info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
GCE Energy Consulting GmbH |

Energiemanagement in der Praxis: Vortrag der GCE Group auf dem World Petroleum Congress in Moskau

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
2 Bewertungen (Durchschnitt: 4)


Die GCE Gruppe referiert im Rahmen des 21. WPC über die Entwicklung der ISO Norm 50001 und bietet Einblick in Chancen und Herausforderungen zukünftiger Energiemanagementstrategien.

Im Drei-Jahres-Rhythmus finden sich beim World Petroleum Congress mehr als 5000 internationale Vertreter der Öl- und Gasindustrie zum produktiven Austausch zusammen und erörtern aktuelle Themen der Branche: Von technologischen Neuerungen, über die zukünftige Rolle von Erdgas und erneuerbaren Energieformen, bis hin zu wirtschaftlich und ökologisch nachhaltigen Managementstrategien. Schulter an Schulter mit dem WPC findet mit der World Petroleum Exhibition zeitgleich die wichtigste Messe der Öl- und Gasindustrie statt.



Vom 15.-19. Juni 2014 öffnet der World Petroleum Congress nun bereits zum 21. Mal seine Pforten. Auch Johannes Penzkofer, Geschäftsführer der GCE Energy Consulting GmbH, wird im Rahmen der fünftägigen Veranstaltung in Moskau einen Vortrag zum Thema `Energiemanagement in der Praxis´ halten und über die Entwicklung der 2011 eingeführten ISO Norm 50001 referieren.



Die GCE Group ist seit Jahren erfolgreich im Bereich der Entwicklung und Implementierung von Energiemanagementsystemen in der Industrie tätig. Auch die themenbezogene Sensibilisierung von Management und Mitarbeitern gehört zum Portfolio der Consultants. Johannes Penzkofer wird in seinem Vortrag deshalb Erfahrungsberichte aus erster Hand liefern, die sowohl den Status Quo der ISO Norm 50001 beleuchten, als auch einen Ausblick auf die Chancen und Herausforderungen zukünftiger Energiemanagementstrategien erlauben.



Weiter Informationen zur Veranstaltung erhalten Sie unter: http://www.21wpc.com und http://www.gce-europe.com. Gerne können Sie über unsere Presseabteilung vorab einen Termin für ein persönliches Gespräch oder Interview vereinbaren.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Johannes Penzkofer (Tel.: +49 (0)89 / 89 08 332 - 5), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 229 Wörter, 1879 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von GCE Energy Consulting GmbH lesen:

GCE Energy Consulting GmbH | 30.10.2014

Plan C - Brüssel billigt staatliche Subventionen für neues AKW

Während andere EU Staaten eifrig auf den Atomausstieg hinarbeiten, sollen in Großbritannien bis 2030 acht neue Reaktoren gebaut werden. Zu Zeit sind dort 16 Atomkraftwerke im Einsatz. Aktueller Streitfall: Das geplante AKW Hinkley C im Südwesten E...
GCE Energy Consulting GmbH | 22.10.2014

Innovative Ansätze zur Energie-Erhaltung: Workshop in Dehradun (Indien)

Vom 28.-29. Nov 2014 findet der Workshop "Energy efficiency advancement methods for industries: trends and innovations" in Dehradun (Indien) statt. Organisiert wird dieser vom CSIR-Indian Institute of Petroleum und der GCE Firmengruppe. Den Veransta...
GCE Energy Consulting GmbH | 09.10.2014

Woher der Wind in Bayern weht

Energiewende. Grüner Strom. Atomausstieg. Ende 2022 soll das letzte AKW abgeschaltet und ein Drittel des deutschen Stroms aus erneuerbaren Energiequellen bezogen werden. Die Pläne der Bundesregierung sind ambitioniert. Doch sind sie realistisch ums...