info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
SWsoft |

SWsoft unterstützt Intel-Virtualisierungstechnik

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Virtuozzo für Intel® Virtualization Technology (VT) und für Intel® Virtualization Technology for Directed I/O (VT-d) geplant


Darmstadt, 10. März 2006: SWsoft, führender Anbieter im Bereich der Serverautomatisierungs- und Virtualisierungssoftware für Windows und Linux, gab im Rahmen des Intel Developer Forums in San Francisco bekannt, dass seine Virtualisierungssoftware Virtuozzo künftig die Intel® Virtualization Technology (VT) sowie die geplante Intel® Virtualization Technology for Directed I/O (VT-d) unterstützen wird.

Durch die Produktunterstützung von Intel VT und Intel VT-d wird Virtuozzo für Kunden hinsichtlich Verwaltbarkeit, Sicherheit, Isolation und I/O-Performance noch leistungsfähiger.
"Die Integration von Virtualisierungstechnologie in die Prozessoren ermöglicht uns, Virtuozzo mit zusätzlichen, hochklassigen Funktionsmerkmalen auszustatten," so Serguei Beloussov, CEO, SWsoft. "Je mehr Technologie - wie zum Beispiel VT-d - Intel in ihre Prozessoren und Chipsets integriert, desto stärker können Hardware- und Software-Lieferanten sowie Endkunden von stabilen, leistungsfähigen Virtualisierungslösungen profitieren."

"Die Intel-Virtualisierungstechnik unterstützt Kunden dabei, eine bessere Auslastungsrate ihrer Hardware-Investitionen zu erzielen," so Lorie Wigle, Director of Marketing, Intel Server Platforms Group. "Die Unterstützung der Intel-Virtualisierungstechnik durch die betriebssystembasierende Virtualisierungssoftware von SWsoft ermöglicht eine Verbesserung der Applikations-Kompatibilität sowie der Betriebssicherheit."
Die Veröffentlichung von Virtuozzo mit VT-Support ist binnen der nächsten Monate geplant. Virtuozzo mit VT-d-Support wird parallel zu der Verfügbarkeit der neuen Plattform bereitgestellt.
Neben der engen technologischen Zusammenarbeit zwischen den beiden Unternehmen ist Intel Capital einer der Investoren von SWsoft.

Vereinfachte Virtualisierung
Die wachsende Zahl von Servern in Rechenzentren führt zu einer starken Zunahme von Komplexität und Kosten. Virtuozzo wirkt diesem Trend durch die Reduktion des Bedarfs an physikalischen Servern (und der damit verbundenen zusätzlichen Kosten für Stromversorgung, Software und Management) entgegen, indem mehrere isolierte Virtual Private Server (VPS) auf einem einzigen physikalischen Server erstellt werden. Serverkapazitäten werden effizienter genutzt und eine höhere Verfügbarkeit ermöglicht.
Jeder einzelne VPS agiert dabei wie ein eigenständiger Server mit eigenem Speicher, I/O, Konfigurationsdateien, Benutzern sowie Applikationen und kann unabhängig von den anderen VPS neu gestartet werden. Mittels der Virtuozzo Management Console und Control Panels können mehrere tausend VPS auf hunderten von physikalischen Servern einfach und bequem verwaltet werden.


Über SWsoft
SWsoft ist führender Anbieter im Bereich der Automatisierungs- und Virtualisierungssoftware für Service-Provider und Unternehmen. Mit mehr als 10.000 Kunden in über 100 Ländern bietet SWsoft umfassende Lösungen an. Dazu gehören Virtuozzo, Plesk, PEM, HSPcomplete und SiteBuilder, die bewährte Leistung, Zuverlässigkeit und Wartungsfreundlichkeit bieten. Mit Stammsitz in Herndon, Virginia, USA, und Niederlassungen rund um die Welt ist SWsoft ein privates Unternehmen mit hohen Wachstumsraten, an welchem Insight Venture Partners, Bessemer Venture Partners und Intel® Capital beteiligt sind. Weitere Informationen stehen unter www.swsoft.com zur Verfügung.


Über das Intel Developer Forum
Das Intel Developer Forum (IDF) ist das richtungweisende Kommunikations- und IT-Programm für die Entwicklung auf Intel-Architekturen. Das IDF fand erstmals 1997 mit 200 Entwicklern in San Francisco statt. Mittlerweile nehmen mehr als 25.000 Technologieexperten weltweit an dem Programm teil. Das IDF hilft den wichtigen Branchenvertretern, ihre Kenntnisse über neue Technologien auszubauen, Verbindungen zu knüpfen und Werkzeuge zu erhalten, um ihre Lösungen für den Unternehmenseinsatz zu erstellen. Weitere Informationen stehen auf www.intel.com/idf zur Verfügung. Intel, das weltweit führende Unternehmen im Bereich Halbleiterinnovation, entwickelt Technologien, Produkte und Initiativen, um Leben und Arbeit der Menschen laufend zu verbessern. Weitere Informationen zu Intel stehen auf www.intel.de zur Verfügung.



Web: http://www.swsoft.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Andrea Fischedick, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 505 Wörter, 4254 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von SWsoft lesen:

SWsoft | 17.01.2008

SWsoft gewinnt Ex-Microsoft-Systemarchitekten als Senior Technical Advisor

SWsoft vermeldet einen prominenten neuen Berater: Mark Zbikowski, ehemaliger Systemarchitekt bei Microsoft und einer der Pioniere der Softwareentwicklung überhaupt, wird für das Unternehmen als Senior Technical Advisor tätig. In dieser Funktion wi...
SWsoft | 09.01.2008

Parallels Server Beta für Windows, Linux und Mac OS X

SWsoft stellt heute die erste Beta-Version von Parallels Server vor. Parallels Server ist die erste Virtualisierungslösung für Intel-Macs, die es erlaubt, mehrere Kopien von Mac OS X Server 10.5 (Leopard) gleichzeitig auf einem Apple Rechner zu bet...
SWsoft | 11.12.2007

SWsoft übernimmt WebHost Automation Ltd.

SWsoft gibt den Kauf von WebHost Automation Ltd. mit Hauptsitz in Bristol, England, bekannt. WebHost Automation entwickelt und vertreibt als Flaggschiffprodukt den Helm Control Panel, eine umfassende Management- und Abrechnungslösung für gehostete...