info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Hansetrust Sachwertanlagen und Investmentvermögen |

Deutsche Privatanleger mit Tankcontainern auf den Spuren von Warren Buffet

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
2 Bewertungen (Durchschnitt: 4)


Hamburg. EXSIF Worldwide, Inc., aus Purchase, dem US-Bundestaat New York ist in Deutschland nur wenigen Insidern bekannt. Dabei ist das im Jahr 2000 gegründete Unternehmen mit einer Flotte von über...

44.000 Tankcontainern in der Vermietung der Welt-Marktführer. Für private Investoren ist aber eine weitere Tatsache nicht uninteressant, EXSIF gehört zu Marmon / Berkshire Hathaway und ist damit ein Portfoliounternehmen des US-amerikanischen Großinvestors Warren Buffett. Dieser wiederum ist nicht nur für sein geschätztes Privatvermögen jenseits der 50 Mrd. USD bekannt, sondern insbesondere für sein glückliches Händchen bei Investitionsentscheidungen. Seit dem Start der Investmentholding Berkshire Hathaway im Jahr 1965 stieg der Buchwert je Aktie deutlich stärker als der Gesamtmarkt.

Tankcontainer Marktanteile großer Tankcontainervermieter weltweit



Ein Erfolgsfaktor des Warren Buffetts wurde unter dem Begriff des Value-Investing geprägt. Dabei handelt es sich um eine wertorientierte Anlagestrategie, bei der Kauf- und Verkaufsentscheidungen unter Berücksichtigung auf deren realwirtschaftlichen Gegenwert, also dem sogenannten inneren Wert getroffen werden.



Ganz aktuell berichtet das Handelsblatt über die neuesten Umschichtungen: "Festverzinsliche Papiere sind für Warren Buffett passé. Stattdessen kauft die Holding des Großinvestors massiv Infrastruktur- und Energietitel." (Handelsblatt vom 10.3.2014).







Value Investing nach Warren Buffett für deutsche Privatanleger



Reale Werte in Form von Tankcontainern - auch für deutsche Investoren - gibt es vom Hamburger Fondshaus Buss Capital. Dieses gehört nach Aussage des Manager Magazins zu den "erfahrenen Anbietern in dem Geschäft".



Im Gegensatz zu Warren Buffett (gemäß Forbes-Liste die Nr. 4 der Reichsten in der Welt) muss der Privatanleger nicht ein ganzes Unternehmen erwerben, sondern wird Käufer mindestens eines Standard-Tankcontainers für EUR 16.300 (Angebot 33) bzw. USD 21.300 (Angebot 34). Buss gewährt ab dem zweiten Container Rabatte. Die Käufer erzielen aus der Vermietung der Container regelmäßige - und das ist wichtig - vertraglich fest definierte Einnahmen. Auch der Rückkaufswert ist vertraglich fixiert.



Mit den Angeboten Buss Container 33 und Buss Container 34 (Vertriebsstart 10. März 2014) stellt das Emissionshaus im Vergleich zu den eher renditearmen Alternativen für Kapitalanlagen attraktive Erträge in Aussicht.



Für Investoren, die auch im Bereich Währung nicht alles auf den heimischen Euro setzen, bietet Buss wie gewohnt ein US-Dollar-Angebot. "Ein Teil des persönlichen Portfolios kann der Anleger somit in die Währung der nach wie vor größten Wirtschaftsmacht investieren", so Marco Busacker, Geschäftsführer der Unternehmensberatung Newport Asset Finance GmbH, die sich unter der Marke Hansetrust auf die Vermittlung von Sachwertanlagen der erfolgreichsten Initiatoren spezialisiert hat.



Bei der US-Variante liegt die geplante Vorsteuer-Rendite bei 5,31* Prozent pro Jahr. Das Euro-Direktinvestment kann mit einer Laufzeit von nur 3 Jahren durchaus als "Kurzläufer" bezeichnet werden. Aufgrund der Währungsabsicherung liegt die Rendite hier bei 4,26*Prozent pro Jahr (* Berechnung je auf Basis IRR-Methode und unter Berücksichtigung des rabattierten Kaufs von drei Containern).







Langlebige Investitionsgüter



Tankcontainer stellen einen soliden Sachwert dar und werden im Schnitt rund 20 Jahre eingesetzt. Die Container werden aus einem Edelstahl-Tank und einem Stahlrahmen hergestellt. Transportiert werden unterschiedliche Produkte aus dem Flüssigbereich wie z.B. Lebensmittel, Öle oder Kosmetik- und Chemieprodukte. Der Markt für Tankcontainer wächst konstant mit rund 5 Prozent pro Jahr. Für die Wertstabilität des Investments spricht, dass grundlegende technische Neuerungen bei Containern nicht zu erwarten sind.



Aufbau Tankcontainer - Langlebige robuste Transportbehälter



Wer zahlt die Miete?



Endmieter der Tankcontainer sind in der Regel Tanklogistiker wie Stolt oder VOTG, nicht die Reedereien wie bei Standardcontainern. Dies kann im aktuell schwierigen Marktumfeld der Schifffahrt als Vorteil interpretiert werden.



Einstiegszeitpunkt - Im Einkauf liegt der Gewinn und die Sicherheit



Buss Capital verweist auf einen Chart von Drewry Container Leasing, der die Preise für Tankcontainer ab Werk in der Währung des internationalen Containergeschäfts - dem US-Dollar - darstellt. Demnach können Privatanleger aktuell auf einen günstigen Einstiegszeitpunkt in den Tankcontainermarkt hoffen. Tankcontainer kosten heute gut ein Drittel weniger als noch 2007," erläutert Marco Busacker von Hansetrust.

Preisentwicklung Tankcontainer - günstiger Einstiegszeitpunkt







Initiator mit guter Leistungsbilanz



Buss Capital - Containerfinanzierer und Emissionshaus mit Schwerpunkten Schifffahrt, Logistik und Immobilien - hat bislang 41 Fonds und Direktinvestments in den Markt gegeben, in die rund 27.500 Investoren rund 835 Millionen Euro investiert haben. Das Gesamtinvestitionsvolumen beläuft sich auf rund 2,3 Milliarden Euro.







Über Hansetrust | www.hansetrust.de



Das Hansetrust-Team berät seit Jahren unabhängig und individuell private Anleger, Finanzvermittler, institutionelle Investoren und Assetpartner auf dem Gebiet steuer- und renditeorientierter Beteiligungen. Das Unternehmen hat sich auf die Vermittlung von Angeboten der erfolgreichsten Initiatoren von Sachwertanlagen und Investmentvermögen spezialisiert und ist selber in der Strukturierung von Finanzierungskonzepten tätig. Durch die langjährige Erfahrung am Zweitmarkt für geschlossene Fonds - mit eigenen Portfoliofonds - verfügt Hansetrust über eine hohe Bewertungs- und Analyseexpertise von Sachwertinvestments.





Pressekontakt



Marco Busacker



HANSETRUST - Sachwertanlagen und Investmentvermögen



c/o Newport Asset Finance GmbH



Schaarsteinwegsbrücke 2 | D-20459 Hamburg



TEL + 49 40.688743 47 | post@newport-asset-finance.de



www.newport-asset-finance.de







Allgemeiner Hinweis: Die Informationen zu der dargestellten Vermögensanlage wurden mit größtmöglicher Sorgfalt erstellt, dennoch bleiben Änderungen, Irrtümer und Auslassungen vorbehalten. Diese Pressemitteilung stellt keine Empfehlung, Anlageberatung oder Anlagevermittlung dar. Unabhängig hiervon übernimmt die Newport Asset Finance GmbH keine Haftung für den Eintritt der erwarteten wirtschaftlichen Ergebnisse.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Mike Schönfelder (Tel.: 040 8874347), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 856 Wörter, 7167 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema