gesamten Strom, den die Anlage liefert, selbst verbrauchen.“

„Demnach wäre also eine Photovoltaikanlage doch für alle Betriebe, deren Hauptarbeitszeit tagsüber ist, eine sinnvolle Investition. Welche Voraussetzungen müssen den gegeben sein, um eine Anlage überhaupt installieren zu können?“

„Um Grund genommen nur ein genügend großes Dach, auf das man die Anlage montieren kann. So war es auch bei mir. Das Dach und alle anderen Voraussetzungen prüfte die Firma clear sky energietechnik GmbH direkt vor Ort. Da musste ich mich nicht darum kümmern.

„Dann haben Sie ja sonnige Aussichten!“

„Genau! Und eins hätte ich beinahe vergessen - Der Umweltschutz besitzt bei uns einen hohen Stellenwert, so verwenden wir z. B. wasserverdünnbare Lacke, haben Absaug- und Filteranlagen sowie eine moderne Wärmerückgewinnungsanlage und jetzt spare ich durch die Photovoltaikanlage auch noch jede Menge CO2 ein.“

Web: http://www.clearsky-energie.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Bastian Arend, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 482 Wörter, 3345 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: clear sky energietechnik GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von clear sky energietechnik GmbH lesen:

clear sky energietechnik GmbH | 03.02.2012

Ausgezeichnete Qualität: clear sky Energietechnik GmbH Partner SOLARWATT AG erhält von EuPD Research Bestnoten

Aufgrund der stetig ansteigenden Kosten für Energie aus traditionellen Energiequellen wie z.B. Öl, Gas oder Kohle hat der Anteil von Strom, der aus Solarenergie gewonnen wird, über die letzten Jahrzehnte hinweg kontinuierlich zugenommen und wird a...