info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Micromuse Ltd. |

Weltweit größte Online-Datenbank für SNMP MIBs verfügbar

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Automatische Generierung von Rules Files für Netcool-Kunden


Micromuse gab jetzt die Verfügbarkeit der Netcool MIB-Datenbank (MIB – Management Information Base) bekannt. Das Online-Verzeichnis ist nach Herstellerangaben mit über 12.000 enthaltenen MIBs das weltweit größte Repository seiner Art. Die Datenbank reduziert dank einer eingebauten Funktion zur Erzeugung von Rules Files und einem übersichtlichen User Interface mit Einkaufsmöglichkeit den zeitlichen und technischen Aufwand, um die Netcool-Suite für die Überwachung von SNMP-Komponenten zu konfigurieren.

Die MIB-Datenbank, die täglich erweitert wird, eliminiert die zeitintensive Internet-Suche nach benötigten MIBs und die Konvertierung in brauchbare Formate. In naher Zukunft soll sie MIBs mit Hardware und Applikationen zusammenführen, die sie unterstützen. Das bedeutet, daß auch ein Laie lediglich die relevante Hardware-Komponente oder Applikation in der Online-Anwendung bezeichnen muß. Das System legt anschließend automatisch die passende MIB in verschiedenen Formaten in seinen Einkaufswagen, aus denen er dann auswählen kann. Die aktuell verfügbaren Formate zum Download sind MIB Text, Netcool Rules Files, HTML, CSV, Plain Text oder Dateien, die mit anderen Netcool-Tools genutzt werden können.

Darüber hinaus bietet die Datenbank eine SOAP-Schnittstelle (Simple Object Access Protocol) für die einfache Integration mit Applikationen. Das bedeutet, daß eine Applikation, die MIB-Daten nutzt, ohne tiefgehende Kenntnisse oder Aufwand seitens des Nutzers mit der Datenbank gekoppelt werden kann, um MIB- oder Konfigurations-Informationen auszulesen. Eine ganze Reihe von Micromuse-Programmen nutzt diese nahtlose Integration schon heute. Ein zusätzlicher Vorteil im Hinblick auf die Sicherheit ist, daß ein Anwender selbst MIBs in die Datenbank einspielen und zugleich exakt spezifizieren kann, welche Personenkreise die Erlaubnis zum Zugriff haben.

„Die Netcool MIB-Datenbank“, sagt Victor Havard, Vice President of Solutions Research and Global Advanced Technology Team bei Micromuse, „stellt dem Anwender von Menschen vordefinierte Konfigurations-Dateien zur Verfügung. Falls andere als die vorhandenen Files benötigt werden, generiert die Datenbank automatisch auf Basis der grundlegenden Informationen perfekt formatierte Rules- oder Konfigurations-Dateien.“

Die Zeit- und Aufwandsersparnis, die daraus resultiert, ermöglicht eine schnellere Konfiguration, Verteilung und Investitionsrentabilität. Und da die Anwender keine besonderen SNMP- oder MIB-Tree-Kenntnisse benötigen, können auch weniger erfahrene Administratoren ihre Applikationen schnell zum Laufen bringen.

Die 12.000 MIBs in der Datenbank repräsentieren über 1,2 Millionen Objekte. Die Netcool MIB-Datenbank steht jedem Micromuse-Partner oder -Kunden mit einem gültigen Wartungsvertrag zur Verfügung.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Jürgen Saarmann, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 287 Wörter, 2320 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Micromuse Ltd. lesen:

Micromuse Ltd. | 22.06.2006

T-Mobile Tschechien entscheidet sich für Cramer und IBM/Micromuse

„Unsere Kunden haben für uns höchste Priorität“, sagt Vaclav Hladik, Leiter des Service-Management-Centers von T-Mobile Tschechien. „Daher liegt unser Hauptaugenmerk auf der Erweiterung des Kundendienstes. Die integrierte Software-Lösung ermö...
Micromuse Ltd. | 12.05.2006

Europas Unternehmen werden von Security-Daten überschwemmt

Nahezu ein Drittel (30 Prozent) der befragten IT-Direktoren gestand, dass die Menge der genierten Security-Daten viel zu groß ist, um sie sorgfältig zu analysieren und potentielle Sicherheitsbedrohungen zu identifizieren. 72 Prozent der Unternehmen...
Micromuse Ltd. | 12.04.2006

Lösung für integriertes Netzwerk- und Sicherheits-Management

Durch die Integration können Sicherheits-Ereignisse, die in Netcool/NeuSecure auflaufen, an die konsolidierte Netcool-Datenbank übergeben werden, wo sie zusammen mit Fault-, Performance- und Verfügbarkeitsinformationen der eingesetzten Applikation...