info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Harmonie-Hypnose |

Hypnose, eine anerkannte Therapieform, hilfreich auf vielerlei Gebieten

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Hypnose wird für Heilzwecke bereits seit über 4.000 Jahren verwendet. Erst durch die Erfindung von Schmerz- und Narkosemitteln geriet die Hypnose ins Vergessen.

Hypnose ist kein Allheilmittel, aber durch den Trancezustand in der Hypnose erreicht man in den meisten Fällen eine schnelle Verbesserung bzw. vollständige Beseitigung der Beschwerden in kürzester Zeit. Keine Therapieform ist so sagenumwoben und mit Vorurteilen belegt wie die Hypnose. Viele Menschen glauben, Sie würden unter Hypnose tief schlafen und nichts mehr mitbekommen. Dem ist nicht so. Auch ist man unter Hypnose dem Hypnotiseur NICHT willenlos ausgeliefert, vielmehr ist man sich seiner Selbst bewusst und kann somit die Hypnose jeder Zeit beenden.



Was ist nun eigentlich Hypnose?



Hypnose ist ein Entspannungszustand, bei dem das Bewusstsein in den Hintergrund tritt und das Unterbewusstsein aktiv ist. Dieser Entspannungszustand ist ein Zwischenstadium zwischen Schlaf und Wachsein. Im normalen Wachbewusstseinszustand nimmt man alle Außenreize auf einmal war. Bei der Hypnose konzentrieren Sie sich auf ein bestimmtes Thema oder eine bestimmte Wahrnehmung. Hypnose ist in uns veranlagt und etwas ganz Natürliches. Diesen Zustand haben Sie selbst bereits mehrfach erlebt. Ein Beispiel für diesen natürlichen Hypnosezustand ist, Sie fahren eine gut bekannte Strecke mit dem Auto und wundern sich am Zielort wie sie dahin gekommen sind. Sie sind die ganze Strecke gefahren, ohne sich bewusst daran erinnern zu können. Oder haben Sie auch schon einmal einfach nur so vor sich hingeschaut und waren mit den Gedanken wo anders? All das sind Situationen, wo Sie sich selbst unbewusst in Hypnose versetzten.



Wie funktioniert nun Hypnose?



Blockaden entstehen, wenn Situationen verdrängt oder nicht vollständig verarbeitet wurden. In der Hypnose befinden Sie sich in einem Entspannungszustand und der Hypnotiseur kann mit dem Unterbewusstsein, wo diese Blockaden sitzen, kommunizieren. In der Hypnose werden vorher negativ belegte oder unverarbeitete Situationen durch positive Gefühle ersetzt oder aufgelöst. Da unser Unterbewusstsein nicht unterscheiden kann, ob es diese Situation gerade real erlebt oder diese Situation nur vorgestellt wird, nimmt es alles als geschehen hin. Dadurch kann man mit Hypnose die Gefühlsebene positiv verändern. Belastende Situationen oder Blockaden können neutralisiert und beseitigt werden.

Das Unterbewusstsein ist unser treuer Begleiter. Viele kennen das Bild mit dem Eisberg. Die kleine Spitze ist unser Bewusstsein, aber der Großteil liegt unter Wasser - unser Unterbewusstsein. Unser tägliches Leben findet zu 90 % aus dem "Bauch" (Unterbewusstsein) heraus statt. Der erste Eindruck bei einer fremden Person entsteht in Bruchteilen von Sekunden, also unbewusst. Verhaltensmuster die immer wieder wiederholt wurden, werden hier zum Automatismus. Wie beim Erlernen des Autofahrens. Keiner denkt nach einer Weile mehr bewusst nach, was er beim Losfahren oder einer roten Ampel machen muss. Hier liegt auch der Schlüssel zur Veränderung. Unliebsame Gewohnheiten die automatisiert wurden, können hier mittels Hypnose wieder aufgelöst werden.



Bei welchen Symptomen oder Krankheiten kann mir Hypnose helfen?



Die Anwendungsgebiete der Hypnose sind zahlreicher als nur Gewichtsreduzierung oder Raucherentwöhnung und reichen von A wie Angst bis Z wie Zwangsstörung.



Anwendungsgebiete:

oPanikattacken, Ängste und Phobien (z.B. Flugangst, Höhenangst, Angst vor Dunkelheit, Platzangst, Prüfungsangst, Spinnenphobie, Sozialphobie...)

oSucht- und Gewohnheitsprobleme (z.B. Zwänge ,Raucherentwöhnung, Gewichtsreduzierung)

oStressproblematiken (Stressabbau, Burnout Prophylaxe, Mobbing, Migräne und Dauerkopfschmerz, Konzentrationsprobleme, Blackout, kreisende Gedanken, Schlafstörungen)

o Allergien, wie zum Beispiel Heuschnupfen

oSteigerung des Selbstbewusstseins

oSchmerzbehandlung

oWechseljahrbeschwerden (Kreislauf, Hormonhaushalt, Verdauung wieder in Einklang bringen)



Jeder Mensch erlebt diesen Trancezustand anders, aber eines ist gleich, Sie fühlen sich ruhig und entspannt und tanken so Energie und Kraft für den Alltag.



Silvana Feustel

Heilpraktikerin für Psychotherapie und geprüfte Hypnotiseurin

www.Harmonie-Hypnose.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Frau Silvana Feustel (Tel.: 01723576733), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 666 Wörter, 4665 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Harmonie-Hypnose lesen:

Harmonie-Hypnose | 03.03.2014

Mit der Macht des Unterbewusstseins die Pfunde purzeln lassen - Hypnose hilft die Wahren Blockaden zu lösen

Hypnose hilft die tiefer liegenden Ursachen / Blockaden die Sie hindern abzunehmen auflösen. Was ist Hypnose eigentlich? Übersetzt aus dem griechischen bedeutet Hypnose = Schlaf. Dies entspricht NICHT der Tatsache. Hypnose ist kein Schlaf, sonde...