info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
HÖHN GmbH |

Thekendisplay mit freitragenden Ebenen

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Für das Pharmaunternehmen RottapharmƖMadaus hat die HÖHN GmbH, Ulm ein Thekendisplay mit außergewöhnlicher Architektur produziert. Es ist Teil einer Einführungskampagne für das Produkt my Bellence®, die von der Agentur Von Mende Marketing aus Oldenburg, entwickelt und umgesetzt wurde.

my Bellence® ist ein neues, frei verkäufliches Produkt zur Nährstoffversorgung von Frauen, das speziell auf die unterschiedlichen Phasen im Leben einer Frau abgestimmt ist. Das Thekendisplay wurde exklusiv zur Produkteinführung in Apotheken entwickelt und verfügt über einige architektonische Besonderheiten. Die nahezu frei tragenden Ebenen für die Produktpräsentation haben unterschiedliche Flächen und sind als Blockplakat mit Maschinenholzeinlage gefertigt. Dazu wurde GC1-Karton in 350 g/m² im Offset bedruckt und auf 3 Millimeter Maschinenholzpappe kaschiert. Die Ebenen präsentieren sich auf diese Weise nur mit farbigen Kanten. Sie sind so an der Displayrückwand angebracht, dass weder auf der Rückseite noch auf der Vorderseite eine Befestigung sichtbar ist. Deshalb konnte die Rückwand beidseitig mit 4-farbig bedrucktem Karton kaschiert und für Produktinformationen verwendet werden. Der Sockel ist ebenfalls aus Maschinenholzpappe gefertigt und besitzt ein integriertes Fach für Broschüren. Eine konturgestanzte Ballerina wurde als Vorsetzer mit einem Kunststoffwobbler an der Rückwand befestigt. Der bewegliche Kunststoffwipparm mit der Figur verleiht dem Display Dynamik und ist ein aufmerksamkeitsstarker Eyecatcher. Die Ballerina visualisiert dabei das Ergebnis der optimierten Nährstoffversorgung durch my Bellence®: eine Ausbalancierung in jeder Lebenslage.

Das warentragende Thekendisplay wird ergänzt durch ein 3-teiliges Wandelplakat für die Schaufensterdekoration. Hier wiederholt sich das 4-farbig aufgedruckte Kampagnenmotiv. Eine separate Konturstanzung greift das Motiv der Ballerina auf und sorgt für einen Wiedererkennungseffekt. Sie kann im oberen Teil des Wandelplakates aufgesteckt oder als Mobile von der Decke abgehängt werden. Für die Präsentation im Schaufenster wurden vergrößerte Produktverpackungen als Dekofaltschachteln produziert. Sie können vor dem Wandelplakat angeordnet werden. Die Promotionkampagne wird abgerundet durch einen kleinen Broschürenaufsteller aus Karton für den HV-Tisch. Seit Januar 2014 präsentiert sich die Produktserie deutschlandweit einheitlich in den Apotheken. Das breite Produktportfolio der HÖHN GmbH lieferte dazu die Grundlage.

Die HÖHN GmbH ist konzernunabhängig und beschäftigt 240 Mitarbeiter am Standort Ulm. Kernmarkt ist Deutschland mit dem angrenzenden Ausland. Hergestellt werden warentragende oder dekorative Displays, überwiegend aus Karton und Wellpappe sowie ganzheitliche Promotion-Lösungen. Zu den Kunden zählen namhafte deutsche und europäische Markenartikelhersteller und deren Werbeagenturen. Schwerpunkt der Tätigkeit ist die Beautycare- und Healthcare-Branche, aber auch für die Süßwaren-, Nahrungsmittel-, Getränke- und Touristikbranche ist die HÖHN GmbH tätig. Das Unternehmen setzt dabei auf ein Full-Service-Angebot, das Konzeption, Design, Musterbau, alle Leistungen der Druckvorstufe, Druck und Logistik umfasst. HÖHN ist nach ISO 9001 und ISO 12647 (Prozessstandard Offsetdruck) zertifiziert. Mit vielfältigen Maßnahmen wird den Umweltaspekten Rechnung getragen: HÖHN hat sowohl die Zertifizierung nach ISO 14001 als auch die FSC®-Zertifizierung erhalten. Außerdem wurde 2012 die Zertifizierung für den CO2-kompensierten Druck erfolgreich abgeschlossen.

www.hoehn-gruppe.com


Web: http://www.hoehn-gruppe.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Birgit Mann, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 407 Wörter, 3337 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von HÖHN GmbH lesen:

HÖHN GmbH | 11.12.2014

Starkes Display für starke Bonbons

      Zur Einführung der neuen flüssig gefüllten Kräuterbonbons Ricola Extra Stark hat sich Ricola für ein hohes, schlankes Display entschieden. Mit seiner schmalen und trotzdem standsicheren Architektur berücksichtigt es die eingeschränkte...
HÖHN GmbH | 02.12.2014

Display als Verwandlungskünstler

  Das Verwandlungsdisplay kann mit wenigen Handgriffen auf die Präsentation eines anderen Produktes abgestimmt werden. Es besteht aus einem Hohlkammerplakat, das in der Farbe des grünen Logos von Salus bedruckt wurde und so eine ruhige Rückwand...
HÖHN GmbH | 16.06.2014

HÖHN präsentiert sich erfolgreich auf der Cosmetic Business

Die internationale Fachmesse der Kosmetik-Zulieferindustrie findet jährlich statt und gilt als Pflichttermin für den größten Kosmetikmarkt Europas. Hier treffen sich internationale Kosmetikunternehmen und ihre Zulieferer zum Gespräch und Austaus...