info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Heilerin als Einzelunternehmerin |

Heiler und heiler werden - mit einer Geistheiler-Ausbildung

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Eine individuelle Ausbildung zum Geistheiler - für individuelle Menschen.

Die bekannte Heilerin und Autorin Edeltraud Mohry bietet auf Ihrer Website endlich eine Ausbildung zum Geistheiler an. Die individuellen Ausbildungsschritte werden persönlich auf den Schüler abgestimmt, um das bestmögliche Ergebnis für den Einzelnen sicherzustellen.

Bei den ersten Ausbildungsschritten geht es vorrangig um Bewusstseinsentwicklung, die der Schüler in sich selbst durchleben soll. Er wird so in die Lage versetzt, überhaupt spirituelle Arbeit zu leisten. Hier entsteht ein solides Fundament für die weiteren Einweihungsschritte, die später zu der Fähigkeit führen, empathische Arbeit am und mit Menschen zu ermöglichen.

Um einen höchstmöglichen Ausbildungsstandard zu sicherzustellen, bildet Edeltraud Mohry keine Gruppen, sondern nur Einzelpersonen aus.

Edeltraud Mohry ist eine Geistheilerin der "ersten Stunde". Sie ist nach der Grundsatzentscheidung des Bundesverfassungsgerichts zum Heilen im Jahr 2004 im Januar 2005 hauptberuflich als Geistheilerin tätig geworden. Sie hat in diesem Zeitraum bis heute schon vielen Patienten helfen dürfen. Die von ihr praktizierte Fernheiltätigkeit und ein Auftritt in der österreichischen Talkshow "Club 2" im Jahr 2008 haben dazu geführt, dass sie weit über die deutschen Grenzen hinaus in Anspruch nachgefragt wird.

Frau Mohry ist Autorin des Buches "Geschichten einer Heilerin - mitten aus dem wahren Leben", in dem sie mit 35 facettenreichen Kurzgeschichten Kuriositäten, Wirkungsweisen und Erfahrungstatsachen aus ihrem Berufsalltag erzählt.



Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Frau Mohry Edeltraud (Tel.: 02227 900580), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 230 Wörter, 2164 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema