info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
HÖHN GmbH |

Display für variablen Einsatz

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Die HÖHN GmbH, Ulm hat für die ALIUD PHARMA® ein Display für den variablen Einsatz als Bodenaufsteller oder als Thekendisplay produziert. Das Display wird seit Januar 2014 zur Einführung des neuen Produktes REDUSED®AL in Apotheken eingesetzt. Konzipiert wurde das raffiniert angelegte Display von der Agentur Schaffhausen Communication aus Elmshorn.

REDUSED®AL ist ein neues Produkt, das zur Gewichtsreduzierung beiträgt. Es ist frei in Apotheken erhältlich und besteht aus Sojaeiweiß, Joghurt, Bienenhonig, Vitaminen und Mineralien. Bereits das geschwungene Design des Displaysockels mit seiner zur Mitte verjüngenden Form nimmt Bezug auf das Thema „Abnehmen“. Auf der Vorderseite des Sockels ist eine Broschürenhalterung integriert, die bei Bedarf ausgeklappt werden kann. Das auf den Sockel aufgesetzte Tray greift die geschwungene Form des Sockels auf und kann – nachdem ein Stufeneinsatz eingelegt wurde – auf zwei Ebenen mit Originalware bestückt werden. Das Rückenschild ist konturgestanzt und vermittelt erste Produktinformationen. Ein ebenfalls konturgestanzter Vorsetzer ist mit einem Schaumstoffklebepunkt an der Rückwand befestigt. Er bildet einen attraktiven Eyecatcher. Das Tray kann wahlweise als separates Thekendisplay auf dem HV-Tisch eingesetzt werden oder zusammen mit dem geschwungenen Sockel als Bodenaufsteller – ganz nach verfügbarem Raumangebot in der Apotheke.

Im Rahmen der Einführungskampagne für das neue Produkt wird das warentragende Display durch eine Schaufensterdekoration ergänzt. Sie besteht aus einem würfelförmigen Sockel und einer aufgesetzten schlanken, ellipsenförmigen Säule. Diese wurde einseitig mit einer Spiegelfolie beklebt. Durch die Ellipsenform werden Spiegelbilder gestreckt und der Betrachter kann sich schon vorab in seiner zukünftig „schlanken Form“ bewundern. Die einzelnen Displayteile wurden aus GD2-Karton gefertigt, im Offset 4-farbig bedruckt und mit Dispersionslack veredelt.
www.hoehn-gruppe.com


Web: http://www.hoehn-gruppe.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Birgit Mann, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 209 Wörter, 1640 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von HÖHN GmbH lesen:

HÖHN GmbH | 11.12.2014

Starkes Display für starke Bonbons

      Zur Einführung der neuen flüssig gefüllten Kräuterbonbons Ricola Extra Stark hat sich Ricola für ein hohes, schlankes Display entschieden. Mit seiner schmalen und trotzdem standsicheren Architektur berücksichtigt es die eingeschränkte...
HÖHN GmbH | 02.12.2014

Display als Verwandlungskünstler

  Das Verwandlungsdisplay kann mit wenigen Handgriffen auf die Präsentation eines anderen Produktes abgestimmt werden. Es besteht aus einem Hohlkammerplakat, das in der Farbe des grünen Logos von Salus bedruckt wurde und so eine ruhige Rückwand...
HÖHN GmbH | 16.06.2014

HÖHN präsentiert sich erfolgreich auf der Cosmetic Business

Die internationale Fachmesse der Kosmetik-Zulieferindustrie findet jährlich statt und gilt als Pflichttermin für den größten Kosmetikmarkt Europas. Hier treffen sich internationale Kosmetikunternehmen und ihre Zulieferer zum Gespräch und Austaus...