info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Krampitz Communications - PR for Renewables and Technologies |

Soleos Solar und KACO new energy feiern 15 Jahre Zusammenarbeit

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
2 Bewertungen (Durchschnitt: 4)


Bornheim, den 03.03.2014. Soleos Solar, Hersteller und Großhändler von Photovoltaikkomponenten und Anlagen, hat von der Firma KACO new energy eine Ehrenurkunde für 15 Jahre gute und enge Zusammenarbeit erhalten. Bei einer Feier zum 100-jährigen Bestehen der Firma KACO new energy ehrte KACO new energy-Geschäftsführer Ralf Hofmann den Chef von Soleos Solar David Mabille.

„Wir sind sehr stolz, einen so starken Partner an unserer Seite zu haben und freuen uns über die Auszeichnung“, sagte Mabille im Rahmen der Veranstaltung. Neben eigenen Produkten vertreibt Soleos Solar vor allem Geräte von KACO new energy. Das Unternehmen hat bisher weltweit KACO new energy-Wechselrichter mit einer Gesamtleistung von mehr als 500 Megawatt verkauft.

„Unsere internationalen Kunden schätzen neben der langen Lebensdauer vor allem die hochwertige Qualität der Produkte aus deutscher Fertigung“, erklärt Mabille und ergänzt: „Der Wechselrichter ist das Herz der Solaranlage, an dem nicht gespart werden darf.“ Mabille hat sich daher schon vor Gründung der Firma Soleos Solar vor 15 Jahren explizit für Produkte von KACO new energy entschieden.

Über Soleos Solar

Die Soleos Solar GmbH wurde 2004 gegründet und konzentriert sich seitdem auf den Photovoltaik-Großhandel und die Herstellung von kristallinen Solarmodulen. Das Unternehmen mit Hauptsitz in Bornheim-Sechtem bei Köln bietet seinen Kunden netzgekoppelte Systeme verschiedenster Leistungsklassen und zugehörige Speicher, Inselanlagen sowie ein breites Produktportfolio von Komponenten für Solarstromanlagen an.

Dank der internationalen Vernetzung und der langjährigen Erfahrung hat Soleos Solar für jeden Bedarf das passende Produkt im Programm. Das Unternehmen vertreibt seine Anlagen und Komponenten weltweit über den Firmenhauptsitz in Deutschland, die Tochterfirmen in Frankreich, Griechenland, Spanien und China sowie sein internationales Partner-Netzwerk.


Herausgeber und Pressekontakt
SOLEOS Solar GmbH
Lise-Meitner-Straße 8
D-53332 Bornheim
Tel. +49 2227 92 91 0
Fax +49 2227 92 91 22
E-Mail: presse@soleos-solar.de
www.soleos-solar.com


Bildmaterial finden Sie unter dem folgenden Link: http://pressedownload.pr-krampitz.de/2014-03-03_Soleos_Solar_100Jahre_KACO.zip


Copyright: SOLEOS Solar GmbH

Abdruck honorarfrei, um ein Belegexemplar wird gebeten. Für Rückfragen stehen wir Ihnen jederzeit gern zur Verfügung.

Web: http://www.pr-krampitz.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Sara Piludu, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 303 Wörter, 2444 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Krampitz Communications - PR for Renewables and Technologies


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Krampitz Communications - PR for Renewables and Technologies lesen:

Krampitz Communications - PR for Renewables and Technologies | 01.08.2014

Wirtschaftlicher Betrieb auch bei reduzierter Einspeisevergütung

Osnabrück. Die seebaWIND Service GmbH stellt bei der Fachmesse WindEnergy Hamburg im September ein neues Servicepaket für den Weiterbetrieb von Windkraftanlagen vor. Unter dem Motto Service zu Ende gedacht präsentiert der herstellerunabhängige Di...
Krampitz Communications - PR for Renewables and Technologies | 19.06.2014

WINDFORCE-Messe und -Konferenz schließen mit positivem Fazit

Bremen, 19. Juni 2014. Die zentrale Veranstaltung der Offshore-Windbranche WINDFORCE 2014 endet heute mit einem durchweg positiven Fazit. Drei Tage lang hat die Konferenz in 14 Themenblöcken über 500 nationale und internationale Experten zusammenge...
Krampitz Communications - PR for Renewables and Technologies | 20.03.2014

Messeauftaktveranstaltungen zur Umsetzung der Energiewende

Husum, 20.03.2014 Mit einer kritischen Schlüsselrede zu den Auswirkungen der geplanten EEG-Novellierung und einer Pressekonferenz zu technischen, politischen und wirtschaftlichen Aspekten der Energiewende haben Messechef Peter Becker und Experten au...