info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
XUCKER |

Auch Nena wechselt vom Suchtmittel Zucker zu Birkenzucker

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Xucker ist der Markenname für den Zuckeraustauchstoff Xylit. Dieser schmeckt wie Zucker, sieht aus wie Zucker, lässt sich verarbeiten wie Zucker und hat dabei 50 % weniger Kalorien als Zucker.

Ein sorgenfreier Genuss - wie auch Musikstar Nena findet!Voice of Germany Jurymitglied Nena setzt auf Birkenzucker und damit auf den Zuckerersatzstoff Xylit, wie man aus der Presse erfährt. Dabei ist dieses Wundermittel eigentlich kein Geheimnis. Schon vor mehr als 100 Jahren wurde der Zuckeraustauschstoff Xylit entdeckt. Jener befindet sich in Bäumen und in kleinen Mengen in Obst und Gemüse, wie Himbeeren zum Beispiel. Im Laufe der Zeit wurden dem Zuckeralkohol - denn so kommt Xylit in der Natur vor - mehrere wissenschaftliche Tests gewidmet. Was dabei herauskam, war sensationell und es verwundert, dass diese Ergebnisse in der Öffentlichkeit kaum bekannt sind.



Der "Birkenzucker" hält nicht nur schlank. Ebenso wirkt es, im Gegensatz zum herkömmlichen Zucker, Karies entgegen. Selbst für Diabetiker ist Xucker geeignet. Noch in der Erforschung befinden sich die Vermutungen, dass der "Birkenzucker" sogar helfen kann, den Zahnschmelz wieder aufzubauen und Osteoporose vorzubeugen. Liebe Tiere: Pfoten weg! Auf Haustiere wirkt Xucker toxisch.



Vielfältig verwendbar und Natur pur



Xucker lässt sich in jeglicher Form von Süßigkeit verarbeiten, ebenso in der Küche. Da auch Xylit in der kristallinen Form in den Handel kommt, gibt es kaum einen Unterschied zu "normalem" Zucker. Einzig eine Karamellisierung wird etwas schwieriger, da Birkenzucker dies erst bei 200° mit sich machen lässt. Im Gegensatz zu Süßstoffen, welche häufig von Diabetikern genutzt werden, weist Xylit keinerlei gesundheitliche Bedenken auf. Xucker wird ausschließlich aus europäischen Laubbäumen gewonnen. Somit ist das Produkt frei von Pestiziden. Weiterführende Informationen dazu, was Birkenzucker ist und wo man ihn in der Schweiz bekommt auf http://xucker.ch


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Andreas Ammann (Tel.: +41 (0)33 222 88 86), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 261 Wörter, 1896 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von XUCKER lesen:

XUCKER | 20.03.2014

Diabetes? Mit Birkenzucker geht das Leben normal weiter

Ob zum Backen oder Kochen, aber genauso zum Süssen von Getränken, der natürliche Birkenzucker von http://xucker.ch ist vielseitig verwendbar. Xucker sieht nicht nur wie gewöhnlicher Haushaltszucker aus, er bietet auch das gleiche Geschmackserlebn...
XUCKER | 20.03.2014

Birkenzucker - da wird man sogar vom Zahnarzt gelobt

Der zahnschonende Zucker von http://xucker.ch kann dazu führen, dass man nicht aus Rücksicht auf seine gesunden Zähne auf alles Süsse im Leben verzichten muss. Aus europäischem Laubholz hergestellt kann Birkenzucker die gesunde Alternative zu ha...
XUCKER | 20.03.2014

Diabetes muss nicht mehr den Verzicht auf Zucker bedeuten

Greift man zu den üblichen Zuckerersatzstoffen, dann wird das Leben mit der Zuckerkrankheit zu einer Qual, weil leckere Geschmackserlebnisse eher der Vergangenheit angehören. Doch wer die Internetseite http://xucker.ch kennt, der wird immer wieder ...