info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
TEVOX |

TEVOX stellt web-basiertes 'Click-to-Call" vor

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Mit der Migration Ihrer Geschäftskommunikation in die Cloud gehören Investitionen für Hardware / Software sowie lange Laufzeiten der Vergangenheit an.

Bei wichtigen Entscheidungen, Produktauswahlen oder Kaufverhalten legen Kunden einen hohen Wert auf sofortige Klärung und Bestätigung im Kundenservice. Auf Wunsch möchten diese während des Kaufvorgangs auf der Website mit einem Mitarbeiter sprechen um ggf. offene Fragen zu klären oder die Entscheidung abzuschliessen. Der Kontakt per Telefon stellt einen Medienbruch dar und bedarf der erneuten telefonischen Angaben der Auswahlen und Daten, welche bereits auf der Website gemacht wurden. An diesem Punkt ist es entscheidend, dem Kunden eine direkte Kontaktmöglichkeit auf der Website des Anbieters zu geben.

"Click-to-Call" ermöglicht die Umwandlung von Web-Traffic in direkte Kundenkontakte mit nur einem Klick. Mit TEVOX "Click-to-Call" lassen sich Telefongespräche direkt über die Website des Anbieters führen, sei es vom Computer, Tablet oder Smartphone. Der Browser wird in Verbindung mit dem Mikrofon zum Telefon. Die Verbindung erfolgt gemäß den individuellen Routing-Einstellungen direkt ins Service-Center / Call-Center des Anbieters.

Ein echter web-basierter "Click-to-Call" - How it works?



Die Nutzer rufen über Ihren PC, Tablet oder Smartphone direkt das Service-Center / Call-Center über ihren Browser an.



1) Wenn die Besucher Ihrer Website (potentiellen Kunden) Fragen oder Anlagen haben, klicken diese einfach auf den "Click-to-Call" Button und gelangen direkt zu Ihrer Hotline.

2) Die Weiterleitung der Anrufe von Ihrer Website erfolgt entweder über reguläre Rufnummern oder SIP-Anschlusse zu den gewünschten Zielen. Falls gewünscht kann die Option Visual-IVR in den Button integriert werden.

3) Die Einbindung des "Click-to-Call" Buttons in Ihre Webiste, Social-Media Seite, E-Mail Nachrichten oder Banner ist denkbar einfach. TEVOX liefert ein Web-Widget, welches Sie problemlos in Ihre Seite kopieren können.



Die Technologie für den "Click-to-Call" Service basiert auf HTML in Verbindung mit WebRTC und WebSocket. Der Nutzer der Website brauchen sicher weder anzumelden, noch ein Plug-in zu installieren. Die Browser Chrome und Firefox sowie Opera unterstützen WebRTC, womit weltweit fast 1 Milliarde Nutzer abgedeckt sind. Für die Browser Microsoft IE und Safari wird es in Kürze eine Zwischenlösung geben.



Der "Click-to-Call" Service eignet sich insbesondere für Portale und E-Commerce Anbieter, welche Ihren Website-Besuchern und Kunden einen Echtzeit-Support anbieten möchten. Mit Hilfe der übertragenen Zusatzinformationen über Website und Auswahl der Anrufer können die Kundenservice Mitarbeiter gezielter auf die Bedürfnisse und Fragen eingegangen werden.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Ümit Öztürk (Tel.: 022155400319), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 359 Wörter, 2696 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema