info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Weiss- Institut |

Suchtfrei leben. Nächster Behandlungstag für Österreich und Schweiz Am Samstag, 3. Mai 2014, in Langenegg/Vorarlberg

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Am 3. Mai ist es wieder soweit: Das Weiss- Institut hat seinen nächsten Behandlungstag für alle Österreicher und Schweizer Interessenten, und natürlich sind Teilnehmer aus Süddeutschland auch herzlich willkommen.

Wie viele von Ihnen sicherlich schon gesehen haben, wurde Anfang Januar diesen Jahres ein TV-Interview mit Amir Weiss, dem Begründer der Weiss-Methode, und Oliver Günzler, Weiss- Therapeut und Heilpraktiker, mit dem Titel „Schluss mit der Sucht: Zucker- und Rauchentwöhnung nach der Weiss-Methode“ veröffentlicht (http://www.raum-undzeit.com/r-z-online/mediathek/) . Seither sind die Anfragen nach Behandlungen sehr stark angestiegen. Gleichzeitig bildet Herr Weiss derzeit neue Therapeuten in Australien aus.
Das ist der Grund warum erst jetzt der Bitte aller österreichischen und Schweizer Interessenten nachgekommen wird, wieder in der Region zu behandeln.

Das Weiss-Institut bietet bereits seit 25 Jahren Suchtentwöhnung an, mit Erfolgsraten von über 80 Prozent nach einem Jahr. Die Palette der behandelten Süchte reicht dabei von Rauchen, Zucker und Alkohol bis hin zu zwanghaften Gewohnheiten.
Die Weiss-Methode wurde von Amir Weiss in Israel entwickelt und wirkt im Energiefeld der Teilnehmer. Dabei werden während der Behandlung erfolgreich die Gewohnheits- und Suchtkreisläufe unterbrochen, die den Stimulus der Gewohnheit wieder und wieder erzeugen. Außerdem wird das Gleichgewicht des menschlichen Energiefeldes wiederhergestellt, gestärkt und vitalisiert.
Die Weiss-Methode ist absolut schmerzfrei, rein natürlich, ohne Medikamente oder Nadeln, sie wirkt sofort und hat keine Nebenwirkungen.
Vor jeder Behandlung wird ein Beratungs- und Vorbereitungsgespräch in kleineren Gruppen angeboten, in dem erklärt wird, was während der Behandlung erwartet werden kann. Außerdem werden wirksame Tipps für ein erfülltes Leben ohne die ungewünschten Gewohnheiten gegeben.

Die Behandlung selbst dauert ca. 15 bis 20 Minuten und ist eine Einzelbehandlung. Danach ist der Suchtkreislauf unterbrochen und die Teilnehmer verspüren keinen Drang mehr nach dem Suchtmittel. Die Teilnehmer verlassen die Behandlung entweder mit dem Gefühl von Gleichgültigkeit oder auch Abneigung gegenüber ihren alten Süchte und Gewohnheiten.
Das Weiss-Institut bietet bei Bedarf ein Jahr lang Auffrischungsbehandlungen ohne weitere Kosten an.


Nächster Behandlungstag für Österreich und Schweiz
Samstag, 3. Mai 2014, in Langenegg/Vorarlberg
Der Behandlungstag findet statt im
Hotel Krone
Gfäll 107
A-6941 Langenegg
Vorarlberg/Österreich
www.krone-langenegg.at

Vereinbaren Sie einen Termin unter +49 – (0)9676 9230 14
oder unter E-Mail: suchtfrei@weiss-institut.de

Weiterführende Informationen zur Weiss-Methode, zur Suchtfreiheit
sowie zu Ausbildungen finden Sie unter www.weiss-institut.de.


Das Weiss-Institut ist seit über 25 Jahren spezialisiert auf Raucher- und Suchtentwöhnung und hat mit seiner langjährigen Erfahrung tausenden von Menschen erfolgreich geholfen, sich auf einfache und wirkungsvolle Weise von ihren ungewollten Gewohnheiten zu befreien. Behandlungszentren im deutschsprachigen Raum gibt es in Berlin, der Oberpfalz/ Bayern sowie in Dornbirn/ Österreich.







Web: http://www.weiss-institut.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Joachim Deichert, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 393 Wörter, 3259 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Weiss- Institut


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema