info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Deutsche Rentenversicherung Hessen |

Vertreterversammlung der Deutschen Rentenversicherung Hessen am 22. März 2006 in Darmstadt

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


FRANKFURT AM MAIN / DARMSTADT – Am Mittwoch, dem 22. März 2006, führt die Deutsche Rentenversicherung Hessen (ehemals LVA Hessen) ihre turnusmäßige öffentliche Frühjahrs-Vertreterversammlung durch.
Die Sitzung findet im Maritim Rhein-Main-Hotel in 64295 Darmstadt, Am Kavalle-riesand 6, statt. Sie beginnt um 10:00 Uhr.

Nach den Grußworten von Staatsministerin Silke Lautenschläger, Hessisches Sozialministerium, und von Wolfgang Glenz, Bürgermeister der Wissenschafts-stadt Darmstadt, referiert Professor Dr. Gisela Färber von der Deutschen Hoch-schule für Verwaltungswissenschaften Speyer in einem Gastvortrag über das Thema „Generationengerechtigkeit“. Sie wird dabei auch auf den aktuellen Ren-tenversicherungsbericht der Bundesregierung eingehen.

Deutsche Rentenversicherung Hessen
Referat Presse- /Öffentlichkeitsarbeitund interne Kommunikation
Städelstraße 28, 60596 Frankfurt am Main
www.deutsche-rentenversicherung-hessen.de
Ansprechpartner/in:
Ilona Reichert
Pressereferentin


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Ilona Reichert, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 100 Wörter, 1018 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Deutsche Rentenversicherung Hessen lesen:

Deutsche Rentenversicherung Hessen | 22.02.2008

Rentner unter 65 dürfen jetzt 400 Euro dazuverdienen

Die Hinzuverdienstgrenze für Altersrentner unter 65 wurde oft mit der Verdienstgrenze für Minijobber verwechselt, die schon länger bei 400 Euro liegt. Das Problem dabei: Wer mehr dazuverdiente als erlaubt, dem musste die Rentenversicherung die Ren...
Deutsche Rentenversicherung Hessen | 26.06.2007

Hessisches Beratungsnetz zur Rentenversicherung ab Juli 2007 in einer Hand

Das zusammengeführte Auskunfts- und Beratungsnetz für die Deutsche Ren-tenversicherung in Hessen dokumentiert, was schon seit geraumer Zeit gilt: Zum einen ist die längst überholte Unterscheidung zwischen Angestellten und Arbeitern Anfang 2005 en...