info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Governikus GmbH & Co. KG |

Governikus KG präsentiert Neuigkeiten im Portfolio rund um eID, De-Mail-Integration sowie TR-ESOR

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Der IT-Security-Anbieter Governikus GmbH & Co. KG (vormals bremen online services) präsentiert sich knapp zwei Wochen nach der Umfirmierung erstmals mit neuem Namen auf der CeBIT 2014. Der Fokus des Messeauftritts liegt auf Neu- und Weiterentwicklungen...

Bremen, 10.03.2014 - Der IT-Security-Anbieter Governikus GmbH & Co. KG (vormals bremen online services) präsentiert sich knapp zwei Wochen nach der Umfirmierung erstmals mit neuem Namen auf der CeBIT 2014. Der Fokus des Messeauftritts liegt auf Neu- und Weiterentwicklungen des Governikus-Portfolios. Im Bereich eID informieren die Bremer E-Government-Spezialisten über die Weiterentwicklung ihres eID-Clients Governikus AutentApp. Die sog. AutentApp² wird ab Ende 2014 zertifiziert jedem Bürger zur Verfügung stehen und wird auch mobile Plattformen, wie Android und iOS unterstützen. Weitere Messeschwerpunkte sind die Integration von De-Mails in bestehende Infrastrukturen sowie die gemäß TR-ESOR zertifizierte Lösung Governikus LZA, die im Kontext der TR-RESISCAN einen weiteren Schritt hin zum "echten" papierlosen Büro bedeutet. Governikus LZA verfügt zwischenzeitlich über Schnittstellen zu vielen am Markt relevanten ECM-/DMS-Systemen.

Sicher, rechtsverbindlich, komfortabel - die Governikus GmbH & Co. KG (vormals bremen online services) entwickelt seit 15 Jahren IT-Security-Lösungen für den Einsatz in E-Government, E-Justice und E-Business unter Berücksichtigung nationaler und internationaler Gesetze. Die Lösungen decken den gesamten Zyklus elektronischer Kommunikation ab - von der Authentisierung über den sicheren Ende-zu-Ende-verschlüsselten Transport bis hin zur Beweiswerterhaltung von elektronischen Daten gemäß TR-ESOR - auch im Kontext der TR-RESISCAN unter Einbeziehung qualifizierter elektronischer Signaturen und Zeitstempel.

Governikus - Anwendung des IT-Planungsrates

Governikus ist eine von fünf Anwendungen des IT-Planungsrates, die zur Umsetzung der Nationalen E-Government-Strategie sowie der Agenda 2020 dienen. In diesem Kontext steht Governikus dem Bund, fast allen Bundesländern sowie deren Behörden und Kommunen im Rahmen bestehender Pflege- und Weiterentwicklungsverträgen zur Verfügung. Governikus dient ebenfalls als Basiskomponente der Virtuellen Poststelle (VPS) des Bundes.

Governikus auf der CeBIT 2014: Halle 7, Stand C14 und BMI Halle 7, Stand A58 sowie am BITKOM-Café in Halle 3, Stand B17.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 272 Wörter, 2193 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Governikus GmbH & Co. KG lesen:

Governikus GmbH & Co. KG | 04.10.2016

Baden-Württemberg tritt dem Pflegevertrag der IT-Planungsratsanwendung Governikus bei

Bremen/Stuttgart, 04.10.2016 - Mit Wirkung zum laufenden Jahr ist das Land Baden-Württemberg dem Governikus-Pflegevertrag beigetreten. „Einige der Funktionsbausteine der Anwendung Governikus sind bereits seit einigen Jahren im Bereich der Justizko...
Governikus GmbH & Co. KG | 18.08.2014

Anforderungen an Zugangseröffnung gemäß EGovG § 2

Bremen, 18.08.2014 - Gemäß §2 (1) des "Gesetzes zur Förderung der elektronischen Verwaltung (E-Government-Gesetz) sind Behörden vom 01.07.2014 an verpflichtet, " [...] auch einen Zugang für die Übermittlung elektronischer Dokumente, auch sowei...
Governikus GmbH & Co. KG | 18.08.2014

Beschluss der eIDAS VO durch die EU: Governikus KG setzt Anforderungen um

Bremen, 18.08.2014 - Der Rat der Europäischen Union hat die "Verordnung für elektronische Identifizierung und Vertrauensdienste für elektronische Transaktionen im Binnenmarkt" (eIDAS VO) beschlossen. Damit sind die Mitgliedsstaaten verpflichtet, S...