info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
INTZEIDIS Consulting - Außenwirtschaftsberatung Griechenland |

Tablet-Verkäufe stiegen 2013 um 350 % in Griechenland

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Eine erstaunliche Leistung zeigte der Markt für Tablets im Jahr 2013 in Griechenland, da sich der Verkauf trotz der Wirtschaftskrise, gegenüber dem Vorjahr mehr als verdreifachte.


Eine erstaunliche Leistung zeigte der Markt für Tablets im Jahr 2013 in Griechenland, da sich der Verkauf trotz der Wirtschaftskrise, gegenüber dem Vorjahr mehr als verdreifachte. Diese Entwicklung mag manchen überraschen, nicht jedoch die GfK Hellas,...

München, 04.03.2014 - Eine erstaunliche Leistung zeigte der Markt für Tablets im Jahr 2013 in Griechenland, da sich der Verkauf trotz der Wirtschaftskrise, gegenüber dem Vorjahr mehr als verdreifachte. Diese Entwicklung mag manchen überraschen, nicht jedoch die GfK Hellas, welche sie mit großer Genauigkeit vorausgesehen hatte, wobei sowohl geschichtliche Fakten wie auch vorhandene Tendenzen zur Abdeckung der Verbraucherbedürfnisse nach Kommunikation, Unterhaltung, Information, Effizienz sowie gesellschaftlichem Status analysiert worden waren.

Konkret wurden, basierend auf den vorhandenen Zahlen, letztes Jahr mehr als 430.000 Tablets verschiedener Kategorien verkauft, gegenüber 120.000 Stück im Jahr 2012, wobei der Verkaufswert bei 93 Millionen Euro liegt. Konkurrenzdruck und Sonderangebote kamen hinzu, sodass im Ergebnis mehr als zehn Unternehmen einen Marktanteil von jeweils über 3 % halten.

Bei den von den Verbrauchern bevorzugten Produkten ergaben sich ebenfalls starke Veränderungen. So traten Tablets mit 10-Inch-Bildschirm stufenweise ihren Platz an solche mit 7-Inch-Bildschirm ab, welche heute zwei von drei Verkäufen ausmachen. Zudem beschränkte sich der Verkauf von Geräten mit integriertem 3G/4G auf 20 % des Gesamtverkaufs, wobei der verlorene Boden von den preiswerteren WiFi-Geräten abgedeckt wurde.

Zuletzt lohnt die Anmerkung, dass das Weihnachtsgeschäft für diesen konkreten Markt besonders wichtig ist, da Tablets heute eines der beliebten und 'in'-Geschenke sind.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 196 Wörter, 1537 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von INTZEIDIS Consulting - Außenwirtschaftsberatung Griechenland lesen:

INTZEIDIS Consulting - Außenwirtschaftsberatung Griechenland | 03.02.2014

Die Nutzer der sozialen Netzwerke in Griechenland vermehren sich und reifen

München, 03.02.2014 - YouTube bleibt das beliebteste Netzwerk in Griechenland, 93 % der Nutzer nehmen seine Dienste in Anspruch. Dies ergibt sich aus der letzten Jahresstudie ELTRUN der Wirtschaftsfakultät Athen, durch eine Erhebung mittels Fragebo...
INTZEIDIS Consulting - Außenwirtschaftsberatung Griechenland | 30.10.2013

Am 21. und 22. November 2013 findet in Athen die erste Internationale E-Commerce Konferenz 'E-Commerce Forum 2020: the way to Excellence? statt.

München, 30.10.2013 - Am 21. und 22. November 2013 findet in Athen die erste E-Commerce-Konferenz auf griechischem Boden statt. Organisiert wird diese von neoecommerce,gr (das führende E-Commerce-Blog in Griechenland) und Direction S.A, eines der ...
INTZEIDIS Consulting - Außenwirtschaftsberatung Griechenland | 21.01.2013

Soziale Netzwerke in Griechenland: Mehr Nutzer, stärkere Spannungen

München, 21.01.2013 - Im Aufwärtstrend befinden sich weiterhin die sozialen Netzwerke in Griechenland, nach der jährlichen Studie der Wirtschaftsuniversität Athen (ELTRUN). Gleichzeitig zeigen sich die Nutzer mehr und mehr besorgt über die Glaub...