info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
IONA |

Seminar von IONA Technologies in Bonn: Thema „SOA für Telekommunikationsunternehmen: Strategie und Technologie“

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
2 Bewertungen (Durchschnitt: 5)


Dublin/Griesheim, 20. März 2006 – IONA Technologies, Anbieter von hochleistungsfähigen Integrationslösungen für geschäftskritische IT-Umgebungen, veranstaltet am 4. Mai in Bonn ein kostenloses Seminar „Service-orientierte Architekturen (SOA) für Telekommunikationsunternehmen: Strategie und Technologie“. Zielgruppe sind CIOs, IT-Architekten, Business-Analysten und Business-Manager

Der intensive Wettbewerb innerhalb der weltweiten Telekommunikations-Industrie motiviert Netzbetreiber, kontinuierlich neue, umsatzrelevante Dienste einzuführen. Immer mehr Carrier entdecken das Thema Service-orientierte Architektur als gangbaren Weg, den bereits installierten Systemen mehr Flexibilität zu verleihen. In dem praxisorientierten Halbtages-Seminar wird den Teilnehmern das Thema SOA in Vorträgen von führenden Marktexperten von IONA und der Siemens AG näher gebracht. Insbesondere die Themen Einbindung von Triple-Play-Service-Angeboten, Unterstützung der bestehenden OSS- und BS-Systeme, SOA- und Web-Services-Standards als Wettbewerbsvorteil zur effizienten Entwicklung von neuen Serviceangeboten werden Thema der Veranstaltung sein.

Keynote Speaker: Dipl.-Ing. Torsten Betz,
Portfolio Director, Mobile Networks, Siemens AG

Veranstaltungsort: Maritim Hotel
GodesbergerAllee
53175 Bonn

Weitere Informationen, Agenda und Registrierung unter www.iona.com/telcoevent oder telefonisch +49 6155 60760



Über IONA
Seit mehr als einem Jahrzehnt ist IONA® Technologies (NASDAQ: IONA) ein weltweit führendes Unternehmen bei der Bereitstellung hochleistungsfähiger Integrationslösungen für die IT-Umgebungen von Global 2000-Firmen. IONA hat Pionierarbeit bei der Standard-basierten Integration mit seiner CORBA-basierten Produktfamilie Orbix® geleistet. Die Produktfamilie Artix™, IONAs erweiterbarer Enterprise Service Bus, ermöglicht die Integration vorhandener Enterprise-Systeme in die gemeinsamen Infrastrukturkomponenten eines Unternehmens. Der Enterprise Service Bus (ESB) Celtix, den IONA in Zusammenarbeit mit dem ObjectWeb-Konsortium entwickelt, ist eine weitere Initiative des Unternehmens, Integrationsprobleme durch die Nutzung offener Standards und verteilter Architekturen zu lösen.

IONA mit Zentrale in Dublin und US-Zentrale in Waltham, Massachusetts, betreibt Niederlassungen auf der ganzen Welt. Weitere Informationen zu IONA sind auf den Web-Sites unter http://www.iona.com bzw. http://www.iona.com/de zu finden.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:


Harvard PR:
Kathrin Geisler
Petra Pflüger
Tel.: 089/53 29 57 - 0
Fax: 089/53 29 57 - 888
E-Mail:
kathrin.geisler@harvard.de
petra.pflueger@harvard.de

IONA Technologies:
Tara Humphreys
Tel.: +353 1/6372146
E-Mail:
tara.humphreys@iona.com




Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Tessa Grunwald, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 254 Wörter, 2409 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von IONA lesen:

IONA | 13.10.2006

Vorreiter im SOA-Markt: IONA mit wichtigen Innovationen bei Infrastruktur-Software

Die Präsentation der neuen Artix-Version und der Ausbau der Zusammenarbeit mit AmberPoint sind gezielte Maßnahmen im Sinne der ambitionierten Geschäftsstrategie von IONA, alle Kunden mit einem vollständigen Set standardbasierender SOA-Infrastrukt...
IONA | 22.08.2006

Fujitsu Telecommunications wählt IONA-Lösung für Service-orientierte Architekturen

Einer der Hauptgründe für die Entscheidung Fujitsus war, dass Artix umfassende Unterstützung für die zahlreichen Standards bietet, die auf dem heutigen Telekommunikationsmarkt genutzt werden, einschließlich MTOSI (Multi-Technology Operations Sys...
IONA | 12.07.2006

Forrester stuft Artix von IONA als führende ESB-Lösung ein

In Forrester Wave wird Artix als „ideale Ergänzung für CORBA® und Web Services Shops sowie für Unternehmen, die einen flexiblen Multi-Protokoll-ESB zur Integration von Kundenapplikationen benötigen und die Kosten eines vollständigen Einsatzes ...