info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
NetCo Professional Services GmbH/ Kameralösungen |

Logistikbranche setzt auf Kamera-Lösungen von NetCo

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Bauherren, Architekten und Investoren fordern von einer Baustellendokumentation per Kamera weit mehr als nur Bilder rund um die Uhr.

Der Baufortschritt soll mit Live-Bildern und hochwertigen Zeitraffern optimal in Szene gesetzt werden. Immer mehr Unternehmen setzen beim Bau von Logistikzentren auf Kamera-Lösungen der NetCo Professional Services GmbH.



Bau von Logistikzentren boomt

Der Online-Handel boomt. Die Logistikbranche profitiert von diesem Trend. Von der Bestellung im World Wide Web bis zur Auslieferung an den Kunden vergehen meist nur wenige Stunden. Amazon träumt bereits von Flugrobotern, die die eben bestellte Ware in einer Stunde an den Endverbraucher ausliefern. Eine ausgeklügelte Logistikkette verbirgt sich hinter diesem System.

Deutschland liegt im Herzen von Europa, das bietet ideale Voraussetzungen für die Logistikbranche. Die Konsequenz: Der Bau von Logistikzentren in Deutschland hat Konjunktur. Meist werden auf der grünen Wiese in Rekordzeit Lagerhallen neu errichtet. Vom ersten Spatenstich bis zum Innenausbau können dabei alle Baufortschritte per Kamera-System dokumentiert werden.



Herausforderung für Kamera-Lösungen

Die Herausforderung besteht anfangs darin, einen attraktiven Standort für eine Kamera-Lösung zu finden. Zu Beginn der Bauarbeiten ist außer einer grünen Wiese im Nirgendwo nichts zu sehen. Auch dieses "Nichts" will in Szene gesetzt werden. NetCo unterstützt den Bauherren bei der Auswahl des Kamerastandortes; schlägt passende Standorte vor, überprüft diese auf Anbindung an das Mobilfunknetz. Das Mobilfunknetz wird zur Übertragung der Bilder per UMTS benötigt. Sollte am Standort kein Stromanschluss zur Verfügung stehen, setzt NetCo solarbetriebene Kamera-Lösungen ein. Baufelder können auch die Größe von mehren Fußballfeldern einnehmen. Den Bauherren werden dann spezielle Panoramalösungen angeboten.



Jederzeit auf dem Laufenden

Ist das Kamerasystem installiert und ausgerichtet, geht alles ganz schnell. Die Bilder werden sofort in die Webseite des Auftraggebers oder in eine von NetCo eigens für den Auftraggeber erstellte Webseite integriert. Eine Baufortschrittskontrolle ist jederzeit aus der Ferne möglich. Der Bauleiter erhält mit den Kamera-Bildern ein Arbeitsmittel, mit dem er sämtliche Baustellen aus dem Büro oder von unterwegs per Tablett oder Smartphone organisieren kann.

Neue Bauabschnitte können auch neue Kamerastandorte verlangen. Innerhalb kürzester Reaktionszeiten, wenn gewünscht auch innerhalb von 24 Stunden, wechselt NetCo die Standorte der Kamera-Systeme.

Die Bauzeit eines Logistikzentrums dauert durchschnittlich nur 12 Monate. Kameras von NetCo erbringen hier Höchstleistungen. Auf großen Freiflächen gilt es, die besonderen Umweltbedingungen, wie starken Wind, Regen sowie Eis und Kälte zu beachten. Um stabile Bilder zu erhalten, werden besonders hochwertige, outdoorfähige Kameras eingesetzt.

Bauherren aus der Logistikbranche wissen das schnelle Reagieren von NetCo zu schätzen. "Ein guter Ruf verbreitet sich fast von selbst..." so Thomas Graßmann, Bereichsleiter Kameralösungen der NetCo. "Kunden wie REWE, Edeka, ECE, VW und Porsche bauten wiederholt auf unsere Kameralösungen. Allein 2013 wurden weit über hundert Kamera-Projekte in ganz Deutschland und im europäischen Ausland realisiert. Diese Zahlen sprechen für sich."



Hochwertige Zeitrafferfilme zu Präsentationszwecken

Ein wichtiges Instrument zur Baustellendokumentation bilden Zeitrafferfilme. Innerhalb weniger Sekunden kann das Entstehen von Gebäuden verfolgt werden; Baufortschritte werden eindrucksvoll dargestellt. Die Filme werden von NetCo individuell an das ausführende Unternehmen angepasst. Für Meilensteine bei der Fertigstellung können separate Zeitrafferfilme beauftragt werden. Grundlage für anspruchsvolle Filme bilden immer gute Bilder aus hervorragenden Perspektiven. Bauherren, Architekten und Investoren nutzen die Zeitrafferfilme zu Präsentationszwecken; setzen diese gezielt für Marketingzwecke ein. Zeitrafferaufnahmen sorgen für Transparenz nach innen und außen - Mitarbeiter identifizieren sich mit dem Bau - Bürger werden bei den Bau-Projekten "mitgenommen".



Alles aus einer Hand

NetCo liefert nicht nur das Kamerasystem, sondern auf Wunsch ein Komplettpaket. Der Bauherr beauftragt, den Rest erledigt NetCo - Standortsuche, Montage, Einbindung der Bilder sowie hochwertige Zeitrafferfilme - alles aus einer Hand.



Wenn also das nächste Mal der Paket-Zusteller pünktlich klingelt, hat hinter den Kulissen auch die Baustellencam von NetCo ihren Beitrag dazu geleistet.



Weitere Informationen unter http://www.kamera.netco.de/baustellendokumentation/



Besuchen Sie uns auch auf Facebook/baustellencam


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Gerold Weber (Tel.: +49 3944 950-49), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 619 Wörter, 5204 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von NetCo Professional Services GmbH/ Kameralösungen lesen:

NetCo Professional Services GmbH/ Kameralösungen | 11.04.2013

Baustellendokumentation per Outdoor-Webcam in zentraler Lage von Berlin

Die Fettchenhauer Controlling & Logistik GmbH, FCL GmbH, beauftragte Anfang 2011 die NetCo mit der Installation von drei Outdoor-Kamerasystemen zur Baustellendokumentation. Mittlerweile ist die Anzahl der äußerst robusten und wetterfesten Kamerasys...