info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Auconet, Inc. |

Den US-Markt im Blick: Auconet verlegt Hauptsitz ins Silicon Valley und verstärkt sein Team

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Großes Interesse für Auconet auf der IT-Leitmesse 'RSA Conference 2014' in San Francisco


? Auconet, Anbieter von Business Infrastructure Control Lösungen der nächsten Generation für das IT Operations Management (ITOM) internationaler Konzerne, hat seinen Hauptsitz von Berlin ins Silicon Valley verlegt. Pünktlich zur 'RSA Conference 2014',...

San Francisco, CA, 11.03.2014 - ? Auconet, Anbieter von Business Infrastructure Control Lösungen der nächsten Generation für das IT Operations Management (ITOM) internationaler Konzerne, hat seinen Hauptsitz von Berlin ins Silicon Valley verlegt. Pünktlich zur 'RSA Conference 2014', der führenden Fachmesse für IT-Sicherheit, nutzt Auconet die Chance, mit seinen neuesten Entwicklungen im ITOM-Bereich direkt auf dem weltgrößten Markt präsent zu sein. Mit einem engagierten amerikanischen Team für Vertrieb, Marketing und Kundenservice, ist Auconet in der Lage, die weltweit führenden Unternehmen professionell vor Ort zu betreuen. Über 200 persönliche Gespräche an 4 Konferenztagen zeigen deutlich das große Interesse für die Lösungen von Auconet.

Frank Winter, CEO von Auconet ist sich sicher: 'Auch wenn wir bereits vor der RSA spannende Projekte in den USA umgesetzt haben, merken wir nun an der deutlich angestiegenen Nachfrage wie wertvoll und wichtig unser Umzug für potenzielle Kunden hier vor Ort ist.'

Auconet BICS wurde für die Global 1000, die weltweit größten Unternehmen, entwickelt, um effizient jenen Herausforderungen zu begegnen, die sich heute durch BYOD, und künftig durch das 'Internet of Everything' stellen werden. BICS entdeckt, sichert, verwaltet und kontrolliert zentral und kontinuierlich sämtliche Netzwerkkomponenten, jeden Port und jedes Endgerät in komplexen heterogenen IT-Infrastrukturen mit hunderttausenden von Geräten.

Führende Unternehmen, darunter Konzerne wie BASF, Siemens, Deutsche Bahn sowie eine von Europas größten Finanzgruppen, verwalten mit Auconet BICS bereits Millionen von Geräten und Endpunkten und sichern wirkungsvoll ihre weltumspannenden IT-Infrastrukturen. Auconet BICS ist seit 2011 in Gartners 'Magic Quadrant for Network Access Control? (NAC) vertreten, geht dabei jedoch deutlich über typische NAC-Funktionalitäten hinaus. Es bietet eine umfassende permanente Kontrolle aller Netzwerkgeräte, Ports und Endgeräte. Weiterhin ist BICS vollständig hersteller- und versionsunabhängig, damit können sämtliche Geräte aller Hersteller kontrolliert werden ? inklusive älterer Baureihen.

Serienmäßige BICS-Leistungsmerkmale:

Netzwerkinfrastruktur-Kontrolle ? komplette, effiziente Verwaltung sowie Schutz gesamter globaler Netzwerkinfrastrukturen von einem zentralen Gerät aus

Skalierbar ? Verwaltung von hunderttausenden von Geräten, Ports und Endpunkten auf Anhieb

Herstellerunabhängig ? kompatibel mit allen Netzwerkgeräte-Typen und Endpunkten (ältere, aktuelle und zukünftige)

Agentenlos ? eine Installation von Agenten an den Endpunkten ist nicht notwendig. BICS arbeitet jedoch nahtlos mit bereits vorhandenen Agenten von Drittanbietern zusammen

Extrem schnelle Implementierung ? eine typische Installation dauert nur wenige Tage

Sicher ? Media Access Control (MAC) Out-of-Band-Authentifizierung

Sicher ? IEEE 802.1X Port-basierte Network Access Control (PNAC)

Captive Portal ? Web-basiert, Selbstanmeldung für Nutzer mit eigenen Geräten

VLAN-Management ? Anmeldung nach Gerätetyp, inklusive BYOD: PCs, Tablets, Telefone, Spielekonsolen, Kameras, Drucker etc.

Nahtlose Integration ? keine Änderungen der bestehenden Infrastruktur notwendig

Auswahl ? Einrichtung vor Ort oder virtuell; Cloud-basiert und mandantenfähig

Einfach ? einfach zu installieren, einfach zu bedienen, einfach zu verstehen

'Auconet hat sich als leistungsfähiger und zuverlässiger Partner für weltweit agierende Unternehmen etabliert. Jetzt wollen wir die Chancen nutzen, die der US-Markt uns bietet.?, sagte Frank Winter. 'Für unsere Kunden in den USA treten wir mit einem erweiterten lokalen Team an. Wir bearbeiten bereits Anfragen für Großprojekte von Global 1000-Unternehmen, und freuen uns sehr darauf, BICS ? unsere ITOM-Plattform der nächsten Generation ? auf dem US-amerikanischen Markt noch bekannter zu machen.'


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 484 Wörter, 4018 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Auconet, Inc. lesen:

Auconet, Inc. | 26.06.2014

Auconet schlägt Brücke zwischen konventionellen ITOM Plattformen und Spezialtools

San Francisco, CA und Berlin, 26.06.2014 - Auconet, Marktführer für IT Operations Management (ITOM) der nächsten Generation, sieht sich in seiner strategischen Ausrichtung bestätigt und schließt mit der Plattform für Business Infrastructure Con...
Auconet, Inc. | 10.06.2014

Auconet übernimmt ASDIS - Erweitert ITOM Portfolio mit erstklassigen System Management Lösungen

San Francisco, CA und Berlin, 10.06.2014 - Auconet, Marktführer für IT Operations Management (ITOM) der nächsten Generation, gibt heute bekannt, ASDIS, den Anbieter herausragender System Management Lösungen, zu übernehmen. Die Akquisition wird A...