info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Nellen & Quack GmbH & Co. KG , Telefon +49 |

125 Jahre Nellen & Quack

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Zum Jubiläum neues Logistik-Center eröffnet

14 Meter hoch, 7.300 Quadratmeter Grundfläche und Kapazität für 10.000 Paletten - Pünktlich zum 125. Firmenjubiläum im März nehmen die Gronauer Logistik-Spezialisten von Nellen & Quack ihre neue Lagerhalle in Betrieb. Diese ist bereits das zweite Gebäude des Logistik-Centers in Ochtrup, welches Firmenchef Axel Wienandts innerhalb eines Jahres einweiht.



Seit 1889 dreht sich bei Nellen & Quack - THE GREEN LINE alles um die Mobilisierung von Wirtschaftsgütern. Was mit Pferdefuhrwerken begann, hat sich in fünf Generationen zu einem international agierenden Anbieter für Speditions- und Logistikdienstleistungen entwickelt. Nach 125 Jahren ist das Familienunternehmen aus Gronau besser denn je auf die logistischen Anforderungen des Mittelstands eingerichtet.



An der stark frequentierten Bundesstraße B 54 zwischen Gronau und Ochtrup baut Axel Wienandts, geschäftsführender Vertreter der fünften Unternehmergeneration, an der Zukunft der Firmengruppe mit insgesamt 200 Beschäftigten. Seit 2011 wächst im Industriepark Weiner mit direktem Anschluss an die Autobahn 31 eines der modernsten Multi-User-Logistik-Center aus dem Boden des Münsterlandes. Genau vor einem Jahr, im März 2012, wurde der erste Bauabschnitt mit ebenfalls 10. 000 Palettenstellplätzen in Betrieb genommen.



Nun ist zum 125. Jubiläum im März 2014 die zweite Halle bezugsbereit. "Unsere Auslastung hat die 85-Prozent-Marke sehr schnell übersprungen, und die Nachfrage aus dem Mittelstand wächst weiter", begründet Axel Wienandts die bedeutende Zukunftsinvestition des Unternehmens. Fast sieben Millionen Euro kosten Gebäude und Ausstattung, den Platz für weitere drei Hallen hat man fest optioniert.



Das neue Multi-User-Logistik-Center ist die ideale Ergänzung des traditionsreichen Speditionsgeschäfts von Nellen & Quack - THE GREEN LINE. "Die effiziente Organisation von unterschiedlichsten Gütertransporten bildet die Basis unseres Geschäfts. Mit dem Ausbau des Bereichs Warehouse-Logistik bieten wir unseren Kunden zusätzliche Dienstleistungen zur Flexibilisierung ihrer Lagerhaltung", erklärt Geschäftsführer Uwe Brehm.



Zu Nellen & Quack - THE GREEN LINE gehören die Tochtergesellschaften Nellen & Quack Logistik mit Umschlagbasis in Istanbul sowie der Osteuropa- und Türkeispezialist TAN Cargo aus dem baden-württembergischen Möglingen. "Der Transport von Gütern zwischen der Türkei und Deutschland zählt zu unseren Schwerpunktkompetenzen", berichtet Firmenchef Axel Wienandts. 2013 übernahm Nellen & Quack das alteingesessene Gronauer Transportunternehmen Plietker, um regelmäßige Verkehre über sichere Transportkapazitäten bedienen zu können. Die moderne Flotte aus Sattelaufliegern und Gliederzügen der neugegründeten Plietker TransportLogistik ist ein weiterer Baustein in der Zukunftsstrategie von Axel Wienandts und Uwe Brehm. Das Familienunternehmen bleibt so auch nach 125 Jahren immer in Bewegung.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Hendrik Ose (Tel.: 02562 715 0), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 393 Wörter, 3088 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema