info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Governikus GmbH & Co. KG |

Governikus KG präsentiert Neuigkeiten im Portfolio rund um eID, De-Mail-Integration sowie TR-ESOR

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Der IT-Security-Anbieter Governikus GmbH & Co. KG (vormals bremen online services) präsentiert sich knapp zwei Wochen nach der Umfirmierung erstmals mit neuem Namen auf der CeBIT 2014. Der Fokus des Messeauftritts liegt auf Neu- und Weiterentwicklungen...

Bremen, 10.03.2014 - Der IT-Security-Anbieter Governikus GmbH & Co. KG (vormals bremen online services) präsentiert sich knapp zwei Wochen nach der Umfirmierung erstmals mit neuem Namen auf der CeBIT 2014. Der Fokus des Messeauftritts liegt auf Neu- und Weiterentwicklungen des Governikus-Portfolios. Im Bereich eID informieren die Bremer E-Government-Spezialisten über die Weiterentwicklung ihres eID-Clients Governikus AutentApp. Die sog. AutentApp² wird ab Ende 2014 zertifiziert jedem Bürger zur Verfügung stehen und wird auch mobile Plattformen, wie Android und iOS unterstützen. Weitere Messeschwerpunkte sind die Integration von De-Mails in bestehende Infrastrukturen sowie die gemäß TR-ESOR zertifizierte Lösung Governikus LZA, die im Kontext der TR-RESISCAN einen weiteren Schritt hin zum "echten" papierlosen Büro bedeutet. Governikus LZA verfügt zwischenzeitlich über Schnittstellen zu vielen am Markt relevanten ECM-/DMS-Systemen.

Sicher, rechtsverbindlich, komfortabel - die Governikus GmbH & Co. KG (vormals bremen online services) entwickelt seit 15 Jahren IT-Security-Lösungen für den Einsatz in E-Government, E-Justice und E-Business unter Berücksichtigung nationaler und internationaler Gesetze. Die Lösungen decken den gesamten Zyklus elektronischer Kommunikation ab - von der Authentisierung über den sicheren Ende-zu-Ende-verschlüsselten Transport bis hin zur Beweiswerterhaltung von elektronischen Daten gemäß TR-ESOR - auch im Kontext der TR-RESISCAN unter Einbeziehung qualifizierter elektronischer Signaturen und Zeitstempel.

Governikus - Anwendung des IT-Planungsrates

Governikus ist eine von fünf Anwendungen des IT-Planungsrates, die zur Umsetzung der Nationalen E-Government-Strategie sowie der Agenda 2020 dienen. In diesem Kontext steht Governikus dem Bund, fast allen Bundesländern sowie deren Behörden und Kommunen im Rahmen bestehender Pflege- und Weiterentwicklungsverträgen zur Verfügung. Governikus dient ebenfalls als Basiskomponente der Virtuellen Poststelle (VPS) des Bundes.

Governikus auf der CeBIT 2014: Halle 7, Stand C14 und BMI Halle 7, Stand A58 sowie am BITKOM-Café in Halle 3, Stand B17.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 272 Wörter, 2193 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Governikus GmbH & Co. KG lesen:

Governikus GmbH & Co. KG | 16.01.2017

Deutsche eID-Infrastruktur rüstet sich für Europa gemäß eIDAS

Bremen, 16.01.2017 - Im Rahmen der Strategie Europa 2020 unterstützt die Europäische Union mit der Connecting Europe Facility (CEF) Vorhaben von gemeinsamem Interesse für transeuropäische Netze. In Abstimmung mit dem Bundesinnenministerium haben ...
Governikus GmbH & Co. KG | 11.01.2017

Governikus und OPTIMAL SYSTEMS vereinbaren Partnerschaft

Berlin / Hannover / Bremen, 11.01.2017 - Mit der Governikus KG und der OPTIMAL SYSTEMS Unternehmensgruppe haben zwei Key-Player von IT-Lösungen für den Public-Sector-Bereich eine Integrationspartnerschaft vereinbart. Der Vertrag wurde sogar so weit...
Governikus GmbH & Co. KG | 04.10.2016

Baden-Württemberg tritt dem Pflegevertrag der IT-Planungsratsanwendung Governikus bei

Bremen/Stuttgart, 04.10.2016 - Mit Wirkung zum laufenden Jahr ist das Land Baden-Württemberg dem Governikus-Pflegevertrag beigetreten. „Einige der Funktionsbausteine der Anwendung Governikus sind bereits seit einigen Jahren im Bereich der Justizko...