info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
DOBRICK+WAGNER SOFTWAREHOUSE GMBH |

Rundum flexibel mit der VIA-S® Auftragsbearbeitung und Materialwirtschaft

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Zur Werkstätten-Messe 2014, die am 13. März 2014 beginnt, stellt Dobrick + Wagner das Warenwirtschaftssystem sowie die Fertigungsorganisation aus der Komplettlösung VIA-S® in den Fokus.

Um den steigenden Anforderungen einer Werkstatt für Menschen mit Behinderung gerecht zu werden bedarf es einer umfangreichen und flexiblen Softwarelösung für alle administrativen Bereiche des Tagesgeschäftes.



Von der Angebotsverwaltung über die Auftragskalkulation, Fertigungssteuerung und Lagerführung bis hin zur Fakturierung und Weiterleitung an das VIA-S® Rechnungswesen und Statistik wird der Anwender bei der Bearbeitung der Aufträge mit VIA-S® komfortabel unterstützt.



Umfangreiche Beauskunftungen per Bildschirm über Angebote, Kontrakte, Bestellungen, Lieferanten, Lager, Artikel, Bestände, Inventur, Lieferantenbewertung, Bewegungen, Kapazitäten, Termine, Vorgänge, Chargen, Aufträge, Beanstandungen usw. stehen hierbei zur Verfügung.



Für die zentrale Beschaffung von Verbrauchsmaterialien für den Eigenbedarf hilft das VIA-S® Programm "Interne Anforderungen" in Verbindung mit dem "Bestellwesen". Durch die hohe Integration der VIA-S® Software erstreckt sich die Artikelbeschaffung bis hin zu den Wohngruppen, wo über die Bildschirmmaske "Gruppenbuch" der Eigenbedarf der Bewohner und des Wohnheims in den Wohnheimen bearbeitet werden kann. Die Weiterberechnung der individuellen Bewohneranforderungen kann über die VIA-S® Eigengeldverarbeitung abgewickelt werden.



Unternehmensportrait

Die DOBRICK+WAGNER SOFTWAREHOUSE GMBH vereint in der Softwarelösung VIA-S® die Sachgebiete Leistungsabrechnung, Lohnabrechnung für Menschen mit Behinderung, Dokumentation, Auftragsbearbeitung, Materialwirtschaft, Fertigungsorganisation, Rechnungswesen, Personalwirtschaft, Dienstplanung sowie das Dokumentenmanagement in einem individuell anpassbarem System.



Viele weitere Funktionen und Programme der VIA-S® Auftragsbearbeitung und Materialwirtschaft präsentiert DOBRICK + WAGNER auf der Werkstätten:Messe 2014 in Nürnberg (Halle 12.0, Stand 460).



Vorab erhalten Interessierte erste Informationen auf www.dobrick-wagner.com.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Stenzel Jürgen (Tel.: 0231 9745 - 30), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 245 Wörter, 2517 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von DOBRICK+WAGNER SOFTWAREHOUSE GMBH lesen:

DOBRICK+WAGNER SOFTWAREHOUSE GMBH | 17.02.2015

Einsparung durch elektronischen Versand in WfbM

Die Zahlen sprechen für sich: In einer Werkstatt für Menschen mit Behinderung werden z. B. rund 8.000 Angebote, Auftragsbestätigungen, Bestellungen, Rechnungen und Mahnungen jährlich verschickt. Dabei werden insgesamt 1.600l Wasser, 16kg CO2 und ...
DOBRICK+WAGNER SOFTWAREHOUSE GMBH | 29.04.2014

Zentrale Beschaffung in sozialen Einrichtungen als optimierter Prozess in VIA-S

Ob in einer Werkstatt für Menschen für Menschen mit Behinderung mit angeschlossenem Wohnbereich oder in einem Pflegeheim - in jedem Bereich einer sozialen Einrichtung fallen Materialanforderungen an, die unkompliziert und kostensparend abgewickelt ...
DOBRICK+WAGNER SOFTWAREHOUSE GMBH | 29.11.2013

Neu in VIA-S®: Die komfortable Kurs- und Angebotsverwaltung

- Kundenorientierte Entwicklung - Die Softwarelösung VIA-S® wird vor allem in Einrichtungen der Behindertenhilfe eingesetzt, nachdem das modulare System an die spezifischen Bedürfnisse angepasst wurde. Durch den fortwährenden Support wird die So...