info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
FlatFuchs |

Wie Allnet Flats richtig verglichen werden und worauf dabei geachtet werden sollte

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Es ist sehr schwer heutzutage die richtige Allnet Flat zu finden wir verraten Ihnen wie sie das Allnet Flat finden, die am besten zu Ihre Bedürfnisse passt.



Wenn Sie irgendetwas zum Thema Allnet Flat hören, Sie beispielsweise von einem Bekannten oder Kollegen auf eine Allnet Flat angesprochen werden, was verbinden Sie damit? Wenn Sie damit eine Mobilfunkflatrate in alle deutschen Handynetze verbinden, gehören Sie zum Großteil der mobil telefonierenden Bevölkerung, die dasselbe denkt. Denn ein nicht unbeträchtlicher Teil der Mobilfunkkunden verbindet mit einer Allnet Flat ein Rund-um-sorglos-Paket und unbegrenztes Telefonieren, auch in andere Handynetze als das Eigene. Was man aber alles unter einer Flatrate oder unter einer "Allnet Flat" verstehen kann und was sich teilweise wirklich dahinter verbirgt, versucht das Team von FlatFuchs.de euch nun näher zu bringen.



Allnet Flat steht als Abkürzung für Allnet Flatrate. Dieser Ausdruck steht als Oberbegriff für Mobilfunktarife, mit denen man endlos und solange die Akkukapazität reicht, aus einem bestimmten Netz auch in alle anderen deutschen Handynetze telefonieren kann. Hier steckt jedoch der Teufel im Detail. Der Begriff "Flatrate" beinhaltet nicht automatische eine Allnet Flatrate, denn diese ist immer tarifabhängig und gilt teilweise auch nur im eigenen Netz. Das bedeutet, wenn ihr beispielsweise im Netz von o2 telefoniert, kann es sein, dass ihr zwar im o2-Netz kostenfrei und uneingeschränkt miteinander telefonieren könnt, die Kosten für ein Gespräch ins D2-Netz aber nicht durch euren Mobilfunktarif bei o2 abgedeckt sind. Wenn ihr nicht darauf achtet in welches Netz ihr gerade telefonieren wollt, kann dies eure Handyrechnung ganz schnell nach oben treiben. Hier lohnt es sich immer zweimal hinzuschauen oder vorher zu prüfen, in welchem Netz euer Gesprächspartner unterwegs ist.



Des Weiteren ist darauf zu achten, dass eine Allnet Flat nicht zwangsweise auch eine SMS-Flat oder eine Internet-Flat beinhaltet. Auch dies ist tarifabhängig und bedarf einer genauen Auswahl. Viele Anbieter geben ihren Kunden die Möglichkeit, aufpreispflichtig eine SMS- oder Internet-Flat on top zu buchen. Das hat den Vorteil, dass ihr euren Handytarif nach einer Art Baukastenprinzip ganz flexibel an euer Mobilfunk-Verhalten anpassen könnt.



Genauso verhält es sich mit bekannten Internet-Flats. Diese ermöglichen euch zwar uneingeschränktes Surfen im WWW über euer Smartphone, sind aber zumeist in der Geschwindigkeit begrenzt, nachdem ein bestimmtes Datenvolumen erreicht ist. Üblich ist hier eine Begrenzung vom Highspeed-Netz HSDPA oder LTE auf GPRS-Geschwindigkeit. Es entstehen euch hier zwar keine weiteren Kosten, aber das Laden von Webseiten in eurem mobilen Browser verläuft deutlich langsamer als nach verbrauchtem Datenvolumen. Marktüblich sind 200 MB bis 500 MB, teilweise bekommt ihr auch eine Internet-Flat mit bis zu 1 GB Highspeed-Internet. Bei den meisten Anbietern besteht auch hier die Möglichkeit ein Upgrade auf 2GB bis 5GB durchzuführen.



Ihr seht also, nicht nur bei der Partnerwahl, sondern auch bei der Wahl der passenden Allnet-Flat gilt die allseits bekannte Lebensweisheit: "Drum prüfe, wer sich ewig bindet, ob sich nicht was Besseres findet"!



Bei FlatFuchs.de könnt ihr euch über alle gängigen Allnet Flats in Deutschland informieren und diese miteinander vergleichen. Geht dazu einfach auf unseren Allnet Flat Vergleich und findet den passenden Tarif für euch. In unserem Allnet-Flat-Vergleich seht ihr auf einen Blick was euch euer Traumtarif kosten wird und wie flexibel ihr damit seid. Ihr wollt euch nicht langfristig binden und bevorzugt eher einen Prepaid-Tarif? Dann seid ihr beim Prepaid Vergleich von FlatFuchs.de genau richtig.



Wie funktioniert`s?



1. Geht auf www.flatfuchs.de/allnet-flat-vergleich

2. Öffnet die Suchmaske und schränkt eure Suche nach euren Wünschen ein

3. Klickt die Tarife an, die ihr genauer vergleichen wollte

4. Klickt oben links in der Tabelle auf vergleichen und los geht`s



Wir sind natürlich auch daran interessiert, welche Erfahrungen ihr z.B. mit Klarmobil, congstar oder yourfone gemacht habt. Hinterlasst dazu einfach einen Kommentar oder eine Bewertung mit nur einem Klick! Denn nur in Zusammenarbeit mit euch, können wir die besten Tarife und Allnet Flats für euch bereithalten.



Wir freuen uns auf euren Besuch! Bis bald, euer FlatFuchs-Team!



Kontrollfragen zur Auswahl der passenden Allnet Flat:



· Kann ich in alle deutschen Handynetze kostenfrei telefonieren oder nur netzintern?

· Habe ich eine SMS-Flat inklusive oder kostet mich jede SMS extra?

· Wie hoch ist das Datenvolumen meiner Internet-Flatrate?

· Kann ich kostenfrei ins deutsche Festnetz telefonieren?

· Wo bekomme ich das passende Smartphone für meinen Tarif?




Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Shahab Yarahmadi (Tel.: 01724258052), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 779 Wörter, 5407 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von FlatFuchs lesen:

FlatFuchs | 02.05.2014

Simply Allnet Flats

Der Mobilfunkdiscounter Simply bietet Mobilfunknutzern schon seit April 2005 viele verschiedene günstige Tarife an und gehört der Drillisch AG an. Simply nutzt das Netz von o2. Unter den angebotenen Tarifen finden sich auch vier Allnet Flat Verträ...