info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Dell GmbH |

Dell baut Angebote für Software-Partner weiter aus

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Dell gibt Neuigkeiten für seine EMEA-Channel-Partner im Bereich Software bekannt: Premier Partner können neue Preisnachlässe in Anspruch nehmen, und das Angebot an Software-Trainingskursen wurde weiter ausgebaut. Im Rahmen des PartnerDirect-Programms...

Frankfurt am Main, 20.03.2014 - Dell gibt Neuigkeiten für seine EMEA-Channel-Partner im Bereich Software bekannt: Premier Partner können neue Preisnachlässe in Anspruch nehmen, und das Angebot an Software-Trainingskursen wurde weiter ausgebaut.

Im Rahmen des PartnerDirect-Programms macht Dell seinen Software-Channel-Partnern ein neues Angebot. Unternehmen mit dem Status Premier Partner in der Region EMEA können einen Rabatt von zwei Prozent auf Softwareumsätze in nachgewiesenen Kompetenzbereichen in Anspruch nehmen. Dazu zählen die Themenfelder Sicherheit, Information Management, Datenschutz und Systems Management.

Darüber hinaus gibt Dell bekannt, dass Andy Zollo zum neuen Director of Channels & Alliances EMEA ernannt worden ist. In dieser Position ist er EMEA-übergreifend für den Channel-Vertrieb des Dell-Software-Portfolios verantwortlich. Dabei wird Zollo auch eng mit den vorhandenen Channel-Verantwortlichen von Dell im deutschsprachigen Raum zusammenarbeiten. Zu seinen Aufgaben gehört es, das Wachstum der Partner-Organisation von Dell und von Dell Software innerhalb des PartnerDirect-Programms weiter zu fördern. Zollo verfügt über langjährige Erfahrungen in der Zusammenarbeit mit Partnern und der Wachstumsförderung im Channel. Vor seiner jetzigen Tätigkeit war er Vice President bei SonicWALL, dessen Lösungen in der Vergangenheit ausschließlich indirekt vertrieben wurden.

Der Bereich Software spielt in Dells Channel-Programm eine immer wichtigere Rolle. Aktuelle Zahlen belegen diese Entwicklung:

- Die im September 2013 ins Leben gerufenen Software-Trainingskurse stoßen bei den Partnern auf reges Interesse. So haben seit ihrem Start weltweit fast 10.000 Teilnehmer entsprechende Kurse erfolgreich abgeschlossen;

- Aufgrund dieser hohen Nachfrage wurde das Dell-PartnerDirect-Programm weiter ausgebaut und bietet nun 47 Kurse speziell für Software-Partner. Am gefragtesten sind dabei die Themen "Netzwerk-Sicherheit" und "Datenschutz". In EMEA wurden im zweiten Halbjahr 2013 rund 2.000 dieser Kurse erfolgreich abgeschlossen. Insgesamt steigt die Nachfrage an den Software-Kursen in der EMEA-Region sowohl bei Einzelpersonen als auch Unternehmen stark an;

- An der konstituierenden Sitzung von Dells EMEA Partner Advisory Council im April 2014 werden fünf neue EMEA-Software-Partner teilnehmen. Damit ist gewährleistet, dass dem Thema Software in diesem Gremium ein starkes Gewicht verliehen wird.

"Die Integration des Software-Portfolios in das PartnerDirect-Programm ermöglicht es unseren Partnern, ihren Kunden überzeugende End-to-End-Angebote zu machen", meint Dells neuer Director of Channels & Alliances EMEA Zollo. "Sie können Expertise rund um unsere Komplettlösungen erwerben und dadurch den Umsatz mit ihren Kunden steigern. Das Feedback unserer Partner dazu ist äußerst positiv, und wir freuen uns darüber, dass sich immer mehr Unternehmen an unserem Partner-Programm beteiligen."

"Andy Zollo ist genau die richtige Führungspersönlichkeit, um das Wachstum des Software-Bereichs innerhalb von PartnerDirect weiter voranzutreiben", sagt Laurent Binetti, General Manager EMEA Channel Sales bei Dell. "Wir arbeiten ständig daran, unseren Partnern das bestmögliche Lösungsportfolio bieten zu können, und diesem Ziel folgt auch die Integration des Software-Bereichs in unser Partner-Programm."

Über Dell Software

Dell Software hilft Kunden bei der besseren Nutzung ihres Potentials mit Hilfe von Technologie durch skalierbare, günstige und benutzerfreundliche Lösungen zur Vereinfachung der IT und zur Absicherung gegen Risiken. Das Softwareangebot von Dell richtet sich an fünf Schlüsselbereiche des Kundenbedarfs: Rechenzentrums- und Cloud-Management, Informationsmanagement, Mobile-Workforce-Management sowie Sicherheit und Datenschutz. In Kombination mit Dell Hardware und Services bietet die Software unerreichte Effizienz und Produktivität zur Beschleunigung der Unternehmensergebnisse. Weitere Informationen zu Dell und Dell Software sind unter http://www.dell.de und http://www.dell.de/software abrufbar.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 504 Wörter, 4156 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Dell GmbH lesen:

Dell GmbH | 28.10.2014

Alienware revolutioniert Gaming-Systeme mit neuem Grafikverstärker

Frankfurt am Main, 28.10.2014 - Alienware, führender Anbieter von High-Performance-Gaming-Systemen, hat nun Details und Verfügbarkeit für seinen im August angekündigten Gaming-Desktop Alienware Area-51 (1) und zum Gaming-Laptop Alienware 13 (2) b...
Dell GmbH | 27.10.2014

Niederländische Universität reduziert mit Dell Software die Einschreibungszeiten um 50 Prozent

Frankfurt am Main, 27.10.2014 - Die Radboud Universität in Nijmegen, eine der führenden akademischen Lehranstalten in den Niederlanden, verwendet künftig Dell One Identity Manager, um Zugangskontrolle und Provisioning sicherzustellen. Die Universi...
Dell GmbH | 24.10.2014

Firewalls von Dell SonicWALL unterstützen International Relief and Development beim Aufbau stabiler Netze in der Dritten Welt

Frankfurt am Main, 24.10.2014 - International Relief and Development (IRD), eine weltweit tätige humanitäre Organisation, setzt die Firewalls der NSA- und TZ-Serien von Dell SonicWALL ein, um ihre Arbeit zu sichern. Die Organisation hat durch den E...