info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
entia - Media diSain Internet GmbH |

entia wächst rapide und übernimmt Wettbewerber-Sites

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Der Konsumethik-Spezialist ENTIA ist im vergangenen Jahr 2013 wieder deutlich gewachsen. Soziale Nachhaltigkeit spielt eine immer größere Rolle bei Konsumentscheidungen.

Das Online-Versandhaus ENTIA ist im vergangenen Jahr 2013 wieder deutlich gewachsen. Geschäftsführer Michael Ziegert konstatiert ein Umsatz-Wachstum von 60 Prozent. Ziegert sieht sich in der Erwartung des Trends bestätigt: "Die Prognose bewahrheitet sich: 'Sozial ist das neue Bio'". Zum Jahresanfang übernahm entia obendrein die Web-Adressen von zwei ehemaligen Wettbewerbern.

Wenn auch langsam: Die Vorstellungen von Werkstätten für Menschen mit Behinderung (WfbM) wandeln sich, die Klischees werden zurückgedrängt. Zunehmend erkennen die VerbraucherInnen in Deutschland, dass diese Werkstätten die Traditionen von klassischen Handwerksbetrieben bewahren und eine entsprechend hohe Qualität bieten. Das angebotene Sortiment wird immer breiter - und obendrein wird Menschen mit geistigen Behinderungen und psychischen Beeinträchtigungen ein angemessenes Umfeld zur Betätigung geboten. Hier wird - mehr als in anderen Branchen - auf die individuellen Fähigkeiten und Talente geachtet.

Mit seinem riesigen Sortiment ist entia ein Art "show room" für die Werkstätten in Deutschland geworden. Im Internet-Shop des Versandhauses entia lässt sich leicht erkennen, wie vielfältig die Produkte sind. Hochwertige Dekoration findet sich hier eben so wie ausgefallene Büro-Accessoires und liebevoll bearbeitete Spielwaren.

Als "soziale Qualität" beschreibt entia-Gründer Michael Ziegert die Eigenschaft der Produkte aus dem Sortiment seines Versandhauses. Und diese wird von immer mehr Menschen gewertschätzt - Stichwort: Konsumethik. Ein Umsatzwachstum von 60 Prozent im dritten vollständigen Geschäftsjahr spricht da eine unmissverständliche Sprache. Für 2014 peilt entia ein noch größeres Wachstum an.

Gleich zwei Web-Adressen von ehemaligen Wettbewerbern konnte entia in den letzten Wochen übernehmen. Unter www.stilvoll-einkaufen.de und www.modul3-design.de wurden bis vor noch einiger Zeit unter anderem auch Produkte von WfbM angeboten. Beide Shops hatten jedoch andere Konzepte als entia. Beide Inhaber entschieden je weils vor einiger Zeit, ihren Shop nicht mehr zu betreiben. Auf diesen Seiten wird nun prominent auf das umfassende Angebot von entia hingewiesen. Auch die Betreiberin von www.herzvoll.com hat sich dazu entschieden, künftig beruflich andere Wege zu gehen. Auch auf ihrer Web-Site wird nun auf entia.de hingewiesen.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Michael Ziegert (Tel.: 02245 60042-0), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 329 Wörter, 2705 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: entia - Media diSain Internet GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von entia - Media diSain Internet GmbH lesen:

entia - Media diSain Internet GmbH | 21.09.2015

ENTIA begrüßt die 100. soziale Werkstatt

Die nunmehr 100. soziale Werkstatt präsentiert ihre Produkte im Sortiment von ENTIA.de. Das Online-Versandhaus ist Spezialist für hochwertige Handwerksprodukte aus sozialen Pro­jekten wie beispielsweise Werkstätten für Menschen mit Behinderung. ...
entia - Media diSain Internet GmbH | 05.06.2013

entia unterstützt Behinderten-Werkstätten mit ihren Werkstattläden

Die Läden von Behindertenwerkstätten präsentieren meist nicht nur ihre eigenen hochwertigen Produkte, sondern auch gute Dinge aus anderen Werkstätten. Sie sind damit eine gute Quelle für Produkte in hoher handwerklicher Qualität, wie sie sonst...