info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
TIA Technology A/S |

TIA Technology legt Rekordergebnis für 2013 vor

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
2 Bewertungen (Durchschnitt: 3)


Mit der Konzentration auf Kunden, Partner und Produktinnovation erreicht TIA Technology solides Wachstum


TIA Technology, führender Anbieter einer Standard-Softwarelösung für die globale Schadens-/Unfallversicherungsbranche, gab heute die Finanzergebnisse für das Jahr 2013 bekannt. Mit einer Umsatzsteigerung von 17 % und einem Plus von 57 % beim Nettogewinn...

Stuttgart/Virum, Dänemark, 17.03.2014 - TIA Technology, führender Anbieter einer Standard-Softwarelösung für die globale Schadens-/Unfallversicherungsbranche, gab heute die Finanzergebnisse für das Jahr 2013 bekannt. Mit einer Umsatzsteigerung von 17 % und einem Plus von 57 % beim Nettogewinn sind die Ergebnisse die besten, die das Unternehmen je erreicht hat.

"Wir schließen die Bücher nach einem außergewöhnlichen Jahr für das Unternehmen. Die Rekordergebnisse sprechen für sich", so Ole Skov, Vorstandsvorsitzender von TIA Technology. "Wir sind unseren Kunden sehr dankbar und gleichzeitig stolz auf unsere Mitarbeiter, die hart gearbeitet haben, um dies zu erreichen."

Der Umsatz stieg von 118,2 Mio. DKK auf 137,8 Mio. DKK. Der Nettogewinn stieg um 57 % von 18,9 Mio. DKK auf 29,7 Mio. DKK. Dreißig Prozent des Umsatzwachstums stammten von bestehenden Kunden, die den Funktionsumfang ihrer TIA-Lösung erweiterten.

Die fortgesetzte Ausrichtung auf zufriedene Kunden, innovative Produkterweiterungen und Partner-Implementierungsmethoden fördern das Wachstum und hatten positiven Einfluss auf die Ergebnisse. Im Jahr 2013 konnte TIA drei Neuzugänge in der Kundengemeinschaft begrüßen, zu der bereits einige der weltweit führenden Versicherer zählen. Darüber hinaus wurden in Polen und Norwegen insgesamt fünf neue Niederlassungen eröffnet.

"Wir sind seit 25 Jahren auf dem Markt, und unser Kundenstamm ist in dieser Zeit deutlich gewachsen", so Liselotte Munk, CEO bei TIA Technology. "Zufriedene Kunden sind für jedes Unternehmen ein wertvolles Gut, doch unsere Kunden sind mehr als zufrieden, sie sind glücklich - mit TIA Technology und mit TIA Solution. Sie wählen uns wegen unserer ständig wachsenden Referenzbasis zufriedener Kunden, die mehr in TIA Solution investieren, um Schlüsselstrategien für ihr Unternehmen umzusetzen." Als Bestätigung dafür wurde TIA kürzlich zum zweiten Mal in Folge von Celent mit dem xCelent-Award für die beste Kundenbasis in EMEA ausgezeichnet.

Neue Versionen als wichtige Meilensteine in 2013

Zu den wichtigsten Meilensteinen in 2013 gehörte die Erweiterung des Funktionsumfangs der TIA-Lösung mit einer Reihe neuer Versionen. Zum Beispiel verkürzt die neue Version von TIA Product Center die Zeit bis zur Marktreife neuer Versicherungsprodukte. Grundlage ist die Möglichkeit, Versicherungsprodukte uneingeschränkt zu konfigurieren und damit die Wettbewerbsfähigkeit durch Produkt- und Preisagilität deutlich zu verbessern. Weitere Versionen umfassen eine komplett modernisierte Benutzererfahrung für Claims sowie eine mobile App als ein Tool für Sachverständige bei der Schadensbegutachtung vor Ort. Die App ist direkt an das TIA-Backend gekoppelt und ermöglicht es Versicherern, buchstäblich näher an den Kunden zu kommen und die Effizienz zu steigern.

Mithilfe des TIA-Partner-Ökosystems verfolgte TIA Technology auch im Jahr 2013 seine erfolgreiche kundenorientierte Strategie. TIA-Partner bringen bewährte Implementierungsmethoden und lokales Wissen in jedes Projekt mit - eine unbedingte Voraussetzung für die erfolgreiche Transformation von Kernsystemen.

Im Jahr 2013 fanden mehrere Initiativen zur Stärkung der TIA Professional Services-Organisation statt, unter anderem die Gründung der TIA Product Factory bei TIA Litauen. In enger Zusammenarbeit mit Implementierungspartnern bietet TIA Technology eine Reihe von Dienstleistungen an, einschließlich Unternehmensberatung und technische Umsetzung, um die Effizienz der Lösung sicherzustellen. Mit der Gründung der TIA Product Factory ist es möglich, maßgeschneiderte Versicherungsprodukte für die direkte Anwendung in Kundenprojekten zu entwickeln.

Darüber hinaus war 2013 ein wichtiges Jahr für die Forschungs- und Entwicklungsabteilung von TIA Technology. Kennzeichnend war der weitere Ausbau der Organisation durch die Vergrößerung und Integration des Auslieferungszentrums in Vilnius, mehr Innovation und ein erweitertes Supportmodell für bestehende Kunden.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 520 Wörter, 4082 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von TIA Technology A/S lesen:

TIA Technology A/S | 15.09.2014

TIA Technology führt Cloud-Lösung für Business Analytics ein

Stuttgart, 15.09.2014 - Versicherungsunternehmen müssen schnelle und präzise Erkenntnisse aus ihren Daten ziehen, um die richtigen Entscheidungen für ihr Unternehmen treffen zu können. Die TIA BI Cloud wandelt die Daten eines Versicherungsunterne...
TIA Technology A/S | 23.06.2014

EQT investiert in TIA Technology

Virum, Dänemark, 23.06.2014 - TIA Technology, der führende Anbieter von Standardsoftware für die Versicherungswirtschaft in Europa, wurde von dem Nordic Private Equity Fonds EQT Mid Market übernommen. EQT sieht TIA-Technology als einen der Haupta...
TIA Technology A/S | 26.05.2014

TIA Technology bringt eine mobile App für die Vor-Ort Prüfung von versicherten Objekten auf den Markt

Stuttgart, 26.05.2014 - TIA Technology bringt eine mobile App für die Vor-Ort Prüfung von versicherten Objekten auf den MarktTIA Technology, ein führender Anbieter von Standard-Softwarelösungen für die weltweite Schaden-/Unfall- und Lebensversic...