info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
xsmart AG |

CeBIT Innovators’ Show 2006: xsmart AG hat innovativstes Geschäftskonzept

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Jury kürt Mobile Ticketing-Anbieter zum Sieger in der Kategorie Mobile Payment / Mobile Application


Bad Rappenau, 21. März 2006 - Frische Ideen und tatkräftige Unternehmer braucht das Land! Unter diesem Motto veranstaltete BITKOM und die Mobile City Bremen mit Unterstützung des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie (BMWi) auf der CeBIT 2006 die Innovators’ Show. Unternehmen aus den Bereichen „Mobile Content“ und „Digital Living“ hatten die Möglichkeit, ihre Geschäftsmodelle in einem Wettbewerb unabhängigen Branchenexperten zu präsentieren. In der Kategorie „Mobile Payment/ Mobile Application“ überzeugte die xsmart AG die Jury mit ihrer Geschäftsidee und deren Umsetzung.

Für den begehrten Award der CeBIT Innovators’ Show bewarben sich seit 2005 verschiedenste Unternehmen. Insgesamt wurden vier Finalisten ausgewählt, die am Abend des 13. März 2006 vor einem großen Fachpublikum und einer hochkarätig besetzten Jury gegeneinander antraten. Die xsmart AG konnte sich dabei auf Platz 1 der besten Geschäftsidee in der Kategorie „Mobile Payment / Mobile Application“ durchsetzen.

Ausschlaggebend für die Entscheidung der Fachjury war der ganzheitliche Ansatz in den Bereichen Mobile Ticketing, Mobile Parking, Mobile Couponing und Mobile Marketing inklusive einer entsprechenden Mobile Payment Plattform. Das Mobiltelefon als ständiger Begleiter im Alltag, soll das Leben noch einfacher machen. So dient das Handy beispielsweise in einigen deutschen Städten bereits als virtueller Fahrausweis oder digitales Konzert- und Parkticket. Fast alle diese Projekte wurden von der xsmart AG umgesetzt.

Gemeinsam mit der Mobile-City GmbH betreibt die xsmart AG Deutschlands größte HandyTicket Community, die gleichzeitig mit www.myHandyTicket.de eine Bezahlplattform bietet. Diesen Service nutzen bereits die Verkehrsbetriebe in Köln (KVB), Bonn (SWB), Hürth (Stadtverkehr Hürth), Osnabrück (Stadtwerke Osnabrück) und Gera (Geraer Verkehrsbetriebe) zum mobilen Kauf und Entwerten von ÖPNV Tickets. Zusätzlich setzen die Städte Saarbücken und Wiesbaden seit letztem Jahr erfolgreich die Mobile Parking Lösung ein. Im Jahr 2005 wurden mehr als eine Million Handy Tickets über den myHandyTicket-Service ausgestellt. Im öffentlichen Nahverkehr liegt die Kundenzufriedenheit bei 95%. Bis zu 14% der myHandyTicket Fahrgäste führen eine vermehrte Nutzung von Bus und Bahn auf die Einführung des HandyTickets zurück. In Wiesbaden wird bereits jeder zehnte Parkvorgang in Wiesbadens Innenstadt über das Handy bezahlt.

Der Mobile Ticketing-Ansatz der xsmart AG zeichnet sich durch seine einfache und sichere Anwendung aus. Will ein Fahrgast beispielsweise in Köln öffentliche Verkehrsmittel nutzen, findet er an der Haltestelle den Hinweis auf eine kostenlose Rufnummer, welche er anwählt. Daraufhin erhält er sein Fahrticket als SMS auf sein Handy. Die Informationen zum Fahrgast und Fahrziel sind eindeutig verschlüsselt und können je nach Sicherheitsstufe über reinen Sichtkontakt bis hin zur Online-Abfrage verifiziert werden. Bei Event-Tickets setzt die xsmart AG verschlüsselte 2D Barcodes mit einer sehr hohen Datenkapazität ein. Diese werden direkt auf Mobiltelefon gesendet und können am Eingang direkt vom Mobiltelefon gescannt werden.

Über die CeBIT 2006 Innovators’ Show
Im Rahmen der CeBIT veranstalteten der Dialogkreis Konvergenz des BITKOM und die Mobile City Bremen mit Unterstützung des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie (BMWi) die „Innovators’ Show“. Unternehmen aus den Bereichen „Mobile Content“ und „Digital Living“ konnten dort ihre Geschäftsmodelle einer hochkarätigen Jury und einem Fachpublikum aus den wichtigsten Persönlichkeiten der Branche präsentieren.
Die Fachjury setzte sich aus folgenden Experten zusammen: Dr. Sybille Bartels-Hetzler, Mitglied des Vorstandes KPMG Deutsche Treuhand- Gesellschaft; Matthias Falkenberg, Geschäftsführer SevenOne Interactive GmbH und Konvergenzvermarkter der ProSiebenSat.1 Media AG; Roland Kittel, Technik-Vorstand T-Com; Hans-Dieter Wysuwa, Geschäftsführer Fujitsu Siemens Computers GmbH; Frank Rosenberger, Geschäftsführer Marketing Vodafone D2 GmbH.
Weitere Informationen finden Sie unter: www.bitkom.org/innovators-show

xsmart AG – Mit Sicherheit eine einfachere Welt xsmart AG entwickelt Technologien und erbringt Dienstleistungen zum höchstmöglichen Schutz von Informationen auf gedruckten oder elektronischen Datenträgern. Zur Anwendung kommen die xsmart-Produkte in den Bereichen
Online- und Mobile-Marketing, Ticketing, Parking, Couponing und in der Verkaufsförderung. Zu den Kunden zählen Veranstalter, Austragungsstätten, Transportunternehmen, Sportclubs, Geschäftskunden wie auch Sponsoren, die durch xsmart-Anwendungen zu einer kreativen Drehscheibe zusammenwachsen.
Endkonsumenten wie beispielsweise Zuschauer, VIPs, Stammkunden und Fahrgäste profitieren von vielen Vorteilen wie die einfache Handhabung, die Möglichkeit, handelsübliche Endgeräte zu verwenden (Handy, PC, Handheld) sowie den hohen Sicherheitsansprüchen zur Wahrung der Privatsphäre.

xsmart wurde als Spin-Off der Schweizer UP-GREAT AG im Jahr 2005 gegündet und betreibt Geschäftsstellen in Deutschland und der Schweiz. Wichtigste Technologie-Partner sind HP und Microsoft. swiss security technology - wir bekennen uns zu unserem Ursprung und zum gesteckten Qualitätsziel: Made in Switzerland.

Ihre Medienkontakte

xsmart AG
Marco Mezger
An der Zeil 17
74906 Bad Rappenau
Telefon +49 7268 960 95-0
Fax +49 7268 960 95-55
mmezger@xsmart.de

Fleishman-Hillard München
Ortrud Wenzel
Mittererstr. 3
80336 München
Telefon: +49 89 230 31 683
Fax: +49 89 230 31 631
wenzelo@fleishmaneurope.com

Web: http://www.xsmart.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Ortrud Wenzel, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 623 Wörter, 5083 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von xsmart AG lesen:

xsmart AG | 14.07.2006

Film ab für Handy-Tickets bei den Filmnächten am Elbufer

„Heute hat praktisch jeder ein Handy, und die meisten Handys können weit mehr als nur telefonieren. Da liegt es auf der Hand das auch wir diesen Mehrwert bei Filmnächte am Elbufer nutzen“, sagt Thomas Fischer, Geschäftsführer von ETIX, einem de...