info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
ATIX GmbH |

Web- und NAS-Cluster zum kleinen Preis

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


ATIX präsentiert die kostengünstigen com.oonics Web- und NAS-Cluster Einstiegslösungen


16. März 2006, Unterschleißheim bei München - ATIX, spezialisiert auf optimal skalierbare und hochverfügbare Enterprise Strukturen auf Linux-Basis, bietet vorinstallierte, sogleich einsatzbereite Linux-Lösungen für Web- bzw. Datei-Services für nur 14.990,- € zzgl. gesetzlicher MwSt an.

Der com.oonics NAS-Cluster ist optimal für die netzwerkbasierte Speicherung von Windows- und Unixdaten geeignet und fügt sich problemlos in jede IT-Umgebung.

Wohingegen der com.oonics Web-Cluster als reiner Webserver bis hin zum Applikationsserver genutzt werden kann.

Der com.oonics Web-Cluster besteht aus drei, der com.oonics NAS-Cluster aus zwei Servern. Die einzelnen Server sind alle aktiv und laufen jeweils parallel. Im Fehlerfall eines Servers werden dessen Aufgaben von den anderen Servern übernommen. Alle Server in dem Cluster können gleichzeitig auf dieselben Daten zugreifen.

Mit 1,5 bis 2 TB Speicherkapazität stellen beide Linux-Cluster optimale Einstiegslösungen dar. Red Hat Enterprise Linux 4, die Cluster Suite und das Global File System (GFS) von Red Hat bilden die Software-Basis für die Cluster, die auf Hardware von HP und Dothill implementiert ist.

Auf Grund des flexiblen Baukastensystem der com.oonics Infra-Serie, der die beiden Cluster angehören, können die Einstiegslösungen den jeweils individuellen Bedürfnissen optimal angepasst werden und je nach Bedarf, bis zu einem 255 großen Parallel Cluster (PAC) ausgebaut werden. Neben NAS und Web-Applikationen können auch andere Anwendungen, wie zum Beispiel Mail, aber auch Datenbanken wie Oracle auf dem Cluster implementiert werden. Die Erweiterung und Wartung des Systems kann auf allen Ebenen der Skalierbarkeit, mit wenigen Handgriffen im laufenden Betrieb vorgenommen werden.

Die Berücksichtigung der individuellen Anforderungen ist nur einer von vielen Vorteilen, die die com.oonics Cluster gegenüber herkömmlichen Lösungen vorweisen. Des Weiteren sind die optimale Skalierbarkeit durch das Pay-As-You-Grow-Prinzip, die Hochverfügbarkeit und die damit verbundene hohe Datensicherheit, das einfache Management und der hohe Investitionsschutz zu nennen.




Über ATIX:

ATIX ist auf optimal skalierbare, hochverfügbare Enterprise Infrastrukturen spezialisiert.
Dazu gehört die Entwicklung und Implementierung maßgeschneiderter SAN/NAS Storage-Lösungen und die Umsetzung hochskalierbarer IT-Infrastrukturen für Unternehmensanwendungen auf Linux-Basis.
Durch die langjährige Erfahrung ist ATIX in den genannten Bereichen auch als Consultant tätig und veranstaltet zusammen mit namhaften Herstellern Workshops. Seit Anfang 2005 ist ATIX der bisher einzige Red Hat Advanced Partner für Clustering und dem Cluster File System (GFS) von Red Hat in Europa. Auch wird ATIX Mitglied des in naher Zukunft geplanten HP Linux Elite Programms sein.
Zu dem Produktportfolio von ATIX gehört unter anderem das GFS von Red Hat und alle weiteren Red Hat Enterprise Produkte, HP Enterprise Produkte, Clustering Lösungen für SQL Datenbanken und Application Server von Continuent.
Zu den ATIX Speziallösungen gehören die com.oonics Enterprise IT-Plattform, die die com.oonics Infra-Serie umfasst.

Weitere Informationen finden Sie unter: www.atix.de

Pressekontakt:
Martina Franz
ATIX GmbH
Einsteinstraße 10
85716 Unterschleißheim
Tel: 089-121409-58
Fax: 089-121409-59
E-Mail: franz@atix.de

Web: http://www.atix.de/PM_web_nas-cluster


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Martina Franz, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 388 Wörter, 3125 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von ATIX GmbH lesen:

ATIX GmbH | 19.02.2007

ATIX auf der CeBIT

Der Universität München dient der Cluster als hervorragender HP Tru64 Ersatz. Die Messe München lässt ihre Web-Services auf dieser IT-Infrastruktur laufen und reduzierte ihre Betriebskosten dadurch um 35 %. Bei dem jüngsten Projekt führt ATIX b...
ATIX GmbH | 16.02.2006

ATIX verhilft der Messe München zu optimaler

Die Messe München International (MMI) ist mit rund 40 Fachmessen für Investitionsgüter, Konsumgüter und Neue Technologien eine der weltweit führenden Messegesellschaften. Mit fünf Tochtergesellschaften im Ausland und 75 Auslandsvertretungen, di...
ATIX GmbH | 10.08.2005

ATIX feiert 10-jähriges Jubiläum

1995 wurde ATIX, damals als GbR, gegründet. Zu den Gründervätern gehörten Dipl. Informatiker Marc Grimme, Dipl. Ing. Mark Hlawatschek, Michael Gerstel und Markus Krykorka. Das Hauptgeschäftsfeld lag in der Konzeption und Realisierung von komplex...