info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
www germany-travel.net Agentur Rita Hermann GmbH |

Rhein in Flammen - Feuerwerk-Kalender 2014

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


An fünf Terminen von Mai bis September ist der Mittelrhein zwischen Bingen/Rüdesheim und Bonn Schauplatz spektakulärer Feuerwerke.

Wie in den vergangenen Jahrzehnten gibt es auch 2014 wieder fünf Rhein-in-Flammen-Events. Entlang seiner landschaftlich schönsten Abschnitte tauchen am nächtlichen Himmel explodierende Feuerwerkskörper, leuchtende Bengalfeuer an den Uferpromenaden und eine festlich illuminierte Schiffsflotte auf dem Wasser den Rhein in ein zauberhaftes Lichtermeer.



Den Auftakt der bekannten und beliebten Feuerwerk-Veranstaltungen macht am Samstag, 3. Mai 2014, die Bundesstadt Bonn. Rhein in Flammen Bonn - Die Nacht der Bengalfeuer beginnt mit der Aufstellung des Schiffskonvois der Rheinschifffahrt bei Linz am Rhein. Von dort fahren über 40 beleuchtete Rheinschiffe stromabwärts entlang dem Eröffnungsfeuerwerk bei Remagen-Kripp, dem Feuerwerk bei Erpel gegenüber von Remagen, dem Feuerwerk bei Oberwinter gegenüber von Unkel, dem Feuerwerk von der Insel Nonnenwerth gegenüber von Bad Honnef, dem Feuerwerk bei Bonn-Mehlem gegenüber dem Siebengebirge und Königswinter mit dem Drachenfels über Bonn-Bad Godesberg zum großen Abschlussfeuerwerk in der Bonner Rheinaue.



Bingen und Rüdesheim veranstalten das zweite Rhein-in-Flammen-Event - Die Nacht des Feuerzaubers am Samstag, 5. Juli 2014. Nach der Aufstellung des Schiffskonvois im Welterbetal Mittelrhein zwischen Niederheimbach, Lorch und Trechtingshausen fahren die Sonderschiffe der Rheinschifffahrt entlang dem Rheinfeuerwerk bei Trechtingshausen unterhalb der Burg Reichenstein, der Burg Rheinstein, dem Feuerwerk bei Assmannshausen mit der Ruine Ehrenfels, dem Feuerwerk von der Burg Klopp bei Bingen an der Nahemündung, dem Feuerwerk aus den Weinbergen unterhalb vom Niederwald-Denkmal bei Rüdesheim zum Abschlussfeuerwerk von der Rheinfähre in der Strommitte.



Als eines der größten Events am Mittelrhein gilt Rhein in Flammen Koblenz - Die Meganacht am Rhein am Samstag, 9. August 2014. Über 70 Schiffe versammeln sich an diesem Abend zum Schiffskorso im Bopparder Hamm. Den Feuerwerken in Spay, von der Marksburg oberhalb von Braubach, vom Rheinufer in Rhens und vom Rhenser Mineralbrunnen, vom Hafenkopf in Lahnstein, von Schloss Stolzenfels folgt als Höhepunkt das Höhenfeuerwerk von der Festung Ehrenbreitstein gegenüber dem Deutschen Eck an der Moselmündung.



Rhein in Flammen Oberwesel - Die Nacht der tausend Feuer findet am Samstag, 13. September 2014 statt. Der Aufstellung des Schiffskonvois zwischen St. Goar mit Burg Rheinfels und St. Goarshausen mit Burg Katz folgt eine Rheinschifffahrt mit über 40 Schiffen stromaufwärts vorbei am bengalisch beleuchteten Loreleyfelsen zum angestrahlten historischen Stadtbild von Oberwesel mit Stadtmauer, Stadttürmen, mittelalterlichen Kirchen und der Schönburg. Den Abschluss bildet ein ca. 23 Minuten langes mit Musik untermaltes Brillantfeuerwerk vom rechten Rheinufer gegenüber von Oberwesel.



Auch zu Rhein in Flammen St. Goar/St. Goarshausen - Die Nacht der Loreley am Samstag, 20. September 2014, versammeln sich rund 50 Rheinschiffe zwischen den beiden Schwesterstädten an der Loreley. Die ca. 40 Minuten dauernden Feuerwerke werden von einem Pontonschiff in der Rheinmitte sowie von der Rheinhöhe von den Burgen Rheinfels und Katz gezündet.



Eine umfangreiche Auswahl von Schifffahrt-Angeboten zu den Feuerwerk-Veranstaltungen 2014 am Rhein finden Sie auf

http://www.schifffahrplan.de




Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Wilhelm Hermann (Tel.: 06744 7144900 oder Mobil ), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 476 Wörter, 3728 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema