info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Ingenieurbüro Dr.-Ing. Ralf Kremer |

BGVA3 - Mobile Prüfbuchlösung automatisiert rechtssichere Dokumentation für die Betriebssicherheit

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
2 Bewertungen (Durchschnitt: 3.5)


Organisation, Durchführung und Dokumentation von Arbeits- und Betriebsmittelprüfungen können mit der Software EHQS|plus von Ingenieurbüro Dr.-Ing. Ralf Kremer ganz komfortabel durchgeführt werden.

Gefährdungsbeurteilung mit System



Westerburg im März 2013. Mit EHQS|plus steht erstmalig eine durchgängige Arbeits- und Betriebsmittelverwaltung zur Verfügung. Die Besonderheit von EHQS|plus liegt in der Automatisierung und der Durchgängigkeit der Informationen zur Inventarisierung von Arbeits- und Betriebsmitteln ohne Informationsbrüche. Der aktuelle Status ist im System vom verantwortlichen Prüfer bis zur Geschäftsleitung nachvollziehbar. Gesetzlich geforderte Dokumentationen der Prüfergebnisse von Arbeits- und Betriebsmitteln sind gewissermaßen ein Nebenprodukt der Datenbank. Prüflinge sind umgehend auffindbar. Mit den Inventarverzeichnissen (Anlagenkataster) bietet EHQS|plus die Möglichkeit, Arbeits- und Betriebsmittel den jeweiligen Unternehmensbereichen zuordnen zu können.



Kostenersparnis und geringer Aufwand bei der Prüfung von Arbeits- und Betriebsmitteln



Die Prüfung wird in der betrieblichen Praxis in zunehmendem Maße mit Unterstützung mobiler Endgeräte durchgeführt. EHQS|plus unterstützt gängige Messgeräte und mobile Prüfbuchlösungen zur BGV-A3 Prüfung. Selbstverständlich können ausnahmslos alle zugehörigen Abläufe zu sämtlichen Betriebsmittel wie Leitern, Tore, Feuerlöscher, Hebezeuge, Flurförderzeugen, u.v.a. genauso in EHQS|plus verwaltet werden. EHQS mobile bietet dafür eine Schnittstelle, die den Im- und Export von Daten aus der EHQS|plus - Datenbank steuert und dem Anwender eine Bedienoberfläche zur Nutzung mobiler Endgeräte zur Verfügung stellt. Daten werden einfach über Barcode oder RFID-Chip eingelesen und in der EHQS|plus Datenbank umgehend verarbeitet. Automatische statt manuelle Erfassung der Prüfdaten spart insbesondere bei der massenhaften Überprüfung von elektrischen Betriebsmitteln enorm viel Zeit und somit Kosten ein. Messprotokolle werden durch das integrierte EHQS|plus Dokumentenmanagement automatisch an die Messdatensätze angefügt.



Mit EHQS|plus läuft die Prüfung elektrischer Geräte, Arbeits- und Betriebsmittel problemlos



Mit der Software EHQS|plus erfüllen Unternehmen mühelos die gesetzlich vorgeschriebenen Pflichten und dokumentieren alle Prozesse bezügl. Arbeitsschutz-, Umweltschutz-, Gesundheitsschutz- und Qualitätsmanagementsystemen rechtssicher für die Aufsichtsbehörden. Mit EHQS|plus können sämtliche Arbeits- und Betriebsmittel erfasst und individuell Prüfungen zugeordnet werden. Über den integrierten Aufgaben- & Maßnahmenplan werden die einzelnen Inventarprüfungen verwaltet. Die Aufgaben zur Prüfung eines Inventars werden per E-Mail oder EHQS|plus Cockpit sowohl an die Bereichsverantwortlichen als auch an die durchführenden Prüfer proaktiv gemeldet.



Die regelmäßige sicherheitstechnische Überprüfung der elektrischen Betriebsmittel und Anlagen gehört zur unternehmerischen Sorgfaltspflicht. Zur sog. BGVA3 gehört die gesamte Prüfungshistorie mit Informationen über erforderliche Nutzungsänderungen, der Beseitigung von Mängeln usw. Eine sachgemäß durchgeführte Gefährdungsbeurteilung trägt zur Rechtssicherheit bei und ist das Werkzeug mit dem der verantwortungsvolle Umgang mit dem Thema Arbeitssicherheit verlässlich dokumentiert wird. Im Schadensfall hilft sie das persönliche Haftungsrisiko zu begrenzen. Die lückenlose, immerzu aktuell nachvollziehbare, rechtssichere Dokumentation der technischen Objekte ist das Ziel.












Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Ralf Kremer (Tel.: +49 (0)2663 - 96 88 460), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 427 Wörter, 4104 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Ingenieurbüro Dr.-Ing. Ralf Kremer lesen:

Ingenieurbüro Dr.-Ing. Ralf Kremer | 09.07.2014

Gefährdungsbeurteilung - maximale Flexibilität mit dem EHQS plus Expertensystem

Gefährdungsbeurteilung mit EHQS plus - Übersicht und Nachvollziehbarkeit per Mausklick statt Loseblattsammlung Westerburg im Juli 2014. Durch die Gefährdungsbeurteilung soll überprüft werden, ob und wenn ja, welche Arbeitsschutzmaßnahmen erfor...
Ingenieurbüro Dr.-Ing. Ralf Kremer | 05.06.2014

Gefahrstoffmanagement - behördenkonform, aktuell und individuell mit EHQS plus

Westerburg im Juni 2014. Das Arbeitsschutzgesetz verpflichtet alle Unternehmen, die Gefahrstoffe im Betrieb einsetzen, Schutzmaßnahmen für den Umgang mit Gefahrstoffen festzulegen, zu dokumentieren und zu überprüfen. Der Gesundheitsschutz der Bes...
Ingenieurbüro Dr.-Ing. Ralf Kremer | 30.04.2014

Was leistet das Managementunterstützungssystem EHQS plus?

Besser organisiert mit EHQS plus Westerburg im Mai 2014. EHQS plus vereint prozessunterstützende und prozessüberwachende Module. Damit bietet EHQS plus optimale EDV-Unterstützung für alle anfallenden Aufgaben und Pflichten. "Durch die klare Str...