info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Hytera Mobilfunk GmbH |

Zukunftstag bei Hytera Mobilfunk: Kinder und Jugendliche erleben Funktechnik

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


16 Kinder und Jugendliche besuchten am 27.03.2014 im Rahmen des Zukunftstages Hytera Mobilfunk GmbH und erhielten einen Einblick in verschiedene Berufsfelder


Im Rahmen eines spannenden Tagesprogramms besuchten die Kinder und Jugendlichen im Alter von 10 bis 16 Jahren verschiedene Abteilungen und Fachbereiche des mittelständischen Unternehmens. Dabei standen unter anderem die Funkgeräte und Systeme von Hytera,...

Bad Münder, 31.03.2014 - Im Rahmen eines spannenden Tagesprogramms besuchten die Kinder und Jugendlichen im Alter von 10 bis 16 Jahren verschiedene Abteilungen und Fachbereiche des mittelständischen Unternehmens. Dabei standen unter anderem die Funkgeräte und Systeme von Hytera, IT- und Hardware-Entwicklung sowie Logistik auf dem Programm.

Die Mädchen und Jungen zeigten großes Interesse an der Funktionsweise der Funkgeräte und den Aufgaben einzelner Mitarbeiter. Ein Highlight am Vormittag war das selbstständige Testen und Bedienen der Funkgeräte an der Trainingsanlage, welche für die Schulung aller Kunden genutzt wird. Am Nachmittag hinterließ neben den Vorgängen in Hyteras europäischer Logistikzentrale vor allem der Vortrag zur IT-Sicherheit bleibenden Eindruck. In Kleingruppen entdeckten die Kinder und Jugendlichen die Technologie, die in Festplatten und Platinen steckt. Dazu zerlegten sie mehrere Laptops in Einzelteile und analysierten diese.

Der jährlich stattfindende Zukunftstag bietet Hytera Mobilfunk eine gute Plattform Kinder und Jugendliche für die eigene Technik sowie für die betriebswirtschaftlichen Berufe im eigenen Unternehmen zu begeistern.

"Wir waren erstaunt über den großen Andrang auf unser Angebot und freuen uns natürlich darüber. Insbesondere die vielen Fragen zeigen uns, dass echtes Interesse und Neugierde in Bezug auf unsere Technologie und unser Unternehmen besteht. Wir hoffen natürlich, dass sich die Kinder und Jugendlichen auch in einigen Jahren bei der Job- oder Praktikasuche an diesen spannenden Tag in unserem Unternehmen erinnern.", sagt Frau Annica Lau, Organisatorin des Zukunftstages und Personalreferentin bei Hytera Mobilfunk.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 226 Wörter, 1729 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Hytera Mobilfunk GmbH lesen:

Hytera Mobilfunk GmbH | 16.09.2014

Neue PD3-Serie: Hytera stellt Business-Handfunkgeräte vor

Bad Münder, 16.09.2014 - Mit der neuen PD3-Serie erweitert die Hytera Mobilfunk GmbH ihr Produktportfolio um DMR-Handfunkgeräte im praktischen Hosentaschenformat.Die PD3-Serie ist das neueste Mitglied im Hytera-Produktportfolio und bewirbt einen ko...
Hytera Mobilfunk GmbH | 08.09.2014

Hytera erweitert erfolgreiche PD6-Serie

Bad Münder, 08.09.2014 - Mit der PD6-Serie erweitert Hytera sein Produktportfolio für den professionellen Einsatz von DMR-Handfunkgeräten.Nach der erfolgreichen Einführung des PD605 setzt der weltweit renommierte Mobilfunkhersteller Hytera seine ...
Hytera Mobilfunk GmbH | 05.09.2014

Hytera eröffnet neue Vertriebsstelle und TETRA-DMR-Kompetenzcenter in Peru

Bad Münder, 05.09.2014 - Aufgrund des steigenden Wachstums in Peru, welches durch die große Nachfrage von TETRA- sowie DMR-Systemen erzielt wurde, eröffnet Hytera ein neues Büro und Kompetenzcenter in Lima, Peru.Mithilfe des neuen Büros und des ...