info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
EXPERCASH GmbH |

Mit OXID eShop barzahlen und "betaling met iDEAL" anbieten

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


ExperCash erweitert OXID-Schnittstelle


ExperCash, technischer Finanzdienstleister für Online Payment, Risiko- und Debitorenmanagement, stellt Version 3.1 seines Payment-Moduls für OXID eShop vor. Neuerung ist die Integration der Zahlungsarten Barzahlen und iDEAL. iDEAL ist ein in den Niederlanden...

Mannheim, 12.03.2014 - ExperCash, technischer Finanzdienstleister für Online Payment, Risiko- und Debitorenmanagement, stellt Version 3.1 seines Payment-Moduls für OXID eShop vor. Neuerung ist die Integration der Zahlungsarten Barzahlen und iDEAL. iDEAL ist ein in den Niederlanden sehr erfolgreiches Bezahlverfahren und wichtig für Online-Händler, die in diesen Markt expandieren wollen.

Online-Händler, die mit OXID eShop arbeiten und die Integration von Bezahlverfahren über ExperCash abwickeln, können mit der Version 3.1 der Schnittstelle neue Kundengruppen in Deutschland und den Niederlanden erschließen. Das Barzahlen von Online-Bestellungen bei Partnern im stationären deutschen Handel schließt eine letzte Lücke im Internet-Handel: Käufergruppen, die elektronischen Zahlungsarten misstrauen oder keinen Zugang dazu haben, wird damit der Einkauf in Online Shops ermöglicht. Eine rein niederländische Spezialität ist das Bezahlverfahren iDEAL. Wegen seiner großen Beliebtheit in den Niederlanden (21,6 Prozent Zuwachs allein 2013) gilt iDEAL als Voraussetzung für die Expansion auf den Markt im Nachbarland und für die Gewinnung von niederländischen Kunden.

Wertvolle Infos für Betrugsprävention

Das nun noch leichter und schneller zu installierende ExperCash-Modul für OXID ab Version 4.7 erweitert die Anzeige im Shop Backend um Transaktionsdaten. Die dort einsehbaren Informationen zu GEO-IP-Daten und dem 3D-Secure-Status können für die Kreditkartenbetrugsprävention genutzt werden.

Das Modul unterstützt damit jetzt die Zahlungsarten SEPA-Lastschrift (sofortige oder spätere Buchung), Kreditkarte (sofortige Buchung oder Authorize/Capture), giropay, Sofortüberweisung, iDEAL und Barzahlen. Einmal installiert werden die genannten Zahlungsarten im Shop Backend einfach per Klick aktiviert oder deaktiviert. Der Online-Händler kann durch die tief gehende Integration im Shop Backend nicht nur Transaktionsdaten zum Zahlungsvorgang einsehen, sondern mit einem Mausklick weitere Vorgänge wie Storno, (Teil-)Gutschrift oder (Teil-)Buchungen auslösen.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 254 Wörter, 2120 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: EXPERCASH GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von EXPERCASH GmbH lesen:

EXPERCASH GmbH | 31.07.2014

Convenience Payment für Drupal Commerce, JTL3, xt:Commerce 4, Gambio, MijoShop

Mannheim, 31.07.2014 - Die Services von ExperCash, technischer Dienstleister für Online Payment, Risikomanagement und Debitorenmanagement, können in fünf weitere Shop-Systeme über Standardschnittstellen integriert werden. Möglich macht dies der ...
EXPERCASH GmbH | 24.06.2014

Online Payment und Zusatzinfos

Mannheim, 24.06.2014 - ExperCash, Service Provider für die technische Einbindung von Online Payment, Risikomanagement und Debitorenmanagement in Shop-Systeme stellt eine komplett überarbeitete Schnittstelle für PrestaShop vor. Das Modul für eines...
EXPERCASH GmbH | 03.04.2014

Maßgeschneiderter Schutz vor Zahlungsausfällen

Mannheim, 03.04.2014 - ExperCash, Service Provider für Online Payment, Risikomanagement und Debitorenmanagement, stellt ein neues Modul für Magento-Webshop-Systeme vor. Das ExperCash-Magento-Modul für Risikomanagement eröffnet Online Shops einen ...