info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
InternetX GmbH |

Regionales Branding mit .BAYERN

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Der Radiosender Bayern 1 hat in Regensburg mit Passanten und Domain-Experten über die Einführung von .BAYERN gesprochen. Vor allem im Marketing sehen die Befragten die Stärken der TLD.


Anfang 2015 geht Bayern online: In gut zehn Monaten soll der Freistaat mit .BAYERN seine eigene Top-Level-Domain erhalten. Schon jetzt können Domains unter der neuen Endung kostenlos und unverbindlich vorbestellt werden. In Regensburg stehen die Menschen...

Regensburg, 25.02.2014 - Anfang 2015 geht Bayern online: In gut zehn Monaten soll der Freistaat mit .BAYERN seine eigene Top-Level-Domain erhalten. Schon jetzt können Domains unter der neuen Endung kostenlos und unverbindlich vorbestellt werden.

In Regensburg stehen die Menschen der Einführung der Bayern-TLD größtenteils offen gegenüber. In einem Beitrag über die Einführung der neuen Domain-Endung sprach der Bayerische Rundfunk mit verschiedenen Passanten über .BAYERN. Die Befragten hoben in ihren Antworten unter anderem die Marketing-Chancen hervor, die die neue Endung eröffnen kann. Hier sieht auch Marco Hoffmann, Head of Domain Services bei InterNetX, eine große Stärke der TLD: Gewerbetreibende könnten unter .BAYERN ein besseres Branding betreiben, sagte Hoffmann im Interview mit dem Radiosender.

Dieser Empfehlung folgt auch Dr. Christian Götz von der IHK Regensburg. .BAYERN eigne sich vor allem für Unternehmen, die einen Bezug zu Bayern hätten und ein starkes, regionales Produkt vertrieben, sagte Götz. Als Beispiele führt er etwa Brauereien oder die Tourismusbranche an.

Ausschließlich auf unternehmerische Zwecke beschränken will Marco Hoffmann die TLD aber nicht. .BAYERN sei sinnvoll für jeden, der im Internet präsent sein möchte. Vielleicht auch nur, wenn er eine E-Mail-Adresse mit Vorname@Nachname.bayern verwenden will, erklärt Hoffmann im Gespräch mit dem Radiosender.

Der vollständige Beitrag kann auf der Internetseite von Bayern 1 angehört werden: www.br.de/radio/bayern1/sendungen/mittags-in-niederbayern-und-der-oberpfalz/bayern-domain-internet-100.html


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 204 Wörter, 1644 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: InternetX GmbH

Mit mehr als 3,6 Millionen verwalteten Domains und über 2.000 gehosteten Servern gehört InterNetX zu den führenden Anbietern von erstklassigen Domain- und Hosting-Produkten.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von InternetX GmbH lesen:

InternetX GmbH | 28.03.2014

Das Revier im Internet: .RUHR startet in die General Availability

Regensburg, 28.03.2014 - Industriekultur, Ballungsraum, Revierderbys: Viele Menschen aus dem Ruhrgebiet eint eine tiefe emotionale Verbundenheit zu ihrer Heimat. Gleichzeitig ist die größte Metropolregion in Deutschland ein wichtiger Wirtschaftssta...
InternetX GmbH | 26.03.2014

InterNetX auf den WorldHostingDays 2014 - new gTLD-Strategien für das Hosting-Business

Regensburg, 26.03.2014 - Zum zehnten Jubiläum der Fachveranstaltung werden mehr als 5.000 Besucher erwartet. Im Konferenzteil stellt Marco Hoffmann, Head of Domain Services bei InterNetX, verschiedene Wege vor, mit den neuen Domain-Endungen geschäf...
InternetX GmbH | 19.03.2014

Traumstart für .BERLIN: Mehr als 30.000 registrierte Domains in wenigen Stunden

Regensburg, 19.03.2014 - Die Domain-Endung aus der Hauptstadt ist mit dem bisher erfolgreichsten Launch aller neuen TLDs in die General Availability gegangen. InterNetX konnte 81 Prozent aller Vorregistrierungen für seine Kunden sichern und steht da...