info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Dynamic Lines GmbH |

Etiketten für die Werbung

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
2 Bewertungen (Durchschnitt: 4)


Die Ansprache von Neukunden ist in der heutigen Zeit aufgrund der Reizüberflutung äußerst schwierig. Wer jedoch wachsen möchte, muss neue Kunden für sich begeistern können. Möglich ist dies jetzt mit speziellen Etiketten aus dem Hause Kempa, die sowohl...

Feucht, 17.03.2014 - Die Ansprache von Neukunden ist in der heutigen Zeit aufgrund der Reizüberflutung äußerst schwierig. Wer jedoch wachsen möchte, muss neue Kunden für sich begeistern können. Möglich ist dies jetzt mit speziellen Etiketten aus dem Hause Kempa, die sowohl im Schriftverkehr wie auch im Maxiformat in der Verkaufsförderung eingesetzt werden können.

Kunden auf sich aufmerksam machen

Um neue Kunden für sich zu begeistern ist es wichtig, diese erst einmal auf neue Produkte aufmerksam zu machen. In der heutigen Zeit wird dies jedoch immer schwieriger, denn Werbung kommt nicht mehr nur per Post, sondern auch per SMS, Mail und über Internetseiten. Durch diese Reizüberflutung werden Werbemaßnahmen oft nicht mehr ernst genommen und von Verbrauchern übersehen. Hier ist es wichtig, einmal völlig neue Wege zu gehen und Alternativen auszuprobieren. Zu diesen Alternativen gehören Werbeetiketten aus dem Hause Kempa. Das Unternehmen produziert bereits seit mehr als 30 Jahren hochwertige Etiketten für verschiedene Branchen und Unternehmen und kann so auf eine langjährige Erfahrung zurückgreifen. Hochwertige Maschinen und gut ausgebildete Mitarbeiter sorgen hier dafür, dass Kundenwünsche vollständig umgesetzt und so auch geplante Werbemaßnahmen ganz sicher erfolgreich werden.

Werbeetiketten für den Schriftverkehr

Wenn täglich viele Briefe verschickt werden, bietet es sich an, diesen Schriftverkehr für die Werbung zu nutzen. Schließlich gehen die Briefe ohnehin an die Kunden, sodass hier kaum zusätzliche Kosten in die Hand genommen werden müssen. Um Bestandskunden etwa auf neue Produkte aufmerksam zu machen, kann jeder Brief mit einem speziellen Etikett versehen werden, welches auf das jeweilige Produkt hinweist. Um gezielt zu werben, sollten natürlich Kunden ausgesucht werden, die bereits ähnliche Artikel nutzen und so ganz sicher Interesse haben. Alternativ zur Nutzung des alltäglichen Schriftverkehrs können diese Aufkleber auch auf Flyern oder Werbebriefen angewendet werden. Durch den hochwertigen Druck und die brillanten Farben bei Kempa Etiketten wird sichergestellt, dass die Kunden und Neukunden ganz sicher hierauf aufmerksam werden und über die Internetseite weitere Informationen hierzu einholen.

Maxietiketten für die Werbung

Neben der Werbung in Briefen und Flyern ist es insbesondere bei Filialgeschäften wichtig, dass Kunden vor Ort auf bestimmte Angebote aufmerksam gemacht werden. Mit kleinen Etiketten ist dies kaum möglich. Aus diesem Grund hat Kempa auch hier Neuentwicklungen auf den Markt gebracht und das Etikett im XXL Format kreiert. Diese großen Etiketten können nun im Ladengeschäft oder an Verkaufsständen angebracht werden, um Kunden auf sich aufmerksam zu machen. Natürlich stellt Kempa auch in diesem Fall sicher, dass brillante Farben und eine hochwertige Druckoptik auch hier für Interesse bei Kunden sorgen. Der finanzielle Aufwand für diese Etiketten ist vergleichsweise gering, sorgt aber dafür, dass Unternehmen wachsen und einen höheren Umsatz erzielen können. Hierfür lohnt es sich durchaus, mit Kempa Etiketten in Kontakt zu treten, die eigenen Wünsche aufzuzeigen und gemeinsam nach Lösungen zu suchen.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 446 Wörter, 3268 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Dynamic Lines GmbH lesen:

Dynamic Lines GmbH | 02.11.2016

Zugriff auf Elektronische Patientenakten im Krankenhaus muss sicherer werden

Nürnberg, 02.11.2016 - Die gute Nachricht lautet: Dank einer höheren Interoperabilität und mittels Schnittstellen können heute immer mehr medizinische Daten innerhalb der elektronischen Patientenakte im KIS zusammengeführt werden. Diese Konsolid...
Dynamic Lines GmbH | 31.10.2016

Die Evolution des Thin Client

Bremen, 31.10.2016 - In der IT gibt es einige spannende Entstehungsgeschichten. Eine davon erzählt von der Entstehung des Thin Client, der dem PC heute mehr denn je den Kampf ansagt.Was ist ein Thin Client?Die Anfänge des Thin Client liegen in der ...
Dynamic Lines GmbH | 29.09.2016

Progressive Workspace-Strategie: mit UDC-Software PCs einfach „tot fahren“

Bremen, 29.09.2016 - Ob Behörde, Produktionsunternehmen oder Autohändler: Immer mehr Organisationen befreien sich vom Diktat des klassischen Arbeitsplatzrechners und verwandeln diese mithilfe der Thin Client-Software IGEL UDC in fernadministrierbar...