info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Ergonomische Büroausstattung |

Ergonomischer Büroarbeitsplatz bei Lymphödemen der Beine (Elefantiasis) und extremem Übergewicht

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Ein neues Arbeitsplatzprojekt von Ergonomische Büroausstattung - Norbert Vogt, für Menschen mit Behinderung

Bad Homburg 25.02.2014. Extreme Lymphödeme in den Beinen können verschiedene Ursachen haben. Verbreitete Formen von Lymphfehlanlagen sind Minderanlage der Lymphgefäße (Hypoplasie), Erweiterung der Lymphgefäße (Hyperplasie) und/oder das teilweise Fehlen der Lymphgefäße (Lymph-Aplasie). Hierdurch kommt es mit zunehmendem Alter zu Lymphstauungen in den Beinen und später im gesamten unteren Körperbereich mit teilweise extremen Ausmaßen, die dann auch als Elefantiasis (auch Elephantiasis) bezeichnet werden.

Im vorliegenden Fall wurde die Firma Ergonomische Büroausstattung - Norbert Vogt (Ergo-Vogt), aus Bad Homburg, mit der Aufgabe betraut einen ergonomischen Büroarbeitsplatz für einen Mitarbeiter einer Steuerkanzlei zu entwickeln, der zurzeit ein Körpergewicht von über 200 Kilogramm hat. Zudem sind die Stauungen der Beine unterschiedlich, so dass das eine Bein deutlich stärker angeschwollen ist, als das andere. Der Kunde bewegt sich mittels Rollator und im Büro mit Hilfe von Krücken. Durch die Körperfülle im Bein- und Bauchbereich war auf einem Stuhl (er benutzte seit Jahren einen Fußhocker für Sofas!) nur eine stark nach vorne geneigte Arbeitsweise möglich, da er sonst die Tastatur des PCs nicht mehr bedienen konnte. Wegen der, bei diesem Stadium des Krankheitsbildes üblichen, Ekzeme und nässenden Druckstellen auf der Unterseite der Oberschenkel, war er gezwungen seinen Sitz mit sogenanntem adulten Windelvlies abzudecken, das aber immer wieder rutschte und somit das Sitzen extrem erschwerte.

Nach einer ersten Besichtigung des Arbeitsplatzes und Vermessung des Kunden, wurde von Herrn Norbert Vogt und dem Ergonomieberater der Firma Ergo-Vogt, Herrn Anton Dostal, in enger Zusammenarbeit mit dem Kunden ein Konzept erstellt, welches folgende Arbeitsplatzkomponenten enthält: 1. ein elektromotorisch höhenverstellbarer Schreibtisch, mit einer Ausformung der Arbeitsplatte im Sitzbereich, zur Greifraumerweiterung. Eine Memoryschaltung für die Höheneinstellung, mit vier definierbaren Höhen; 2. ein Arbeitsstuhl mit verstärkter Gasfeder, der exzentrisch auf der Gasfeder sitzt. Eine Sitzfläche mit 80 cm Breite und besonders stabil aufgehängte, höhenverstellbare Armlehnen; 3.Wechselbezüge für die Sitzfläche aus sogenanntem Inkontinenzstoff.

Nachdem die Genehmigung zur Kostenübernahme durch den Kostenträger vorlag, wurde das Projekt sehr zügig umgesetzt. Als Basisstuhl für dieses ungewöhnliche Projekt wurde ein Bürodrehsessel verwendet mit einem großen Drehkreuz, um eine höhere Stabilität gegen Kippen zu gewährleisten. Der neu gestaltete Stuhl wurde in einer ersten Phase dem Kunden zum Testen überlassen. Hierbei wurden vom Kunden Änderungswünsche in Bezug auf Sitztiefe und Sitzneigung vorgebracht. Nach einer zweiten - positiven - Sitzprobe konnte der Bürodrehstuhl dann endgültig mit Kunstleder bezogen werden. Zwei Wechselbezüge aus Inkontinenzstoff verhindern einerseits ein Durchsuppen von Wundsekret. Zusätzlich verhindern sie ein Rutschen auf der Sitzfläche. Sie können leicht täglich gewechselt und gewaschen werden.

Nach Montage des Arbeitsplatzes vor Ort und der obligatorischen persönliche Einweisung durch Ergo-Vogt lautete das Urteil des Kunden: "Mein neuer Arbeitsplatz ist Luxus pur! Ich fühle mich schon jetzt so wohl, wie noch nie." Nahezu jeder von "Ergo-Vogt.de" in den vergangenen über 18 Jahren ausgelieferte Arbeitsplatz, im Bereich Arbeitsplatzgestaltung für Menschen mit Behinderung, stellt eine Einzellösung dar, deren oberstes Ziel für die Arbeitsplatznutzer eine maximal zufriedenstellende Problemlösung beinhaltet. Nur so kann für die Betroffenen, die Arbeitgeber und auch für die Kostenträger ein langfristiger und somit auch kostengünstiger Nutzen erarbeitet werden. So stellt jede neue Arbeitsplatzlösung hohe Anforderungen an Flexibilität, Ideenreichtum und Erfahrung. Erst durch die Kombination von technischem Know-how (ERGO-VOGT - Norbert Vogt), medizinischem Know-how (Gesundheitsmanagement - Anton Dostal) und das konsequente Einbinden der Kunden-Wünsche und -Anforderungen kann eine für alle Beteiligten befriedigende Lösung erarbeitet und realisiert werden. An dieser Stelle sei dem Arbeitgeber gedankt, dessen Devise: "Alles, was meinen Mitarbeitern/innen nutzt und die Arbeit erleichtert!" im vorliegenden Fall sehr hilfreich war.

www.ergo-vogt.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Norbert Vogt (Tel.: 06172/690390), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 590 Wörter, 4866 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Ergonomische Büroausstattung


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Ergonomische Büroausstattung lesen:

Ergonomische Büroausstattung | 03.11.2015

Ergonomischer Bürodrehstuhl für Menschen mit Kleinwuchs / Minderwüchsigkeit und Skoliose

Bad Homburg, 03.11.2015. Ein neues Projekt der Firma "Ergonomische Büroausstattung", Norbert Vogt, aus Bad Homburg. Die Anforderungen für diesen ergonomischen Bürostuhl waren: 1. eine sehr geringe Körpergröße; 2. sehr kurze Gliedmaßen; 3. eine...
Ergonomische Büroausstattung | 24.03.2015

Ergonomischer Industriearbeitsplatz für rückenschonendes Arbeiten mit höhenverstellbarem Werktisch/Werkbank

24.03.2015, ein neues Projekt der Firma Ergo-Vogt, aus Bad Homburg v.d. Höhe. Im vorliegenden Fall wurde die Firma Ergonomische Büroausstattung – Norbert Vogt direkt vom Kunden telefonisch kontaktiert. Dieser hat Ergo-Vogt über das Internet gefu...
Ergonomische Büroausstattung | 21.01.2014

Ergonomischer Bürodrehstuhl für Rollstuhlfahrer mit Skoliose und Kleinwuchs

Bad Homburg, 21.01.2014. Ein neues Projekt der Firma "Ergonomische Büroausstattung", Norbert Vogt, aus Bad Homburg. Die vielfältigen Anforderungen für diesen ergonomischen Bürostuhl waren auch für ERGO-VOGT neu: 1. Kleinwuchs; 2. eine skoliotisc...