info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
MID GmbH |

BPM ohne Grenzen: Toolübergreifende unternehmensweite Kollaboration

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


MID präsentiert Portfolio an Modellierungslösungen auf der CeBIT 2014


MID GmbH: In diesem Jahr wird die MID als Aussteller, mit einem Vortrag im Rahmen der Global Conferences sowie einer Weltneuheit in Sachen Modellierung - dem MID Model Warehouse auf der CeBIT vertreten sein (Halle 9, Stand A40). MID Geschäftsführer Jochen...

Nürnberg, 21.02.2014 - MID GmbH: In diesem Jahr wird die MID als Aussteller, mit einem Vortrag im Rahmen der Global Conferences sowie einer Weltneuheit in Sachen Modellierung - dem MID Model Warehouse auf der CeBIT vertreten sein (Halle 9, Stand A40). MID Geschäftsführer Jochen Seemann erläutert in seiner Präsentation am 10.03.2014 von 13:00 bis 13:45 auf der Powerstage, wie Unternehmen bei BPM oder EAM organisations- und werkzeugübergreifend zusammenarbeiten können.

Business Process Management ist populärer denn je und erfordert die Zusammenarbeit unterschiedlichster Rollen und Beteiligter. Mit der Zeit werden Prozesse immer komplexer weshalb Unternehmen einen stetigen Anstieg an Modellierungswerkzeugen verzeichnen, um diese abzubilden. Jochen Seemann wird in seinem Vortrag diese Situation beleuchten und das Model Warehouse der MID vorstellen.

Das Model Warehouse bietet einen einzigartigen Ansatz zur Vereinfachung der Modellandschaft, indem jedes Werkzeug, das bereits im Einsatz ist, in eine einzige serverbasierte Plattform inkludiert werden kann. Modelle aus allen gängigen Modellierungswerkzeugen können mit einem Klick importiert, miteinander verknüpft und über ein einheitliches Web-Interface für alle Mitarbeiter zur Verfügung gestellt werden. Auf der CeBIT 2014 wird das Early Adopters Programm vorgestellt, mit welchem interessierte Personen frühzeitig Zugang zur Plattform bekommen können.

Ebenfalls neu, die MID Process Note. Durch die heutige mobile Gesellschaft ist das Modellieren von Prozessen nicht mehr nur auf das Büro und die Kenntnisse von Modellierungsexperten beschränkt, sondern wird vielmehr von unterwegs und von jedermann erledigt. Um das ganze Potenzial des mobilen Prozessmodellierens auszuschöpfen, bietet die Process Note eine intuitive Bereitstellung bei vollem Umfang an Features. Mit diesem Tool bietet MID die Möglichkeit auf einfache und effiziente Weise, die täglichen Prozesse von unterwegs zu erfassen und zu modellieren. Als Teil der MID Produktpalette kann die Process Note über die Cloud mit dem Innovator, dem Modellierungstool der MID, in Ihrem Büro leicht verbunden werden.

Über das Model Warehouse der MID

Das "MID Model Warehouse" schafft es als einziges Tool, bestehende Modelle unterschiedlichster Formate recherchierbar, analysierbar und miteinander verknüpfbar zu machen. Ähnlich einer Suchmaschine, können die Modelle verschiedenster Modellierungswerkzeuge und -hersteller zentral erfasst, auffindbar gemacht und untereinander integriert werden - ohne vorhandene Software ablösen zu müssen.

Die Vorteile des Tools liegen klar auf der Hand, alle Modelle lassen sich integrieren und können unternehmensweit genutzt werden, es stärkt die Zusammenarbeit und Kommunikation zwischen allen Beteiligten und garantiert ein effizientes Versions- und Release-Management.

Weitere Informationen zum MID Model Warehouse finden Sie unter www.mid.de/de/model_warehouse/

Über die MID Process Note

Eine weitere vorgestellte Innovation ist die mobile Anwendung "MID Process Note". Fachbereichsanwender, die bisher vor der Komplexität von Modellierungs-Software zurückschreckten, können ab sofort ohne Notationskenntnisse standardkonforme Modelle erstellen. Die App ist sowohl für Apple iPad als auch Microsoft Surface verfügbar und ermöglicht es so, Prozessmodelle direkt vor Ort zu erstellen. Über die nahtlose Integration in die bestehende Innovator- und Model Warehouse Umgebung können unterschiedlichste Anwendergruppen problemlos zusammenarbeiten. Weitere Informationen zur MID Process Note finden Sie unter www.mid.de/process_note/.

Über den Innovator

Mit der Modellierungsplattform Innovator bietet die MID eine ausgereifte Lösung für die unternehmensweite Modellierung von Prozessen und IT-Systemen. Mit umfangreichen Funktionen unterstützt das leistungsfähige Produkt spezifisch die unterschiedlichen Rollen in Unternehmen und Projekten. Auf Basis internationaler Standards und mit wirkungsvollen Erweiterungen für deren Anwendung ermöglicht Innovator die effektive und effiziente Verzahnung von Business und IT. Innovator gibt es für verschiedene Rollen und Integrationsszenarien:

- Innovator for Enterprise Architects

- Innovator for Business Analysts

- Innovator for Software Architects

- Innovator for Database Architects

- Innovator SAP Integration

- Innovator Office Integration

Weitere Informationen zum Innovator finden Sie unter www.innovator.de

Über den Referenten

Jochen Seemann ist seit 2008 Geschäftsführer bei der MID GmbH und verantwortlich für Technologie, Vorentwicklung und Produktentwicklung. Er beschäftigt sich seit mehr als 15 Jahren mit Modellierung. Zuvor war er in unterschiedlichen leitenden Positionen bei IBM/Rational in Seattle (Rational Rose /XDE) und Microsoft in Redmond (Visual Studio Team System, DSL Tools) tätig.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 608 Wörter, 4985 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: MID GmbH

MID – The Modeling Company

Mit 30 Jahren Erfahrung, anerkannt innovativen Produkten und erstklassigen Referenzen ist MID ein führender Anbieter von Modellierungswerkzeugen und kompetenter Partner für die Modellierung von Geschäftsprozessen, Software, Datenbanken und Unternehmensarchitekturen in Europa. Deutsche Top-Unternehmen und Behörden setzen auf die Produkte smartfacts und Innovator sowie das Know-how der MID Akademie und Consultants.

MID-Produkte und -Dienstleistungen werden von öffentlichen Auftraggebern und von Unternehmen aus den Branchen Banken, Versicherungen, Industrie, Automobil, Telekommunikation, Handel, Textilbranche, IT-Dienstleister und Systemintegratoren genutzt. Auszug aus den Referenzen: AXA, Barmer GEK, Bundesagentur für Arbeit, Continental, Daimler, Diehl, dwp Bank, EADS, MAN, Siemens, Tchibo.

Weitere Informationen auf www.mid.de.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von MID GmbH lesen:

MID GmbH | 28.10.2016

DMN-Modellierung mit Innovator 13.1

Nürnberg, 28.10.2016 - Die MID GmbH, einer der führenden Anbieter von Modellierungs-Tools für Geschäftsprozesse, Daten- und IT Architekturen, stellt heute das neueste Release ihres Modellierungs-Werkzeugs Innovator for Business Analysts vor: Nutz...
MID GmbH | 24.10.2014

Erfolgreiche Zusammenarbeit von BNP Paribas Real Estate und smartfacts mit Best-in-Cloud-Award 2014 gekürt

Nürnberg, 24.10.2014 - BNP Paribas Real Estate setzt bei der Weiterentwicklung und Verbesserung von Prozessen auf das Cloud-Produkt smartfacts der Nürnberger MID GmbH. smartfacts ist eine Integrations- und Kollaborationsplattform für Modelle und M...
MID GmbH | 29.09.2014

Mehr Effizienz im Data Warehouse durch Data-Vault-Modellierung

Nürnberg, 29.09.2014 - Die MID GmbH, einer der führenden Anbieter von Modellierungs-Tools für Geschäftsprozesse, Daten- und IT Architekturen, stellt heute ihre Data Vault Preview vor: Mit dieser Erweiterung des MID-Modellierungswerkzeugs Innovato...