info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
FLINTEC Informations-Technologien GmbH |

Blick hinter namhaften Berliner Kino-Kulissen

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Wenn Unternehmer mitdenken: Selfservice-Angebote


Kino beginnt nicht -genauer hingeschaut- in dem Moment, in dem sich der Vorhang für die Besucher im Saal öffnet. Kinobetreiber stoßen als Unternehmer immer und immer wieder Ergänzungen und Verfeinerungen ihrer Dienstleistungen an, um Kino für den...

Mannheim/Berlin, 04.03.2014 - Kino beginnt nicht -genauer hingeschaut- in dem Moment, in dem sich der Vorhang für die Besucher im Saal öffnet.

Kinobetreiber stoßen als Unternehmer immer und immer wieder Ergänzungen und Verfeinerungen ihrer Dienstleistungen an, um Kino für den Besucher zu einem Erlebnis werden zu lassen, das nicht schon beim Bestellvorgang in Mitleidenschaft gezogen wird.

In den bekannten Berliner Kinos Adria, ALHAMBRA, NEUKÖLLN, SPANDAU, TITANIA www.cineplex.de , wird den Besuchern eine weitere Erleichterung geboten, denn warten muss hier niemand mehr beim telefonischen Buchen.

Mit einem Selfservice-Angebot und einer automatischen Anrufzuteilungs-Optimierung durch eine cloud-basierte Call Center Funktion, werden unmittelbare persönlich-telefonische Erreichbarkeiten erzielt.

Vorteile:

Nur persönliche Gesprächsannahme

Alle 5 Kinos sind zu einem virtuellen Call Center zusammengefasst

Die Kassenmitarbeiter der 5 Kinos sind die Call Center Agenten

Chat-Funktion für die interne Kommunikation, mit dem Ziel die Leitungen für die Kunden freizuhalten

Basics

- Cloud-basierte Automatic Call Distributor

Betreiber

- Flintec IT GmbH http://www.pressebox.de/pressemitteilung/flintec-informations-technologien-gmbh/Cloud-basiertes-Virtuelles-Service-Center-fuer-Kinogruppen/boxid/556299

"Kundenzufriedenheit macht den Weg frei ins Kino.", sagt Geschäftsführer der Flintec IT www.flintec.de, Lucien Feiereisen, der das System entwickelt hat und der die ausdifferenzierte Version in Baden-Baden auf der nationalen Filmmesse 2014 vorstellen wird.

Für Guenther Mertins, Geschäftsführer der To The Movies Berlin www.moviecklick.de , zu der die genannte Kino-Group gehört, ist dieser neueste Service" ... willkommen, denn Besuchererwartungen sind im Wandel und bisher nicht erreichte Potentiale wurden ohne Ressourcen-Beanspruchung jetzt unkompliziert erreicht."

Reservierungen nur unter diesen Nummern:

Cineplex Titania: 0180 - 50 50 520*

Cineplex Alhambra: 0180 - 50 50 311*

Cineplex Spandau: 0180 - 50 50 211*

Cineplex Neukölln: 0180 - 50 50 644*

Adria Filmtheater: 0180 - 5050 711*

*14ct/min (Festnetz), Mobilhöchstpreis 42ct/min


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 247 Wörter, 2297 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von FLINTEC Informations-Technologien GmbH lesen:

FLINTEC Informations-Technologien GmbH | 31.07.2014

Reibungslose IT für Reinigungsunternehmen

Mannheim, 31.07.2014 - Statt zeitraubender Zettelwirtschaft wir der Erfassungsvorgang mittels IT zu automatisieren.Die Erfassungs-Daten zwischen Außendienst und Disposition gehen online in beiden Richtungen.Die Beauftragung eines im Außendienst arb...
FLINTEC Informations-Technologien GmbH | 18.07.2014

Für klein- und mittelständische Unternehmen SMS Messaging via GSM-Netz

Mannheim, 18.07.2014 - Der Trend, dass weniger telefoniert wird, dafür mehr Messaging-Dienste genutzt werden, setzt sich fort.Das SMS Volumen in Deutschland betrug im vergangenen Jahr 37,9 Mrd..Tendenz im privaten Bereich: unmittelbare Nutzung durch...
FLINTEC Informations-Technologien GmbH | 16.07.2014

Flintec - Zeiterfassung kompatibel zu den Marktführern

Mannheim, 16.07.2014 - "Mitarbeiter, Zeit, Funktion" sind die Erfassung-Tupel, die eine Zeiterfassung standardgemäß liefert. Die Arbeitszeiten werden dort erfasst, wo sie geleistet werden. Damit wird die Erfassung der lokalen Komponente erforderlic...