info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
podo medi netherlans B.V. |

Mehr Lebensqualität für Fibromyalgie-Patienten - kann so einfach sein

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Ein schmerzfreier Alltag ist auch für Betroffene von chronischen Krankheiten möglich

Wer das Schmerzpflaster Crystal Plaster ausprobiert hat, weiß, dass wechselnde und chronische Schmerzen nicht sein müssen. Gerade bei Krankheiten, die so schwer zu therapieren sind wie Fibromyalgie, ist es für die Steigerung der eigenen Lebensqualität wichtig, selbst aktiv einschreiten zu können. Obwohl der Krankheitsverlauf nicht lebensbedrohlich ist, sind die Einschränkungen im Alltag für die Erkrankten enorm. Es sind die unberechenbaren, wechselnden Schmerzen in den Gelenken, in der Muskulatur und im Rücken, welche die Diagnose und Behandlung so schwierig machen.



So einfach funktioniert es: Patienten können bedenkenlos jeden Tag auf Crystal Plaster zurückgreifen und auf diese Weise ihre Schmerzintensität beträchtlich reduzieren. Nachdem das Pflaster auf den betroffenen Stellen angebracht wurde, entfaltet es sofort seine Wirkung - doch Chemie spielt bei der Wirkungsweise des Pflasters keine Rolle. Das ist ein Novum im Bereich der Schmerztherapie. Für die Entwicklung des Schmerzpflasters sind zwei Ingenieure verantwortlich; so ist es nicht verwunderlich, dass physikalische Grundlagen die Basis für die Funktionsweise bilden. Wie gut das Pflaster in der Praxis angenommen wird, darüber freut die Entwickler Professor Bo Anders Nordell immer wieder: "Die meisten der Probanden, auch solche mit Arthritis, Morbus-Bechterew-Syndrom und Fibromyalgie, berichteten, dass sie dank des Pflasters weniger oder gar keine Schmerzen hatten und besser schliefen."



Der Vorteil von Crystal Plaster ist, dass Folgeschäden und Nebenwirkungen durch Dauermedikation mit herkömmlichen Schmerzmitteln - wie sie bei Fibromyalgie-Patienten so häufig sind - nicht auftreten.



Über Apotheken in ganz Deutschland oder auch den Onlineshop des Unternehmens, ist der Bezug des Pflasters möglich. Wer noch mehr erfahren möchte, kann auf das Know-how der Mitarbeiter von podo medi zurückgreifen. Bereits seit über 15 Jahren setzt das Unternehmen seine Erfahrung erfolgreich für die Gesundheit seiner Kunden ein.



Kontakt und ausführliche Informationen zum Schmerzpflaster:

www.crystalplaster.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Wolfgang Schallmey (Tel.: 0800 93151515), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 309 Wörter, 2531 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von podo medi netherlans B.V. lesen:

podo medi netherlans B.V. | 06.03.2014

Der Helfer in der manuellen Schmerztherapie heißt Crystal Plaster

Bewegungseinschränkungen, taube Gliedmaßen und stechende Schmerzen - Probleme mit dem Rücken und der Wirbelsäule machen durch unterschiedliche Symptome auf sich aufmerksam. Aufbauend auf der jeweiligen Diagnose wird der Arzt einen Behandlungsplan...
podo medi netherlans B.V. | 06.03.2014

Zurück in die Bewegung - trotz Golf-/Tennis-/Mausarm

Einerseits schonen, andererseits mobilisieren! Das ist ein Widerspruch in sich. Bei Schmerzen im Bewegungsapparat greift der Betroffene entweder auf Schmerzmittel zurück oder quält sich mit Schonhaltungen durch den Alltag. Beide Varianten haben Nac...
podo medi netherlans B.V. | 26.02.2014

Abnutzungen in den Gelenken? Schmerzfrei leben ist möglich

Akute rheumatische Schmerzen können systematisch gelindert werden. Das ist eine gute Nachricht für Betroffene. Arthrose, Arthritis und Rheuma sind Krankheiten, die in allen Bevölkerungsschichten weit verbreitet sind. In den aktiven Schüben der Kr...