info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Mauser-Werke GmbH |

MAUSER und IBA präsentieren neues IBC- Verpackungskonzept für die Lebensmittelindustrie

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 2)


Brühl/Deutschland, 24. März 2014 Die MAUSER Gruppe, ein weltweit führendes Unternehmen im Bereich der Industrieverpackung, bringt ein innovatives IBC-Verpackungskonzept für die Lebensmittelindustrie auf den Markt. Der neue MAUSER FP15 Aseptic vereint die Robustheit der MAUSER SM IBC Serie mit einem flexiblen aseptischen Innenbehälter, der von der Intermediate Bulk Alliance (IBA), einem deutschen Spezialisten für Supply-Chain-Lösungen in der Lebensmittelindustrie, entwickelt wurde. Mit dieser jüngsten Produktinnovation bietet MAUSER eine Einwegverpackung für den Kurz- und Langstreckentransport, welche die hohen Anforderungen der Industrien erfüllt, die den Einsatz aseptischer Verpackungskonzepte erfordern.

Der neue MAUSER FP15 Aseptic kombiniert die Vorteile des MAUSER SM 15 Kombinations-IBC mit seiner Kunststoffpalette und dem stabilen Rohrgitterrahmen mit einer flexiblen Innenverpackung. Die Innenverpackung selbst besteht aus einem äußerem Polypropylen-Gewebe und einem metallisierten Polyethylen-Inliner (LDPE) mit sehr guter Spannungsrissbeständigkeit. Der hochwertige Auslaufhahn aus Kunststoff lässt sich bis zu einer Temperatur von 125 °C bedampfen und erlaubt über das DN 50 Milchrohrgewinde den problemlosen Anschluss von in der Lebensmittelindustrie vorherrschenden Standardabfüllanlagen – sterile Unterspiegelbefüllung und -entleerung ohne Risiko. Für die einfache Entnahme hochviskoser Produkte gibt es den MAUSER FP15 Aseptic „Air Assist“, eine Variante mit Druckluft basierter Entleerungshilfe.

Mit dem neuen FP15 Aseptic erweitert MAUSER sein IBC-Produktportfolio über die Grenzen der klassischen Kombinations-IBC hinaus. Ob im Einsatz mit Frucht- und Gemüsekonzentraten, Fruchtmark und Pasten, Milch und Eiweißprodukten, hochviskosen Lebensmitteln, Duftstoffen oder Aromen – der neue MAUSER FP15 Aseptic erhält die Frische und erhöht die Lagerdauer für sensible Füllgüter auf sterile und effiziente Weise.

„Mit einem Nennvolumen von 1.000 Litern ist der MAUSER FP15 Aseptic die perfekte Lebensmittelverpackung für Kurz- und Langstreckentransporte“, erklärt Joost Quirijnen, der verantwortliche Vertriebsrepräsentant bei MAUSER. „Unsere Kunden sehen klare logistische Vorteile gegenüber der Verwendung von Mehrweg- Edelstahltanks. Im Vergleich zu anderen Einwegverpackungslösungen sind es vor allem die standardisierten Abmaße und der stabile IBC-Rohrgitterrahmen, welche den MAUSER FP15 Aseptic zu einer optimalen Wahl beim Transport in ISO- Containern und der platzsparenden gestapelten Lagerung machen. Ein weiterer entscheidender Vorteil liegt in der Möglichkeit, über unsere Tochtergesellschaft National Container Group (NCG) einen weltweiten Rückholservice für den FP15 Aseptic anbieten zu können.“

Im Oktober letzten Jahres präsentierte IBA erstmalig den MAUSER FP15 Aseptic im Rahmen der ANUGA, der weltweit größten und wichtigsten Lebensmittelmesse, einem breiteren Publikum.

„In seiner einzigartigen Kombination von herausragenden Produkteigenschaften und Serviceleistungen und den damit einhergehenden Vorteilen in der Handhabung und Logistik hat der MAUSER FP15 Aseptic direkt überzeugt“, erklärt Sascha Siebel, Leiter Produktion und Entwicklung bei IBA. „Unsere Besucher zeigten sich insbesondere von den vielen technischen Details beeindruckt, welche wir in diese Neuentwicklung haben mit einfließen lassen. Das zum Patent angemeldete Entnahmesystem zur nahezu rückstandsfreien Entleerung dickflüssiger Produkte ist dabei lediglich ein Beispiel von vielen. Sensible Produkte brauchen eine sichere Verpackungslösung. Der aseptische IBC ist die perfekte Lösung, welche ökonomische und logistische Vorteile mit kompromissloser Sicherheit verbindet.“

MAUSER FP15 Aseptic – ausgewählte Vorteile im Überblick:
• Sicher und hygienisch über die gesamte Logistikkette hinweg
• Aseptische Verpackung – sterile Befüllung und Entleerung, ob komplett oder nur teilweise
• Passend für existierende Anlagen und Prozessstandards der Lebensmittelindustrie
• Sich selbst entfaltender Inliner – keine manuelle Handhabung während des Füll- und Entleerprozesses notwendig
• Hohe Füllgeschwindigkeit möglich – bis zu 600 Liter in der Minute
• Kosteneffizient – ISO-Container optimiert und leicht (45 kg Packmittelgewicht) 



Über die MAUSER Gruppe 
Die MAUSER Gruppe ist ein globaler Marktführer für Industrieverpackungen, der mit circa 4.000 Mitarbeitern einen konsolidierten Konzernumsatz von rund 1,2 Mrd. Euro erwirtschaftet. Das 1896 gegründete Unternehmen mit Hauptsitz in Brühl bei Köln hat die Branche durch innovative Verpackungslösungen weltweit geprägt. Das Portfolio für Kunden in der Chemie, Petrochemie, Landwirtschaft, Pharmazie oder der Lebensmittelindustrie umfasst Kunststoffverpackungen, Fibertrommeln, Stahlfässer, Intermediate Bulk Container (IBC) sowie einen Rekonditionierungsservice durch das Tochterunternehmen National Container Group (NCG). Damit bietet MAUSER einen Komplettservice, der von der Produktion bis zur Wiederverwendung der Verpackungen auf Nachhaltigkeit ausgerichtet ist („ECO-CYCLE®"). Mit mehr als 80 MAUSER/NCG Standorten und mehreren Joint Ventures in Europa, Nord- und Südamerika sowie Asien sowie zwei Lizenznehmernetzwerken für Kunststoff- und Stahlverpackungen ist das Unternehmen weltweit aufgestellt. www.mausergroup.com


Web: http://www.mausergroup.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PR-Agentur
: Annette Spiegel, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 560 Wörter, 4710 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Mauser-Werke GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Mauser-Werke GmbH lesen:

MAUSER-Werke GmbH | 15.10.2015

MAUSER Gruppe und NCG auf der FachPack 2015: Die Erfolgsgeschichte geht weiter

Vom 29. September bis zum 1. Oktober fand in Nürnberg in diesem Jahr wieder die FachPack statt – eine der europäischen Leitmessen für Produkte und Dienstleistungen aus den Bereichen Verpackung, Technik, Veredelung und Logistik. Neue Rekorde verb...
MAUSER-Werke GmbH | 14.03.2013

MAUSER stärkt Kunststofffass-Portfolio in Europa

Mit dem Ziel, die unterschiedlichsten Anforderungen der europäischen Kunden noch besser bedienen zu können, stärkt die MAUSER Gruppe ihr Portfolio an Kunststoffspund- und -deckelfässern. Ob als „fit for purpose“-Standard oder „high performance...
Mauser-Werke GmbH | 04.04.2012

MAUSER weitet Rekonditionierung in Brasilien aus

Bressan Inovações Ambientais ist ein namhaftes Unternehmen auf dem brasilianischen Industrieverpackungsmarkt mit Firmensitz in Canoas nahe Porto Alegre. Das Unternehmen ist in Familienbesitz und mittlerweile seit mehr als 30 Jahren auf de...