info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Aspera GmbH |

Neues Optimierungs- und Simulationsmodul von Aspera sorgt für Transparenz bei Softwarelizenzierung und -kosten

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Aspera präsentiert Lizenzoptimierung auf Knopfdruck bei deutschlandweiter Veranstaltungsreihe


Aspera, spezialisierter Lösungsanbieter für das Softwarelizenzmanagement, führt mit dem Optimierungs- & Simulationsmodul eine innovative Ergänzung zur Erhöhung der Transparenz sowie zur Reduzierung der Softwarekosten ein. Dieses Modul erweitert den Funktionsumfang...

Aachen, 06.03.2014 - Aspera, spezialisierter Lösungsanbieter für das Softwarelizenzmanagement, führt mit dem Optimierungs- & Simulationsmodul eine innovative Ergänzung zur Erhöhung der Transparenz sowie zur Reduzierung der Softwarekosten ein. Dieses Modul erweitert den Funktionsumfang der Aspera-Applikation SmartTrack erheblich.

'Unsere neuen Funktionalitäten zur Optimierung und Simulation ermöglichen ganzheitlichen Analysen über die Lizenzierungskosten von Serversoftware, basierend auf dem Lizenzierungsmodell und der relevanten Infrastruktur. Mit einem Mausklick können verschiedene Lizenzmodelle verglichen und Änderungen der Infrastruktur simuliert werden', sagt Olaf Diehl, Geschäftsführer der Aspera GmbH. 'Die vom Optimierungs- & Simulationsmodul bereitgestellten Informationen können im gesamten Unternehmen auf unterschiedliche Weise genutzt werden. Es wird sichtbar, welche finanziellen Konsequenzen die Entscheidungen im Lizenzmanagement haben. Konkret lässt sich erkennen, welcher Server, welche Installation, welche Instanz die Kostentreiber der IT-Infrastruktur sind.'

Mit der Einführung des Optimierungs- & Simulationsmodul wird SmartTrack um drei wesentliche Aspekte erweitert:

Darstellung der durch das Lizenzmanagement erzielten Einsparungen

Wirkliche Optimierung des Lizenzbedarfs

Kosteneffizienz durch Vertrags- und Lizenzoptimierung

Aspera bietet eine Veranstaltungsreihe zum Thema 'Optimiertes Lizenzmanagement: Risikominimierung & Kostenreduzierung' an. Im April wird Aspera mit diesen Informationsveranstaltungen in Köln, München, Frankfurt und Hamburg sein. Die kostenlose Anmeldung und weitere Informationen sind im Internet abrufbar: www.aspera.com/osm


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 184 Wörter, 1745 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Aspera GmbH lesen:

Aspera GmbH | 28.11.2016

Aspera als "Tool Provider des Jahres 2016" mit ITAM Review Excellence Award ausgezeichnet

Aachen/Deutschland, 28.11.2016 - Im Rahmen der ITAM Review Excellence Awards 2016 ist Aspera, einer der weltweit führenden Anbieter im Bereich Software Asset Management (SAM), von einer unabhängigen Fachjury als „Tool Provider des Jahres 2016“ ...
Aspera GmbH | 20.09.2016

Österreichische Bundesbahnen (ÖBB) gewinnen zweiten Platz des renommierten SAMS Europe Award 2016

Aachen, 20.09.2016 - Für die konzernweite Einführung der automatisierten Software Asset Management-Lösung SmartTrack wurde der Aspera-Kunde Österreichische Bundesbahnen (ÖBB) im Rahmen der fünften SAMS Europe 2016 mit dem zweiten Platz ausgezei...
Aspera GmbH | 12.11.2013

Aspera erweitert Leistungsportfolio zum Server-Lizenzmanagement mit NovaTec Lösung inCharge

Aachen/Leinfelden-Echterdingen, 12.11.2013 - Gerade im Maschinenbau oder der Fertigungsindustrie gibt es spezifische Lizenzmodelle, die gängige Lösungen für das Software-Lizenzmanagement nur bedingt abdecken können. Durch eine Kooperation mit der...