info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Interoute Germany GmbH |

Interoute erhält Frost & Sullivan Customer Value Leadership Award

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Interoute als marktführend bei Unified Communications-Konferenzdiensten ausgezeichnet


Interoute, Besitzer und Betreiber von Europas größter Cloud Services-Plattform hat den 'Frost & Sullivan Customer Value Leadership Award' für seine Best-Practice-Konferenzdienste erhalten. Die Entscheidung für Interoute kommentiert Frost & Sullivan mit...

Berlin, 07.03.2014 - Interoute, Besitzer und Betreiber von Europas größter Cloud Services-Plattform hat den 'Frost & Sullivan Customer Value Leadership Award' für seine Best-Practice-Konferenzdienste erhalten. Die Entscheidung für Interoute kommentiert Frost & Sullivan mit den Worten "Als Hauptgrund für Interoutes Wettbewerbsvorteil sehen wir die Integrationsdienste und Unified Communications." Die Auszeichnung erkennt insbesondere die Leistungen von Interoute bei gemanagten Videodiensten (Video as a Service), Audio Conferencing und gehosteten Lync- und Cloud Services, einschließlich Interoute Virtual Data Centre, an.

Der Schlüssel zu Interoutes Erfolg in diesem Bereich ist der Ansatz eines einheitlichen Infrastrukturdienste-Portfolios für Unternehmen (Enterprise Unified ICT Infrastructure as a Service, IaaS). Dabei wird eine ganze Reihe von Services über eine einzige gesicherte Plattform ausgeliefert. Mit Unified ICT können Kunden genau die Services auswählen, die sie aktuell benötigen und um neue mit den bestehenden Services integrierte Funktionen ergänzen, wenn sich die geschäftlichen Anforderungen verändern.

Frost & Sullivan hat einen Bericht zu der Auszeichnung verfasst. Darin heben die Analysten hervor, "dass der besondere Mehrwert der Interoute-Services darin besteht, dass Kunden mit dem Wachstum ihres Unternehmens ihre Conferencing- und Collaboration-Services Schritt für Schritt selbst ausbauen können."

"Interoute hat seine Konferenzdienste um die Themen Integration und vereinheitlichte Kommunikationsprozesse herum organisiert. Die unabhängige Frost & Sullivan-Analyse zeigt deutlich, dass Interoute den Investitionen seiner Kunden damit einen besonderen Mehrwert bietet. Die verschiedenen Konferenzdienste sind in einem einheitlich erreichbaren Netzwerk konsolidiert. Kunden können sie dadurch leicht selbst einsetzen, produktiver arbeiten und somit unmittelbar in den Genuss der Kosteneinsparungen des Cloud Computings gelangen", kommentiert Mark Hickey, Research Analyst at Frost & Sullivan.

"Die vernetzte Cloud-Plattform bildet die Basis unserer Enterprise Unified ICT-Dienste, über die wir einen besonderen Wettbewerbsvorteil in einem umkämpften und dynamischen Markt gewinnen. Durch die Integration unserer Unified Communications Video- und Sprach-Konferenzdienste mit unserer vernetzten Cloud nehmen wir diesem Service die Komplexität und ermöglichen es Kunden, flexibler und produktiver zu arbeiten", ergänzt Matthew Finnie, Interoute CTO.

Der vollständige Frost & Sullivan-Bericht mit einer detaillierten Analyse von Interoute VDC steht hier zum Download bereit: http://www.interoute.com/sites/default/files/files/Interoute%20CVE%20Award%20Write%20Up.pdf


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 332 Wörter, 3472 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Interoute Germany GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Interoute Germany GmbH lesen:

Interoute Germany GmbH | 22.11.2016

Interoute schafft zwei digitale Anschlussstellen, um Datenverkehr durch das neue Seekabel SEA-ME-WE 5 nach Europa zu bringen

Kleinmachnow, 22.11.2016 - Interoute, Eigentümer und Betreiber eines der größten Netzwerke Europas und einer globalen Cloud-Service-Plattform, ist ab sofort doppelt mit dem neuen Seekabel South-East Asia – Middle East – Western Europe 5 (SEA-M...
Interoute Germany GmbH | 16.11.2016

Interoute eröffnet Standort in Miami

Kleinmachnow, 16.11.2016 - Interoute, Eigentümer und Betreiber eines der größten Netzwerke Europas und einer globalen Cloud-Service-Plattform, hat einen neuen Standort in Miami eröffnet. Der neue Point-of-Presence (PoP) erweitert als vierter Stan...
Interoute Germany GmbH | 15.11.2016

Ford France wählt Interoute für Hosting, Security, Konnektivität und Services für Unternehmenswachstum

Kleinmachnow, 15.11.2016 - nteroute, Eigentümer und Betreiber eines der größten Netzwerke Europas und einer globalen Cloud-Service-Plattform, hat die Zusammenarbeit mit Ford France um weitere drei Jahre verlängert und ausgebaut. Interoute stellt ...