info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
EVT Eye Vision Technology GmbH |

EyeSens Angle

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Mit EyeSens Angle stellt EVT ein neues Werkzeug zum genauen Vermessen von Winkeln vor. Beispielsweise gibt es in der Herstellung von Metallkomponenten für den Maschinenbau oder in der Autoindustrie Bauteile die in einem bestimmten Winkel gebogen werden....

Karlsruhe, 08.04.2014 - Mit EyeSens Angle stellt EVT ein neues Werkzeug zum genauen Vermessen von Winkeln vor. Beispielsweise gibt es in der Herstellung von Metallkomponenten für den Maschinenbau oder in der Autoindustrie Bauteile die in einem bestimmten Winkel gebogen werden. Dieser Winkel muss selbstverständlich auch auf seine Genauigkeit geprüft werden.

Ist z.B. im Bauwesen ein Winkel durch Verschleiß der Gussform oder durch Schwankungen des Extrusionsdrucks fehlerhaft, wird dies vom System erkannt.

EyeSens Angle besteht aus einer Hardware wie auch einer Software Komponente. Die Hardware besteht aus einem Lichtschnittsensor, welcher eine Laserlinie auf die zu prüfenden Objekte wirft. Das Profil des Laserstrahls wird dann von der seitlich angebrachten Kamera aufgenommen und verarbeitet.

Um ein Prüfprogramm zu parametrieren besitzt EyeSens Angle als Software-Komponente ein integriertes Webinterface. Um dieses aufzurufen muss der Anwender lediglich die IP Adresse der Kamera in einen Browser eingeben. Der Browser zeigt nun die Benutzeroberfläche, welche über den vorgefertigten Befehl zum Winkelmessen verfügt. Anhand von intuitiv erfassbaren Icons kann das zu prüfende Bauteil einfach eingelernt werden.

Winkel und Kantenpositionen lassen sich aufgrund des Oberflächenprofils durch den Laser sofort messen, berechnen sowie kontrollieren.

Nach der Parametrierung der einzelnen Messaufgaben können die einzelnen Ergebnisse miteinander verrechnet werden. Auf diese Weise lassen sich so etwa mehrere Winkel verrechnen. So können Messaufgaben ohne langwierige eigene Berechnungen durchgeführt werden, und die Messwerte können in Echtzeit direkt vom Sensor ausgegeben werden.

Der Lichtschnittsensor arbeitet mit einer Bildrate von bis zu 1 kHz. Der Messbereich beginnt in einem Arbeitsabstand von bis zu 80 mm zum Sensor. Die kompakte Bauweise des Sensors erlaubt einen flexiblen Einsatz entweder als befestigte Messeinheit oder im bewegten Betrieb.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 261 Wörter, 2017 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von EVT Eye Vision Technology GmbH lesen:

EVT Eye Vision Technology GmbH | 28.10.2014

EyeVision 3.0 mit VisualApplets - Speedboost für Smart Cameras

Karlsruhe, 28.10.2014 - Neue Entwicklung zur schnellen FPGA Programmierung für Kameras und Boards mit FPGA wie z.B. die RazerCam und Kameras von Tattile.Mit der neuen Version der EyeVision ist eine Programmierung der Applikation über die Integratio...
EVT Eye Vision Technology GmbH | 23.10.2014

EyeVision 3.0 unterstützt jetzt Kameras von Hitachi

Karlsruhe, 23.10.2014 - EyeVision 3.0 unterstützt jetzt Kameras der KP-FXXXgv Serie von Hitachi. Diese Serie bietet eine hochauflösende Miniatur S/W CCD Kameras mit GigE Vision. Gemeinsam stellen Kamera und Software die Lösung vieler Bildverarbeit...
EVT Eye Vision Technology GmbH | 22.10.2014

EyeVision 3 unterstützt Smart Cameras von Tattile

Karlsruhe, 22.10.2014 - Die EyeVision 3 Version der Bildverarbeitungssoftware von EVT unterstützt jetzt auch Smart Cameras von dem Italienischen Hersteller Tattile. Mit dieser Kombination lassen sich zahlreiche Vision-Lösungen realisieren.Die S200 ...