info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
IMCOR GmbH |

Elektronische Datenerfassung für Laborgeräte

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Vorstellung der Labor-Integrationslösung LimsLink auf der Analytica


Mit der Software LimsLinkTM präsentiert die IMCOR GmbH auf der Fachmesse ANALYTICA eine leistungsfähige Labor-Integrationslösung, welche die effiziente Anbindung von Laborgeräten und Analysensystemen an Labor-Informations- und Management-Systeme (LIMS)...

Filderstadt, 31.03.2014 - Mit der Software LimsLinkTM präsentiert die IMCOR GmbH auf der Fachmesse ANALYTICA eine leistungsfähige Labor-Integrationslösung, welche die effiziente Anbindung von Laborgeräten und Analysensystemen an Labor-Informations- und Management-Systeme (LIMS) oder ähnliche Software-Applikationen unterstützt. Damit lässt sich im Analysen- oder Prüflabor das Automatisierungspotential durch elektronische Datenerfassung weitgehend ausschöpfen.

LimsLink, ein Produkt des Herstellers PerkinElmer®, arbeitet als konfigurierbare Interfacing-Lösung praktisch mit jedem Laborgerät zusammen. Ein leistungsfähiger, grafischer Parser-Dialog erlaubt es, selbst komplexe Datenstrukturen, die das Laborgerät bereitstellt, zu zerlegen und für die Übergabe an ein Datensystem vorzubereiten. Über ein integriertes Tabellenblatt lassen sich die separierten Daten anzeigen, umrechnen und selektiv zum Transfer freigeben. Damit verbleibt die volle Kontrolle der zu übergebenden Daten beim Anwender.

Neben dieser interaktiven Form ist auch ein automatischer Datenaustausch zwischen Gerät und IT-System möglich, sowohl im uni- wie auch im bidirektionalen Kommunikationsmodus. Dabei werden Schnittstellen wie RS232, Dateien, TCP/IP, ODBC und weitere unterstützt. Für die Übertragung der erfassten Labor- und Analysendaten stehen als Zielsysteme vor allem LIMS, ELN und ERP-Systeme wie z.B. SAP im Vordergrund. Durch Zugangskontrolle, Audit Trail und Archivierungsmöglichkeiten schafft LimsLink auch die Voraussetzungen für den Einsatz im regulierten Bereich.

Die IMCOR GmbH bietet als Vertriebs- und Projektpartner mit spezifischer Laborerfahrung nicht nur die Software an, sondern unterstützt auch die Inbetriebnahme oder realisiert die kundenspezifische Lösung zur Geräteanbindung.

Informationen zur Software und dem Leistungsangebot finden sich auf der Website des Unternehmens (www.imcor.de) oder direkt auf dem Messestand der IMCOR auf der ANALYTICA in Halle B2/155.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 237 Wörter, 2028 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von IMCOR GmbH lesen:

IMCOR GmbH | 04.11.2016

LIMS Einsatz im Labor für mehr Effizienz: LIMS-Forum 2016

Filderstadt, 04.11.2016 - Nur noch wenige Tage bis zum LIMS-Forum 2016. Die zweitägige Veranstaltung findet vom 08. - 09. November in Bonn statt und konzentriert sich ganz auf die Thematik Labor- Informations- und Management-Systeme. Das Fachseminar...
IMCOR GmbH | 05.11.2013

LIMS Know-how fürs Labor: LIMS-Forum 2013

Filderstadt, 05.11.2013 - Das LIMS-Forum 2013 bietet vom 18. - 19. November 2013 eine Plattform, um IT-Lösungen zum Datenmanagement und zur Labororganisation mit Bezug zur Praxis kennenzulernen. Fachvorträge, Workshops und eine Ausstellung etablier...
IMCOR GmbH | 08.10.2012

LIMS Systeme hautnah präsentiert: LIMS-Forum 2012

Filderstadt, 08.10.2012 - Das LIMS-Forum 2012 bietet vom 6. bis 7. November 2012 spezifische Einblicke in die Facetten des Themas Labor- Informations- und Management-Systeme (http://www.lims-forum.de/). Die etablierte Veranstaltung wird vom Seminaran...